Anzeige

Anzeige

Angepinnt Welche Autohöfe sind besonders für Übernachtung mit Wohnwagen geeignet?

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Für "mal eben ein paar Stunden schlafen" geht auch der Autohof in Buttenheim an der A73.
      Der ist nicht groß und nicht sehr frequentiert. Wir haben dort am Rand schräg gegenüber der Tanke gestanden.
      Auf Nachfrage im Restaurant habe ich für die Nacht 2€ bezahlt und konnte dafür bei Bedarf den Toilettenschlüssel bekommen.
      Morgens gab es vor der Weiterfahrt noch einen guten SegaFredo Kaffee.
      Schöne Grüße aus dem Münsterland
      Lambert
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      VW-Bus fahren ist wie eine Droge.
      Du weißt, dass er dich ruiniert, aber du kommt einfach nicht davon los.
      ----------------------------------------------------------------------------------------
    • Schön.
      Wie schon geschrieben haben wir in Vergangenheit Autohöfe nur deshalb angefahren, weil die Rastplätze der Autobahnen oft -nicht immer- derartig von LKW's belegt sind, daß wir für eine kurze, nötige Pause einfach keinen Platz finden konnten.

      P.S.: Deine Signatur tut mir gut zu lesen, Danke.
      ...wenn der Wasserkessel flötet, ist Urlaub.
    • Ich habe den Verlauf sehr interessiert verfolgt.

      Trotzdem bin ich noch nicht fündig geworden.

      Wo kann ich nachts, so ab 2 - 3 Uhr, mit Stromanschluss, zwischen München und Chiemsee an der A8 in Autobahnnähe stehen? Autohof, Womostellplatz, Campingplatz vor der Schranke ist alles egal. Hauptsache nachts Strom.

      Danke für die Infos.

      Gruß
      MAFL
    • Das hier ist wohl einer der größten und beliebtesten Übernachtungsplätze in der Gegend am Chiemsee.
      Aber bitte nicht neben mich stellen, zwischen 2 und 3 Uhr nachts schlafe ich immer so schön :whistling:
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • Hallo
      wir haben letzte Jahr auf dem Autohof Doss Radach Rastpark Donaustr. 8 Hengersberg direkt an der A3 übernachtet, natürlich zwischen den LKW :-).
      Die Nacht kostet 10,- dieses bekommt man jedoch beim Verzehr von Speisen in dem Lokal (Biergartengibt es auch :) ) voll verrechnet.
      Frühstückbuffet gitb es auch, man sollte jedoch gegen 19:00 Uhr vor Ort sein, da um diese Uhrzeit die LKW anfahren.
      Hat noch jemand einen Tip an der A 6 oder A 3 bei Nürnberg oder bei Regensburg, weiss jemand ob man sich auf die Parkplätze am Regensburger Stadion stellen kann ?
      Grüße
    • Hallo,
      ich bin mit meinen beiden Kindern zurzeit in Kärnten und plane jetzt erst meine Rückfahrt.
      Auf der Anreise haben wir auf einem Biobauernhof in Erding übernachtet. Ganz tolle Sache. Dieser hat Plätze für Durchreisende zur Verfügung gestellt.
      Gibt es sowas in der Art auch an der A9 Höhe Nürnberg?
      Mit besten Grüßen
      Christian
      Knaus Sport 420 QD
    • "Abfahrt Allertal" bedeutet, dass man an der Raststätte Allertal an der südlichen Seite auf die L 180 fahren kann; dort Richtung Celle = südöstlich und dann kommt gleich dieser Campingplatz , der explizit mit Übernachtungen für Durchreisende wirbt.

      Ich war dort noch nicht, es war aber geplant, und die hp macht einen ordentlichen Einfruck. Anreise ganztätig bis 22.00 Uhr.
    • Vielen Dank. Den hatte ich auch schon gesehen, weiß aber nicht, ob man da morgens schon gegen 6 Uhr weiterfahren kann. Hat jemand aktuell Erfahrungen, wie es am Südsee Camp mit den Plätzen vor der Schranke aussieht. Hat man da Ende August an einem Donnerstag abends tendenziell Chancen unterzukommen oder sind da die Wohnwagenplätze häufig von Wohnmobilen belegt, wie es manchmal zu lesen ist?
    • als erstes wollte ich sagen -- wie schon einige andere auch - so richtig geht das eben nicht.
      Mal ein paar Stunden nächtigen um dann weiter zu fahren ist okay aber direkt dort dann länger bleiben ist wohl nix.
      Und absolutes NoGo sollte sein -- LKW Stellplätze blockieren zum übernachten.
      Da findet sich immer etwas anderes.
      Wir übernachten diesmal auf dem Weg nach Genua entweder:
      -- in der Schweiz auf dem Rastplatz -- Heidiland --
      Da kann man abseits stehen unterhalb der Bahnlinie.
      -- oder Rosenberger bei Hohenems
      da ist auch genug Platz

      LG andreas
      Dateien
      es gibt keine mehr
    • Und genau so etwas suche ich im Bereich Hannover. Kann nur nicht richtig auf den Google Maps Bildern erkennen, ob es da Autohöfe mit abgetrennten Plätzen gibt. Evtl. kommt hier ja jemand aus der Ecke, der dort die Gegebenheiten auf den Autohöfen kennt.