Anzeige

Anzeige

Camping Amfora

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Moerser schrieb:

      ..............den Schlüssel zum abschließen hat bestimmt Ulli
      Das ist möglich, denn Uli war ja auch im Spätherbst auf dem Amfora.

      Wir haben dieses Jahr "aufgeschlossen"... d.h. wir kamen am Eröffnungstag an.
      Es war noch recht leer auf dem gesamten Platz.

      Ich bin gespannt auf die Preisliste für 2019, denn ob gleich am Anfang der günstigste Preis gilt,
      bezweifle ich. Denn anders als dieses Jahr sind bei der Öffnung des Platzes schon die Osterferien
      in den grossen Bundesländern. Diese waren dieses Jahr schon ganz früh - lange vor der Öffnung.

      Grüssle,
      Harry
    • .........ja, NRW z.B. hat Mitte April Osterferien.

      Wir fahren trotz des günstigen Preis auf dem Amfora, nächstes Jahr mal wieder an die Costa Daurada. Der Campingplatz da ist zwar teurer, dafür scheint er aber mehr Flair zu haben als der doch recht eintönige und etwas lieblose Amfora, vom starken Wind ganz zu schweigen ;)

      Du kannst ja mal berichten wenn die Preisliste einsehbar ist :thumbup:
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • balacho schrieb:

      Moerser schrieb:

      vom starken Wind ganz zu schweigen
      Der tägliche, doch recht starke Wind ist etwas, was uns an der Costa Brava auch nicht so gefällt.
      Auf welchen CP fahrt ihr denn an der Daurada und wie weit ist der vom Amfora entfernt?
      ........schau einfach einen Thread weiter unten ;)

      Camping Tamarit Resort, ca. 230 km weiter südlich :0-0:
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Moerser schrieb:

      Du kannst ja mal berichten wenn die Preisliste einsehbar ist
      Hallo zusammen,

      habe heute mal auf der Internet-Seite vom Amfora nachgesehen - alle Preise und Konditionen für 2019
      sind online und ab morgen (2.11.) kann gebucht werden.
      Der Platz öffnet am Donnerstag vor Ostern - also am 18. April 2019. Das ist mitten in den Osterferien
      von ein paar grossen Bundesländern wie BW, Bayern und NRW.
      Die Preise haben sich gegenüber 2018 leicht erhöht - der Stellplatz für eine Parzelle mit Privatbad
      kostet in der Vorsaison einen Euro mehr - jetzt 27 Euro. Finde ich persönlich recht moderat.

      Grüssle,
      Harry
    • balacho schrieb:


      Die Preise haben sich gegenüber 2018 leicht erhöht - der Stellplatz für eine Parzelle mit Privatbad
      kostet in der Vorsaison einen Euro mehr - jetzt 27 Euro. Finde ich persönlich recht moderat.

      Grüssle,
      Harry
      .............sehe ich auch, absolut im Rahmen :thumbup:
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Neu

      Wie kann reservieren, dass man den ADAC Camping Karte Rabatt bekommt? Oder geht das gar nicht?

      Wie sind eure Erfahrungen muss man ab Mitte Juni reservieren. Problem ist nämlich auch wir wissen gar nicht wie lange wir bleiben wollen und wollen es eigentlich erst vor Ort entscheiden
      Viele Grüße

      2017 Camping La Quercia, Lazise, Gardasee
      2017 Camping Gilfenklamm, Vipiteno - Sterzing
      2017 Camping Centro Vacanza, San Marino
      2017 Camping Il Pilone, Ostuni (Apulien)
      2017 Camping Riva di Ugento (Apulien/Salento)
      2017 Camping La Batteria Biscelgie (Apulien)
      2017 Camping Centro Turistico San Nicola (Apulien, Gargano)
      2017 Camping Village Misano (Emilia Romana)
      2017 Camping Schwarzwald

      2018 Camping Meride (Tessin)
      2018 Camping Village Orri (Sardinien)
      2018 Camping Capo Ferrato (Sardinien)
      2018 Camping Nurapolis (Sardinien)
      2018 Camp Spik (Slowenien)
      2018 Camp Nijvice (Krk)

      2019 Camping Clair Matin (Rhone, Frankreich)
      2019 Camping L‘Amfora (Costa Brava, Spanien)
      2019 Camping Tamarit Park Resort (Katalonien, Spanien)
      2019 Le Méditerranées Nouvelle Floride (Agde, Séte, Languedoc-Roussillon, Frankreich)
      2019 Camping Le Terroir (Rhone, Frankreich)
      2019 Camping Genova Est (Ligurien)
      2019 Camping Cala Ginepro (Sardinien)
    • Neu

