Anzeige

Anzeige

Selfsat Snipe V2 - erste Erfahrungen mit Einbau und Softwareupdate

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Selfsat Snipe V2 - erste Erfahrungen mit Einbau und Softwareupdate

      Hallo ihr Lieben,

      Nachdem die Satellitensuche mit meinem Shapeg Mast und der BAS 60 immer wieder zu Problemen und schlechter Laune führte, habe ich mich nach intensiver Recherche hier im Forum für die Anschaffung einer automatische Anlage entschieden.
      Es wurde (auch wegen des Preises) die Selfsat Snipe V2. Der Einbau hat problemlos geklappt.
      In diesem Thread gibt es gute Informationen zur Selfsat Snipe und gute Tipps und Diskussionen zum Einbau.
      Von daher möchte ich dazu nichts mehr schreiben.

      Etwas ausführlicher möchte ich über ein versuchtes Softwareupdate und den Kontakt mit dem Service von Selfsat berichten.

      Nachdem ich die Anlage eingebaut hatte und erste Versuche (zuerst noch nicht verbaut sondern mit Antenne lose auf dem Autodach abgestellt und danach an anderem Ort, mittlerweile fest verbaut auf dem Dach des Caravan) super funktionierten und der Satellit (hier Astra 19.2, im Display des Controllers als Astra 1 bezeichnet) super funktionierten war die Freude groß.

      Auf der Homepage von Selfsat fand ich dann auch Hinweise zu einem Update und wie das mit meiner Snipe V2 funktionieren soll.

      Bein Einschalten des Controllers wird bei der Initialisierung die aktuelle Version angezeigt, war bei mir die 16011.

      Da das alles sehr schön beschrieben war, habe ich wie vorgegeben dann das Softwareupdate eingespielt.

      Hat auch gut geklappt.


      Beim Einschalten des Controllers wurde bei der Initialisierung dann die aktualisierte Version 16082 B angezeigt.


      Beim testen merkte ich dann, dass der Spruch "never change a running system" schon seine Berechtigung hat. :)


      1. Das Suche des Astra 1 dauerte mehr als doppelt so lange wie vorher (hat ihn dann allerdings super gefunden)
      2. Beim manuellen Runterfahren in die Homeposition gab es im Display eine Fehlermeldung (irgendeine Zahl) und auf der halben Stecke blieb die Snipe V2 stehen. ?(


      Mir wurde ganz anders. ;(


      Mit einem Reset (ich habe den Stecker der Stromversorgung gezogen und neu eingeschaltet) ließ sich das beheben und die Snipe V2 fuhr in die Homeposition zurück.


      Diesen Fehler konnte ich mehrfach reproduzieren.


      Ich hatte dann in meiner Not eine E-Mail mit der Schilderung des Problemes (in englischer Sprache und mit Sicherheit nicht gut, aber zu Darstellung des Problemes wohl ausreichend) an die Adresse info@selfsat.com geschickt und nach weniger als 7 Stunden eine Antwort von service@selfsat.com erhalten.


      Hier die Antwort zur Kenntnis:




      Hello, this is ......

      Thanks for your inquiry.
      We tested with current version after getting your mail, but there was no problem.
      Also, there is no difference between 16011 and 16082 version regarding of home position restoration.
      16082 version is more accurate about satellite navigation part than 16011 version.
      So we suggest you to try upgrade with 16082 version again.
      If you still have a problem after re-trying with 16082 version, please apply 16011 version which we attached.
      Thanks.
      Best regards,
      ...


      Ich habe dann wie empfohlen, die 16082 nochmal aufgespielt, der Fehler (Problem Homeposition) war aber immer noch da.


      Da mir mit der Antwortmail vom Selfsat Service im Anhang die alte Version 16011 beigefügt wurde, habe ich die dann eingespielt.


      Und siehe da:
      Astra 1 in weniger als 45 Sekunden gefunden und Rückkehr in Homeposition klappt wieder einwandfrei. :ok



      Mit der Snipe V2 und dem Service bin ich echt zufrieden. :lol:





      Liebe Grüße aus Köln
      Kalle




      ____________________________________________________________________________________________

      Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort durch seine Erfahrung.


      [url]www.karl-heinz-mueller.de[/url]
    • Unterschied Kabel

      Hallo Kalle,
      habe mich auch für die Snipe 2 entschieden, heute kam sie. 10,1 kg können ganz schön viel sein :D.

      Eigentlich hatte ich mir vorgestellt, die Montageplatte festzukleben und die snipe zu montieren und bei Bedarf aber auch irgendwo in das Gelände zu stellen.
      Mal sehen, wie das wird, wenn ich sie das erste Mal durch das Dachfenster hebe.
      Wenn ich sie festmontiere, kann ich die Kabel direkt darunter ans Fernsehen anschließen, diese Kabel wollte ich durch das Dach führen und fest verkleben.

      Muss ich sie herunternehmen, weil zu viele Bäume im Weg sind, muss ich andere Kabel anschließen. Zum Fernseher ist es ein normales Koaxkabel mit 2 F Stecker, aber was ist das Kabel für eins zum Controler.
      Die schreiben ausdrücklich in der Bedienungsanleitung, dass man diese nicht vertauschen darf und sie haben auch zwei Farben, grau und schwarz?????

      Ich sehe keinen Unterschied.
      Grüsse vom Jürgen

      Gott behüte mich vor Feuer und Wind und Camper, die keine sind
    • Hallo, ich glaube da ist "kabeltechnisch" auch kein Unterschied. Wichtig ist nur nicht vertauschen. Ich habe sie fest montiert und hätte auch keine Dachluke gehabt um auf die Idee zu kommen sie wieder abzuschrauben um sie umzusetzen. Sie ersetzt bei mir den Shapegmast mit der Bas 60 Antenne und die kamen zusammen auch auf etwa 9 kg.
      Von daher ist die Snipe nicht viel schwerer als das was ich vorher hatte. Muss auch wie vorher sehen, das nichts im Weg ist, was den Satelliten blockieren kann. Bin gerade in Holland unterwegs und bin begeistert wie die Snipe in kurzer Zeit den Satelliten findet und ein Top Signal liefert. Lg KALLE

      Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
      ____________________________________________________________________________________________

      Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort durch seine Erfahrung.


      [url]www.karl-heinz-mueller.de[/url]
    • Hallo Harry,
      da werden wohl die Satellitenpositionen nach justiert oder nachgeführt

      colonius-007 schrieb:

      Hallo ihr Lieben,
      ....................
      Ich hatte dann in meiner Not eine E-Mail mit der Schilderung des Problemes (in englischer Sprache und mit Sicherheit nicht gut, aber zu Darstellung des Problemes wohl ausreichend) an die Adresse info@selfsat.com geschickt und nach weniger als 7 Stunden eine Antwort von service@selfsat.com erhalten.
      Hier die Antwort zur Kenntnis:
      Hello, this is ......

      Thanks for your inquiry.
      We tested with current version after getting your mail, but there was no problem.
      Also, there is no difference between 16011 and 16082 version regarding of home position restoration.
      16082 version is more accurate about satellite navigation part than 16011 version.

      Liebe Grüße aus Köln
      Kalle

      Grüsse vom Jürgen

      Gott behüte mich vor Feuer und Wind und Camper, die keine sind
    • Astra hat Transponderdaten geändert. Und das, ohne die Satanlagen-Hersteller wirklich rechtzeitig und umfassend zu informieren. Die von Astra hatten mobile Anlagen gar nicht auf dem Schirm.
      Bei fest installierten Anlagen (Hausanlagen) zeigt der Spiegel ja immer auf Astra, da waren dann halt nur ein paar Sender weg.
      Bei einer mobilen Anlage aber führte es dazu, dass der Satellit gar nicht mehr gefunden wurde oder aber die Identifizierung nicht mehr funktionierte und die Anlage weiter in eine andere Position fuhr.
      Durch das Update werden die Transponderdaten im Controller aktualisiert und die Snipe weiß wieder, wer Astra ist....

      Bei meiner furznormalen Anlage mit Blechspiegel und Baumarkt-LNB hatte ich das Problem merkwürdigerweise nicht. Sie hat Astra trotzdem gefunden.
      Wo da der Unterschied zur Flachantenne bzw. Steuerung der Snipe ist kann ich auch nicht sagen...
    • Entweder hat dann die VuCube eine andere Suchfunktion oder ich habe jetzt ein paar Fernsehsender weniger.
      Bei normalen Satschüsseln gibt es ja auch kein Update.

      Thotti könnte recht haben. Die Snipe hat ein GPS Signal eingebaut, da sucht er nicht sondern fährt auf die gemessene Position.

      Meine VuCube sucht den Satellite

      Gruß Harry
    • Snipe hat das uns gegenüber mal versucht zu erklären...
      Die V2 (auch die V1?) arbeitet per GPS und Transponder. Beides braucht sie, um den Satelliten zu finden.
      Offenbar nimmt sie das GPS-Signal um zu wissen wo sie ist.
      Dann fährt sie wohl in die Position, in der sich Astra gemäß der Position der Anlage befinden müsste.
      Die Transponderdaten aber braucht sie dann um zu wissen, ob das auch wirklich Astra ist.
      Nun fährt sie in die Position Astra nach GPS und vergleicht die Transponderdaten. Stimmen die nicht überein, sucht sie weiter.
      Genau das Bild zeigte sich auch bei der einen Anlage eines Bekannten.

      Aber warum das bei meiner Blechspiegelanlage mit LNB nicht passiert ist und wie diese den Satelliten identifiziert ist mir daher ein kleines Rätsel.
      Es geht ja eigentlich auch nur über die Transponderdaten, da sie kein GPS hat.
      Nur hat meine Anlage bisher keine Anstalten gemacht Astra nicht zu finden.
      Offenbar haben dieses Problem auch andere Anlagen nicht gehabt. Eine Snipe V2 eines anderen Bekannten funktioniert auch völlig ohne Update trotzdem wunderbar....

      A bisserl merkwürdig mutet das schon an....
    • ich brauch den Spezialisten :thumbsup:

      Original Netzteile, oder was sich auch immer original nennt, von selfsat sind entweder 12V oder 18V (in der Bedienungsanleitung steht Eingang 12-24V) und kosten von 25€ aufwärts.

      Ich habe noch ein Netzteil von meinem alten HP, 19V, 4,74A, max 90 W, wäre also ideal geeignet für die Snipe V2. Stecker abgeschnitten (passt natürlich nicht :() und dann sind da drei Kabel am Ausgang, zweimal ca 0,75
      und ein ganz dünnes und siehe da, in der Mitte des Steckers ist ein dünner Stift (sens)
      Was ist das?
      Wird da was gemessen?
      Muss ich den irgendwo anschließen?
      Grüsse vom Jürgen

      Gott behüte mich vor Feuer und Wind und Camper, die keine sind
    • das ist eine spezielle lösung von hp, damit erkennt das notebook ein originalnetzteil und ladet den akku im notebook auf. somit kann bei einem defekt nur die original netzteile von hp/dell ein setzten und über einen widerstand/ic kompination wird die leistung geregelt.

      wenn du bei den beiden pindie 19v anliegen hast, dann könntest du das netzteil nutzen. ob dann auch die leistung von 90w anliegt must du dann testen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Maniac ()

    • JueBau schrieb:

      Hallo Kalle,
      .......
      Muss ich sie herunternehmen, weil zu viele Bäume im Weg sind, muss ich andere Kabel anschließen.
      Zum Fernseher ist es ein normales Koaxkabel mit 2 F Stecker, aber was ist das Kabel für eins zum Controler.
      Die schreiben ausdrücklich in der Bedienungsanleitung, dass man diese nicht vertauschen darf und sie haben auch zwei Farben, grau und schwarz?????
      Ich sehe keinen Unterschied.

      Ich hatte selfsat am Donnerstag angeschrieben, heute kam die Antwort aus Korea, wirklich guter Service
      Hello, this is Kylie from IDOIT.
      Thanks for your inquiry.
      Two cables are same.
      For classfying controller cable and receiver cable when installing, we divide into two colors.
      Best regards,
      Kylie

      Es sind also die gleichen Kabel, nur wegen der Verwechselungsgefahr verschiedene Farben
      Grüsse vom Jürgen

      Gott behüte mich vor Feuer und Wind und Camper, die keine sind
    • Hallo,
      weiss eigentlich jemand der Selfsat Snipe V2 User was im Moment die aktuelle Softwareversion ist?
      Danke für eine Antwort und lg aus Köln Nippes
      Karl-Heinz Müller
      ____________________________________________________________________________________________

      Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herunter und schlägt dich dort durch seine Erfahrung.


      [url]www.karl-heinz-mueller.de[/url]
    • Hallo !
      Nun hab ich die Snipe auf dem Wohni verbaut , alles prima .
      Frage, hab mir jetzt in Aufkleber gekauft der fast so groß ist wie die Snipe kann ich den ohne Probleme aufkleben oder ist da der Empfang sehr beeinträchtigt ?
      Danke schon mal für eure Antworten evtl hat ja jemand schon einen drauf .
      Gruß Mike
      Jeder sollte ein " Hobby " haben :0-0:
    • Hi Mike ,

      habe auch auf der Selfsnipe 2 einen Aufkleber über die gesamte Fläche .

      Hat auf den Empfang keinen Einfluss .... alles gut :thumbup:
      Schöne Grüsse von der Spree , Lars & Heike :w :w