Anzeige

Anzeige

Tamarit Park Resort

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • So zurück aus Spanien:

      Kurzes Fazit:

      Top gepflegter Campingplatz.

      Hier wird viel Wert auf Sauberkeit gelegt. Nicht nur auf den Sanitäreinrichtungen sondern auch auf allen Wegen. Wirklich sehr sauber und gepflegt.

      Toll auch die gesamte Infrastruktur. Die Wege auf dem Campingplatz waren alle ausreichend breit. An jedem Toilettenhaus neben Duschen und Toiletten auch immer die Spülbecken und Waschmaschinen. Somit also auch immer kurze Wege. Gut sortierter Supermarkt. Preise absolut gut. Restaurant haben wir nicht getestet, sondern nur einmal den Imbiss. War ok. Aber recht teuer (z.B. Pizza für 9EUR). Lohnt sich nicht wirklich.
      Auch ausreichend Sportanlagen da.
      Den Pool haben wir nicht getestet, waren ja direkt am Meer.
      Die Animation war leider nur auf spanisch, dadurch hatten meine Kinder keine Lust dran teilzunehmen (ist für uns aber kein entscheidende Kriterium), daher ok.

      Ganz besonderes spannend an dem Platz finde ich die Auswahl an Stellplätzen. Da ist tatsächlich für jeden was dabei. Plätze direkt am Meer mit eigenem Strandzugang (wie unserer 1020), richtig große Plätze, kleine Plätze, sonnige Plätze, schattige Plätze, Plätze mit eigenen Sanitär direkt am Stellplatz oder zubuchbares Sanitär am Toilettenhaus.

      Tja und nun zum Stellplatz 1020. Wie @Moerser schon geschrieben hat, sehr offen und mitten im Trubel. Wir haben uns den großen Zaun mit Tüchern abgehangen weil wirklich jeder gefühlt, mit dir mitessen und mitreden konnte. Null Privatsphäre. Nun wollten wir auch nicht das ganze Vorzelt aufbauen (hatten nur die Markise draußen) und immer dadrin hocken, damit hätten wir natürlich auch vorbeugen können.
      Wir haben es wie o.g. dann etwas abgeschottet. Dadurch war es dann auch wirklich gut. Am vorletzten Tag kam aber die Sicherheit und verlangte alles von Zaun abzulösen. Wir haben das dann einfach einen Tag ignoriert und am Abreisetag alles abgebaut. Aber am Abend gingen einen die ganz jungen Leute am Strand schon ziemlich auf die Nerven. Ruhe hatte man auf diesem Platz eigentlich nur morgens bis ca. 9 Uhr. Hätten wir die Tücher also schon früher abhängen müssen, hätte ich den Stellplatz gewechselt.
      Schade, da gerade für die Kinder der Platz echt toll ist und er eine fantastische Aussicht hat.
      Alles in allem, würde ich wieder hinfahren, aber sämtliche Plätze bis 1021 nicht buchen.

      LG
      Micha
    • Hallo, so ein Urlaub ist immer schnell vorbei gell :D
      Wir fanden den 1020 perfekt, allerdings macht uns trubel und action nichts aus.
      Mehr Privatsphäre hast du dann bei den pref. large Plätzen, allerdings ist da der Meerblick je nach Platz eingeschränkt bis nicht vorhanden da bepflanzt. Einen Tod muss man sterben :D
      Gruß aus dem Saarland ;)

      Der frühe Vogel fängt den Wurm 8o
    • @hoeni.............ich hatte dich ja vorgewarnt ;)

      Die sehr nahe Strandlage, mit geilen Meerblick :thumbup: bringt auch leider Nachteile mit sich...........man(n) sitzt auf dem Präsentierteller, Abends Party am Strand incl. Lärmbelästigung, weit und breit kein Schatten ;(

      Die Auswahl an verschiedenen Stellplätzen ist groß, da ist wirklich für jeden etwas dabei. Supermarkt auch gut sortiert und zudem recht günstig :thumbup:

      Da uns aber weder Altafulla noch Torredembarra gefallen haben, werden wir den ansonsten guten Campingplatz nicht mehr aufsuchen. Trotzdem waren wir froh mal dagewesen zu sein ;)
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Moin,

      habe schon viel über den Campingplatz gelesen.
      Wir sind am überlegen nächstes Jahr dort unseren Sommerurlaub zu verbringen. Reisen mit 2 Kindern (4 + 9 Jahre)

      Der Campingplatz hat mir den Stellplatz Nr. 9003 angeboten.
      Auf den Bildern, die mir geschickt wurden, sieht es so aus als würde ich Probleme mit meinem Wohnwagen mit Vorzeltaufbau bekommen. 2 Bäume stehen etwas unglücklich.
      Mein Wohnwagen ist mit Deichsel ca 8 m lang und 2.50 breit.
      Kennt einer von euch den Stellplatz und kann mir sagen, ob ich dort mein Vorzelt (2,50m Tiefe) aufgebaut bekomme?
      Könnt ihr noch was zu dem Strand sagen, ist der für meinen 4 jährigen Nichtschwimmer geeignet?

      Vielen Dank schon einmal

      Grüße aus dem Norden
    • Petri schrieb:

      Heute Tamarit gebucht. Camp Du Domain leider 1. Reihe schon ausgebucht. Ich hoffe wir werden nicht enttäuscht. :rolleyes: :)
      bist froh, in der 1. Reihe wirst du den feinen Sand nicht mehr los.
      Eigentlich egal wo du stehst, überall tolle große Plätze. Durch den hohen Baumbestand muss man schauen, dass die Satverbindung klappt.
      Die Restaurants fanden wir nicht so toll, uns hat es dort nicht geschmeckt. 2 km vom Platz gibt es ein Grilllokal mit Karte oder Buffet!
      Paul
    • Klawitter schrieb:

      Petri schrieb:

      Heute Tamarit gebucht. Camp Du Domain leider 1. Reihe schon ausgebucht. Ich hoffe wir werden nicht enttäuscht. :rolleyes: :)
      bist froh, in der 1. Reihe wirst du den feinen Sand nicht mehr los.Eigentlich egal wo du stehst, überall tolle große Plätze. Durch den hohen Baumbestand muss man schauen, dass die Satverbindung klappt.
      Die Restaurants fanden wir nicht so toll, uns hat es dort nicht geschmeckt. 2 km vom Platz gibt es ein Grilllokal mit Karte oder Buffet!
      Paul
      also vorn sind keine Bäum sondern nur Palmen und nicht sehr dicht. Trotzdem kann ich zum Sat nichts sagen, wir haben keinen Fernseher im Urlaub.
      Viele Grüße

      Christian

      seit 2017 mit dem Wohnwagen und unseren Kindern unterwegs in/auf:
      2017 Gardasee, Apulien, Schwarzwald (8 Campingplätze, 5200 km)
      2018 Sardinien, Kroatien (7 Campingplätze 3500 km)
      2019 Spanien, Frankreich, Sardinien (8 Campingplätze, 5000 km)
      2020 Griechenland gebucht, Italien geplant (8 Campingplätze, überschlagen 5000 km)
    • Stimmt, von den Privatbädern gibt es keine Bilder.
      Die sind mit einer sehr großen Dusche einem Waschtisch mit Spiegel und einem WC ausgestattet.
      Putzen und um Toilettenpapier muss man sich selbst kümmern. Der Zugang erfolgt über die persönliche Zugangskarte, welche auch für die Schranke und den Sportbereich dient.
      Wann seid ihr denn da?
      Es grüßt der Jörg
    • Benutzer online 1

      1 Besucher