      ...........du reservierst ganz normal und erwähnst im Text du du die ADAC Camp Card nutzt. Du bezahlst dann nur die 18 oder 19€, dass klappt da ganz gut :thumbup: Für den Monat Juni ist eine Reservierung empfehlenswert, durch den günstigen Preis ist es dort mehr als voll........während auf den Nachbarplätzen Aquarius, Las Dunas, Las Palmeras oder la Ballena viel frei ist ;)
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Neu

      Moerser schrieb:

      ...........du reservierst ganz normal und erwähnst im Text du du die ADAC Camp Card nutzt. Du bezahlst dann nur die 18 oder 19€, dass klappt da ganz gut :thumbup: Für den Monat Juni ist eine Reservierung empfehlenswert, durch den günstigen Preis ist es dort mehr als voll........während auf den Nachbarplätzen Aquarius, Las Dunas, Las Palmeras oder la Ballena viel frei ist ;)
      so wie ich das gesehen habe geht man über die Funktion buchen. Dort gibt man die Daten ein. Wenn ich 5 Tage bleiben will kostet es 200 Euro, 170 Euro ist die Anzahlung. (Bei 14 Tage ist die Anzahlung auch 170 Euro). Fünf Tage a 18 Euro wären aber knapp 100 Euro. Da müssten wir also noch Geld zurück bekommen bei Anreise.
      oder ändern die dann die Anzahlung dementsprechend ab?
      Vielleicht schreibe ich morgen denen mal eine Mail und frage direkt :?:
      Viele Grüße

      2017 Camping La Quercia, Lazise, Gardasee
      2017 Camping Gilfenklamm, Vipiteno - Sterzing
      2017 Camping Centro Vacanza, San Marino
      2017 Camping Il Pilone, Ostuni (Apulien)
      2017 Camping Riva di Ugento (Apulien/Salento)
      2017 Camping La Batteria Biscelgie (Apulien)
      2017 Camping Centro Turistico San Nicola (Apulien, Gargano)
      2017 Camping Village Misano (Emilia Romana)
      2017 Camping Schwarzwald

      2018 Camping Meride (Tessin)
      2018 Camping Village Orri (Sardinien)
      2018 Camping Capo Ferrato (Sardinien)
      2018 Camping Nurapolis (Sardinien)
      2018 Camp Spik (Slowenien)
      2018 Camp Nijvice (Krk)

      2019 Camping Clair Matin (Rhone, Frankreich)
      2019 Camping L‘Amfora (Costa Brava, Spanien)
      2019 Camping Tamarit Park Resort (Katalonien, Spanien)
      2019 Le Méditerranées Nouvelle Floride (Agde, Séte, Languedoc-Roussillon, Frankreich)
      2019 Camping Le Terroir (Rhone, Frankreich)
      2019 Camping Genova Est (Ligurien)
      2019 Camping Cala Ginepro (Sardinien)
    • Neu

      ...........nehmen die jetzt schon 170€ Anzahlung =O

      Wir haben bisher immer 120€ anzahlen müssen, davon 20€ Reservierungsgebühr damit man eh nicht in den gewünschten Bereich kommt :xwall: Wie aber schon gesagt, die ADAC Camp Card wird da ganz unkompliziert akzeptiert und auch so abgerechnet :thumbup:
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Neu

      wie sind eigentlich die Preise dort im Restaurant?
      wir schwanken zwischen L'Amfora oder Le Soleil in FR für unseren ersten Stopp. Aber nachdem ich jetzt gehört habe, dass es die 70 km weiter im Norden an der FR-Küste auch sehr windig ist, dann können wir auch in den Golf von Roses.
      Denke mal dort in Spanien ist der Restaurantbesuch deutlich günstiger als in FR.
      Wäre schön wenn jemand Info hat
      Viele Grüße

      2017 Camping La Quercia, Lazise, Gardasee
      2017 Camping Gilfenklamm, Vipiteno - Sterzing
      2017 Camping Centro Vacanza, San Marino
      2017 Camping Il Pilone, Ostuni (Apulien)
      2017 Camping Riva di Ugento (Apulien/Salento)
      2017 Camping La Batteria Biscelgie (Apulien)
      2017 Camping Centro Turistico San Nicola (Apulien, Gargano)
      2017 Camping Village Misano (Emilia Romana)
      2017 Camping Schwarzwald

