Anzeige

Anzeige

Noch ist es ein Geheimtipp: Stadtmarina Brandenburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Noch ist es ein Geheimtipp: Stadtmarina Brandenburg

      Nachdem wir auf dem CP Riegelspitze eher Enttäuschung als Begeisterung erlebt haben, sind wir die unglaubliche Strecke von 30km an einem Stück weitergezogen nach Brandenburg zur Stadtmarina Brandenburg (stadtmarina-brandenburg.de) .
      Die beste aller Gattinnen hatte diesen Platz mehr oder weniger per Zufall im Netz gefunden.
      Die Marina feierte Ende April 2016 die Eröffnung.
      Man steht direkt an der Havel oberhalb des Yachthafens auf insgesamt 25 vollversorgten Plätzen.
      Die Preise sind in meinen Augen viel zu niedrig, bedenkt man die Ausstattung und die Lage.
      Plätze in 1.Reihe kosten 14,-, dazu kommen nur noch die Pauschalen:
      - Nutzung Sanitär 1,- Euro pro Person und Tag (Duschen inkl., keine Münzen oder sonstigen Quatsch)
      - Müll 50 Cent
      - Strom 2,- Euro pro Tag
      - Wasser und Abwasser 1,- Euro pro Tag
      Wir stehen aktuell in der 1.Reihe für 18,50 Euro m. Wohnwagen und 2 Personen.
      Zusätzlich haben wir einen Parkplatz auf dem Gelände für 1,- Euro pro Tag.

      Die Sanitäranlagen suchen ihres gleichen. Regenduschen, bodengleiche Duschen, alles top sauber und -noch- nagelneu.
      Waschmaschine kostet einmalig (!) 4,- Euro. Dafür kann man auch 10x waschen....
      Auf dem Platz gibt es einen Schwimmteich, aufgeteilt in Nichtschwimmer und Schwimmer.
      Dazu ein kleines Café mit Selbstbedienung und großer Sonnenterrasse.

      Direkt ums Eck gibt es einen kleinen Edeka und einige kleine Geschäfte (u.a. Bäcker).

      Die Betreiberin ist supernett und mit ihren 26 Jahren echt taff. Und sie lädt ausdrücklich nicht nur Wohnmobilisten ein. Caravaner und Zelter sind jederzeit herzlich willkommen.
      Man kann vor Ort Fahrräder oder ganze Yachten mieten.
      Die Gegend lädt zu ausgedehnten Radtouren ein.

      Auf Camping.info gibt es Bilder und schon erste Bewertungen.
      Ich kann hier leider keine Bilder posten, weil dieses versch.... iPad die Bilder immer auf den Kopf stellt.....

      Unser Fazit: der derzeit beste kleine feine Stellplatz zwischen Magdeburg und Berlin.
    • Hört sich sehr gut an, gleich mal gespeichert für den Rückweg aus Schweden. Perfekter Zwischenstopp nach der Fährüberfahrt.
      Wir (2 Erwachsene mit 39 und 30 Jahren | 3 Kinder mit 8, 6 und 4 Jahren | 1 Hund) sind seit 07/2014 mit dem Wohnwagen unterwegs. Unsere bisher besuchten Campingplätze:
      2014: Knaus Campingpark Hamburg | Nørre Lyngvig Camping Hvide Sande - Dänemark | Campingplatz Jarplund Flensburg | Seecamp Derneburg | Campingplatz am Steinrodsee Weiterstadt
      2015: Naturist Park Koversada Camping - Kroatien | Camping Rosental Rož - Kärnten
      2016: Mohrenhof Franken | Camping Ulika FKK - Kroatien | Campingpark Burgstaller - Kärnten | Azur Camping Regensburg | Freizeitinsel Bad Abbach | Camping Lindlbauer Inzell | Ostseecamp "Rostocker Heide" | Ystad Camping - Schweden | KronoCamping Böda Sand - Öland/Schweden | Långsjön Stugor & Camping - Schweden | Flottsbro Stugor & Camping Stockholm - Schweden | Habo Camping & Stugby - Schweden | Hasmark Strand Camping - Dänemark | Campingplatz Stover Strand | Campingplatz Auensee Joditz | Freizeitinsel Bad Abbach | Camping Seeblick Toni - Tirol | Internationaler Campingplatz Naabtal-Pielenhofen