Anzeige

Anzeige

Parkcampig Lindau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Fendtine schrieb:

      Ich glaube dir, dass der Gitzenweiler Hof ein sehr guter Campingplatz ist.


      Nur wenn ich Camping am Bodensee machen möchte, dann auch wirklich am See und nicht mehrere Kilometer entfernt.
      Mich reizt der Gitzenweiler Hof gar nicht.
      :ok :ok :ok
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: [IMG: http://images.spritmonitor.de/547357.png ]
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Gestern Nachmittag angekommen und gleich aufgebaut. Heute nur noch die Kleinigkeiten. In diesem Jahr stimmt´s wieder.
      Vor zwei Jahren hatten wir kein Glück mit den Nachbarn. Der Wasserstand im See ist sicher einen Meter niedriger.
      Morgen fahren wir mit dem Schiff zur Insel Mainau.
      Selbstverständlich ist auch der Camping Gitzenweiler Hof sehr gut. Wir sind aber jetzt schon zum 9. Mal auf dem Park-Camping.

      Gruß
      Vielcamper
      Dateien
    • Fendtine schrieb:

      . . .
      In welcher Stadt sind denn Bild 5 und 8 aufgenommen? Lindau?
      Ich helfe mal. Alle Bilder sind in Lindau aufgenommen. Der Sonnenuntergang vom Ufer direkt auf dem Campingplatz.

      Bild 5 ist der Blick auf das alte Rathaus in Lindau von der Maximilianstraße zum Bismarckplatz.
      Bild 8 ist in der Maximilianstraße, rechts nicht mehr zu sehen der Gasthof "Zum Sünfzen"
      Screen286 29-Aug-18 08.30.jpg
      Zur besseren Orientierung ein Stadtplanausschnitt mit Markierungen.
      Es grüßt Jürgen :w
    • Fendtine schrieb:

      Vielen Dank. Lindau Schein ein schönes Städtchen zu sein.
      Ja,
      aber nur die Altstadt auf der Insel.....
      Hat auch einen tollen Markt

      Stellplätze am Wasser sind wahrscheinlich nur "verernbar" ? :)

      Tipp beim Radeln in Deutschland:
      eine Richtung mit dem Rad - nachmittags zurück mit dem Rad auf dem Schiff

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: [IMG: http://images.spritmonitor.de/547357.png ]
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Na klar, alle Fotos sind aus Lindau. Gestern hatte ich diese Kiste nicht mehr an, weil wir erst spät von Mainau zurückgekommen sind.
      Also danke an ERIBA 530SL für die Beantwortung der Frage von Fendtine.
      Wir stehen auf Platz Nr. 80. Heute war noch einmal schönes Wetter bei 28 °. Abends Gewitter, jetzt Regen.
      W-Lan Anschluss ist jetzt hier mit im Preis enthalten. Man hat Täglich 500 MB.

      Gruß
      Vielcamper

      Hier ein paar Fotos von der Insel Mainau
      Dateien
    • Fendtine schrieb:

      Vielen Dank. Lindau Schein ein schönes Städtchen zu sein.
      wer Lust und Bedarf hat kann auch ein Grill Seminar buchen.
      In guter Erinnerung habe ich das "Tagesessen" im Restaurant am Platz ! (war allerdings bereits 2015, akt keinerlei erfahrung hier zu)
      Für den nicht zwingend selber kochen wollenden eine echte Alternative
      Gruß
      Helmut

      Dr‘ Pabscht hot‘s Spätzle-b‘steck z‘schbätt b‘stellt :undweg:
    • t4tab schrieb:

      wer Lust und Bedarf hat kann auch ein Grill Seminar buchen.In guter Erinnerung habe ich das "Tagesessen" im Restaurant am Platz ! (war allerdings bereits 2015, akt keinerlei erfahrung hier zu)
      Für den nicht zwingend selber kochen wollenden eine echte Alternative
      Kann ich auch für 2018 nur bestätigen. Das Tagesessen ist sein Geld wert. Infos, die Wochenkarte und alle anderen Karten ebenso gibt es hier. Die gebotene Qualität ist ausgezeichnet, es wird ein Buffet angeboten unter dem Motto "Alll you can eat", was aber nicht zwingend befolgt werden muss.

      Der von michel3 erwähnte "Italiener an der Ecke" ist in Natura ein Serbe und die Lokalität heißt "Zum Zecher". Die Küche ist eher Bodenständig ein Tagesessen wird auch angeboten.

      Dritte Lokalität die wir selbst auch besuchen ist das chinesische Restaurant "Chinesische Mauer", gleich nach der Grenze in Hörbranz (Österreich). Gute Lokalität, zu Fuß, besser mit dem Fahrrad in fünf Minuten zu erreichen. Dort wird auch täglich eine Buffet zum Pauschalpreis angeboten.

      Das sollte reichen um nicht immer den eigenen Herd anzuwerfen und um den allseits geliebten Abwasch rum zukommen. Weitere Gastro Tipps nur noch gegen Anfrage. :D

      Die Bahnlinie stört eigentlich nur wenn die Schranke geschlossen ist und man davor steht. Nachts findet so wie so kein Bahnverkehr statt und der Verkehr am Tage ist eher kommod und stört nicht, wenigstens mir nicht.
      Es grüßt Jürgen :w
    • Benutzer online 1

      1 Besucher