      2018 Camping Meride (Tessin)
      2018 Camping Village Orri (Sardinien)
      2018 Camping Capo Ferrato (Sardinien)
      2018 Camping Nurapolis (Sardinien)
      2018 Camp Spik (Slowenien)
      2018 Camp Nijvice (Krk)

      2019 Camping Clair Matin (Rhone, Frankreich)
      2019 Camping L‘Amfora (Costa Brava, Spanien)
      2019 Camping Tamarit Park Resort (Katalonien, Spanien)
      2019 Le Méditerranées Nouvelle Floride (Agde, Séte, Languedoc-Roussillon, Frankreich)
      2019 Camping Le Terroir (Rhone, Frankreich)
      2019 Camping Genova Est (Ligurien)
      2019 Camping Cala Ginepro (Sardinien)
    • Neu

      In Roses gibt es genügend Restaurants der Preisklassen Imbiss bis frisches weißes Tischtuch bei neuen Gästen. Ehrlich, jede Menge für jeden Geldbeutel.
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • Neu

      Chris1980 schrieb:

      wie sind eigentlich die Preise dort im Restaurant?
      .......das Platz eigene Restaurant ist unserer Meinung nach nicht zu empfehlen, was sowohl für das Ambiente als auch die Speisen selbst gilt ;( Es gibt aber wirklich viele Restaurants in der Nähe für jeden Geldbeutel ist was dabei..........wir gehen gerne ins Mas Guso (teuer aber gut, unbedingt reservieren :!: ), wenn es Muscheln sein sollen schlagen wir gerne im Restaurant des Campingplatz La Gaviota auf, sehr schmackhaft, große Portion und günstig :thumbup: Pizzaria Eric im Ort ist auch zu empfehlen, da gibt es die größten Pizzen die wir jede gesehen haben =O :thumbup:

      Wir empfinden die spanischen Gastronomiepreise als eher günstig, im Vergleich zu Frankreich oder Italien ;)
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Neu

      okay, danke für die Info. Dann doch eher etwas länger in Spanien als in Frankreich.
      Noch eine Frage, wie ist die Verbindung vom Amfora nach Barcelona?
      Entweder mit dem Auto und ein Parkhaus im Zentrum von Barcelona, wo das Auto sicher steht oder mit dem Zug.
      Hat jemand Tipps?
      Viele Grüße

      2017 Camping La Quercia, Lazise, Gardasee
      2017 Camping Gilfenklamm, Vipiteno - Sterzing
      2017 Camping Centro Vacanza, San Marino
      2017 Camping Il Pilone, Ostuni (Apulien)
      2017 Camping Riva di Ugento (Apulien/Salento)
      2017 Camping La Batteria Biscelgie (Apulien)
      2017 Camping Centro Turistico San Nicola (Apulien, Gargano)
      2017 Camping Village Misano (Emilia Romana)
      2017 Camping Schwarzwald

      2018 Camping Meride (Tessin)
      2018 Camping Village Orri (Sardinien)
      2018 Camping Capo Ferrato (Sardinien)
      2018 Camping Nurapolis (Sardinien)
      2018 Camp Spik (Slowenien)
      2018 Camp Nijvice (Krk)

      2019 Camping Clair Matin (Rhone, Frankreich)
      2019 Camping L‘Amfora (Costa Brava, Spanien)
      2019 Camping Tamarit Park Resort (Katalonien, Spanien)
      2019 Le Méditerranées Nouvelle Floride (Agde, Séte, Languedoc-Roussillon, Frankreich)
      2019 Camping Le Terroir (Rhone, Frankreich)
      2019 Camping Genova Est (Ligurien)
      2019 Camping Cala Ginepro (Sardinien)
    • Neu

      Da wir zu viert unterwegs sind, haben wir gar nicht erst nach Zugverbindungen geschaut, sondern sind mit dem Auto nach Barcelona gefahren.
      Wir haben 2x gute Erfahrungen mit der Tiefgarage unterm Placa de Catalunya gemacht. Die Altstadt ist fußläufig erreichbar, der Hafen auch, und beide Hop-on / Hop-off Buslinien laufen dort entlang.
      Barcelona erreicht man entweder über die mautpflichtige Autobahn oder über mautfreie Straßen, dann mit etwa 20min mehr Zeitaufwand.
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher