Anzeige

Anzeige

Stockpflegen? Was hätte ich anders machen können?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Stockpflegen? Was hätte ich anders machen können?

      Hallo,

      Nach der Rückkehr aus dem Sommerurlaub und Reinigung gestern, nachdem der WoWa vier Tage auf dem Hof gestanden hat, wiesen die Wände folgende Flecken auf, siehe Bild, war an unterschiedlichen Stellen im Wagen so. Gott sei Dank konnte ich die Flecken problemlos entfernen.

      Ich benötige da mal Nachhilfe:

      1. Die einfachste Frage: Sind das Stockpflegen? Oder einfach Staub aus der Luft, welcher mit der Luftfeuchtigkeit zusammen kondensiert. Oder ist das dasselbe? ?( Hätte ich diese durch intensives Lüften nach Ankunft zu Hause vermeiden können?
      2. Bereits während des Urlaubs hat sich so ein Fleck in Fensternähe am Elternbett gebildet. Wir hatten nachts eigentlich immer alle Fenster auf, nur tagsüber die Verdunklungsrollos davor. War das falsch, oder ist das einfach mal hinzunehmen und zu reinigen? Der Temperaturunterschied zwischen Tages- und Nachttemperatur war schon hoch (32-34 zu 17-19 Grad).
      3. Welchen Reiniger könnt ihr empfehlen? Ich hab das mit Spray'N Go gemacht, hat auch gut funktioniert, vielleicht gibt da aber ja was besseres.

      Schonmal vorab Danke für Eure Hilfe.
      Dateien
      • image.jpeg

        (360,95 kB, 196 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo Matthias,

      wie es zu Stockflecken kommt, ist nicht so Grundlegend zu erklären. Viele Faktoren spielen dabei eine Rolle. Den größten Einfluss soll dabei fechte warme Luft die Steht (stocken) + Schimmelpilzsporen haben. (PS: bei Wohngebäude ist in solchen Fällen meistens eine fehlende/falsche Dämmung Schuld - kalte Wand = Kondensat schlägt sich nieder)

      Ein lüften vom Wagen nach Euren Urlaub hätte -wahrscheinlich- nicht Dazu geführt. Tip - ich nehme immer das Vorzelt raus und drehe auch die Matratzen zum ablüften, wenn wir wieder zu Hause sind.

      :w aus MV
      2014: Ostseecamping Zierow; Wesenberg Weißer-See; Südseecamp
      2015:
      Familiencampingpark Senftenberger-See; Alfsee
      2016:
      Seehof Schweriner-See; Am-Hohen-Hagen Dransfeld
      2017:
      Stubbenfelde-Usedom; Aktiv-Camping Neue Donau; Camping Napfeny; Danaupark Camping_Klosterneuburg; CP am Tropical Islands
      2018: LuxOase; Rohrer Stirn_Meiningen; Freizeitcenter Oberrhein
      2019: Familiencampingpark Senftenberger-See; Reisemobil-Stellplatz Graz; UNION-LIDO; Halali-Park, Mocki_Leipzig