Anzeige

Anzeige

Klimaanlage tropft innen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • also ich denke das Tropfen kam nur weil die Klima den ganzen Tag Volllast gefahren ist.
      Da war der Kühler ca.3cm hoch eingefroren.
      Jetzt läuft se seit gestern Abend auf Stufe 2 und der Kühler ist immer noch Eisfrei,hab eben geschaut.
      Aber sein darf sowas ja eigentlich auch nicht.
      Schliesslich sind die Dinger zum kühlen gebaut und kosten ja auch nicht grad wenig.
    • ich gehe auch davon aus das die normalerweise auf höchster Stufe kühlen können. Grad zum direkten runter kühlen ist das ja sinnvoll kurz bevor man in den Woni geht.
      Auf Dauer ist die max Leistung ja alleine durch die Geräusch Entwicklung ja sehr nervig. Sonst hab ich die ja auch immer auf 2-3 stehen mit 20 Grad.

      Was wenn meine neue auch wieder tropft? Kann man da nicht eine andere Modellreihe verlangen? Wie verhält sich das mit der FJ 3200 ? hat die auch diese Probleme?

      Hab gesehen wie der Kondenswasserkit eingebaut worden ist. Da wurde ein Fühler auf eine andere Position gesetzt. Danahch lief der Kompressor genau 30 Sekunden und hat dauernd abgeschaltet. Mein Dometic Mensch hat dies dann wieder auf die normale Position gestellt. Ist doch alles Murks. Wenn ich soviel Kohle ausgebe für ne Klima kann man auch verlangen das die funktioniert. Ärgert mich einfach nur, da wir im July nach Spanien fahren. Und ohne gscheite Klima ist das ne Qual für meine Bulldogge.
    • Na das denk ich auch das es laufen sollte.
      Hab die Klima auch für meinen alten Hund an.
      Der arme Kerl leidet unter den Temperaturen hier und ist froh wenn er rein kann.
      Dieses Jahr ist aber auch zu krass hier.
      Solche Temperaturen kenn ich im Juni nicht.
      Aber was solls,is Urlaub und um einiges besser wie arbeiten :D

      Gut das Anfang Sep nochmal los geht :0-0:
    • Ich bin jetzt seit einer Woche in Kroatien, tagsüber habe ich 24 Grad, nachts 22 Grad eingestellt. Endnummer 40, also leider ohne Softstart, Fertigung 2016.
      Bei mir tropft nichts!
      Wenn die Anlage innen leiser wäre, wäre es perfekt.
      Dieses singende Geräusch im Hintergrund, wenn der Kompressor läuft, stört mich.
    • naja, bei Truma ist auch nicht alles Gold was glänzt....

      Meine andere Hälfte war mit dem Womo für 2 Tage in Wittenberg....bei26-30 Grad....Die Truma lief.....1/1,5 Stunden, dann wars das...wieder Totalausfall .....zum glück war ich nicht dabei, weil sie hat getobt....das war der 3. Totalausfall!!!....sie hat dann ne bitterböse Email zur Truma Kundenbetreuung geschickt, worauf es SOFORT eine Antwort per Telefon gab. Sie haben sich zig mal entschuldigt und es tut ihnen unendlich leid.....etc.

      Jetzt soll es ne neue Anlage geben, vor Ort bei einem Campingmarkt soll sie dann vom Trumaaußendienst montiert werden. Ich bin seeeehr gespannt.

      Übrigens sieht es danach aus, dass es wieder die Sicherung aus der Schweiz ist, die durch ist

      VG und viel Glück
      Marcja
      man/n sieht sich . . .
    • Hallo Forum, hallo Dometic
      Ich muss meinen Fall hier nun auch mal schildern und hoffe auch auf eine positive Antwor von der Dometic Seite.
      Zuerst hatten wir eine 1100er Anlage auf unseren 530er Wohnwagen, diese war aber leider nicht ausreichend und deshalb habe ich Anfang 2016 eine neue FJ 2200 gekauft. Auch schon 2016 lief Wasser in den Innenraum. Hatte aber damals gedacht, das der Ablauf nach Außen zu gesessen hat und dieses Zuhause geprüft, hier war aber alles ok. Damit war das Thema erst mal durch, da es auch nur en einem Tag passiert ist. Die restlichen Tage war alles Ok.
      So...dieses Jahr ging es auch wieder fast eine Woche gut. Außen gute 32 Grad und inne auf 20 Grad eingestellt. Soweit alles gut...aber dann...Morgens zur Tour aufgebrochen und nach ca. 8 Stunden wieder zurück zum CP.
      Was wir dann vorfanden war alles andere als lustig. Eine riesen Pfütze auf dem Boden, die schon unter der Küche gelaufen war. Dazu war die Küche von oben nass und von dort lief es auf die Matratze. Und es war nicht nur etwas feucht sondern klätsche nass !
      Also Klima aus und versuchen alles trocken zu bekommen, die Matratzen wurden aber nicht trocken und wir durften und dann Luftmatratzen für eine Nacht besorgen...kostet am Urlaubsort ja auch fast nichts!!!
      Für nicht liegt hier ganz klar ein Fehler in der Herstellung bzw. im Aufbau der Anlage vor. In den vorherigen Berichten ist das ja auch schon beschrieben worden.
      Ich denke, das Dometic hier eine Kulanz anbieten sollte und entweder die Anlage komplett austauschen oder das Umrüstkit kostenlos einbauen lassen.
      Hier hoffe ich auf eine positive Antwort.
      Zudem habe ich gelesen, dass die Anlage beim ausgehen den WW so richtig rappeln lässt, das haben wir auch. Kaum auszuhalten....was hat sich Dometic dabei gedacht?
      Auf dem CP haben wir einfach mal bei anderen Campern gefragt....bei Thruma sieht das ganz anders aus.
      Nicht nur das es sehr laut brummt, wenn der Kompressor aus geht, rappelt und knarrt der WW.
      Ein anderer Beitrag hier im Forum besagt, das die Fernbedienung die Temperatur nicht misst, das muss ich aber widersprechen, unsere FB macht das ( I Feel ), was ich aber da bemängeln muss...die FB misst alle 10 Minuten die Temperatur und gleicht diese ab...und alle 10 Minuten pieps die Anlage dann einmal laut, also für die Nacht nicht zu gebrauchen.
      Wenn ich den Piepser gefunden hätte, wäre er schon längst abgemacht worden.
      Zudem wäre eine Beleuchtung der FB nicht schlecht !
      Bitte Dometic...steht zu diesen Fehlern und behebt diese kostenlos aus Kulanz.
      Unsere Anlage ist diese :
      Product No. 936 000 788
      SKU Number : 9105305738
      Serial : 50520094

      Vielen Dank