Anzeige

Anzeige

kochen, grillen, braten => inkl. Paella und Pizza

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kochen, grillen, braten => inkl. Paella und Pizza

      Hi there,

      bisher hatten wir im Zelt immer einen alten zweiflammigen Gaskocher dabei, der allerdings nicht viel Hitze auf die Pfannen und Töpfe gebracht hat.
      Jetzt bald mit Wohnwagen hätten wir Platz für einen Kombigrill (wie z.B. Cadac oder so).

      Hier mal das, was wir so kochen:
      • Grillen (Steak und Würste)
      • Nudeln & Co.
      • Pizza (mit Pizzastein)
      • Paella (am liebsten Valencia)
      Speziell für die Paella ist es wichtig, dass der gesamte Pfannendurchmesser so gleichmässig wie es geht beheizt wird, da hat unser alter Gaskocher mit zwei "Platten" meist versagt, was in vermehrtem Kochaufwand resultiert.

      Deswegen hier mal ein paar Fragen:
      • einen Gasgrill mit Dreibein auf "Kochhöhe" oder lieber kompakter auf nen Tisch stellen?
      • sowas wie den Cadac: kriegt der genügend und ausreichend gleichmässige Hitze her? Gibt ja auch welche mit zwei Gasringen?
      • was würdet ihr sonst empfehlen?


      danke für Eure Hilfe!
      Thomas.
    • Ich hab seit 2006 den grossen und auch den kleinen Cadac. Insbesondere der große wird von mir oft mit dem Skottel ( das ist diese gewölbte Pfanne ) genutzt. Hervorragend für Bratkartoffeln, Gemüse, Fleisch und Fisch geeignet. Einfach leicht mit Hitzefesten Öl einreiben und gut ist. Es gibt dafür auch noch Haltebleche, mit denen man sich Randbereiche die kühler sind abtrennen lassen. früher sah man die Cadac selten. Heute hat fast jeder die ;) wird Zeit für mich was neues zu holen ;)
      Liebe Grüße

      Michael
    • binderth schrieb:

      einen Gasgrill mit Dreibein auf "Kochhöhe" oder lieber kompakter auf nen Tisch stellen?
      sowas wie den Cadac: kriegt der genügend und ausreichend gleichmässige Hitze her? Gibt ja auch welche mit zwei Gasringen?
      was würdet ihr sonst empfehlen?

      Mit Dreibein, nimmt ziemlich platz weg auf dem Tisch. Schickling Kohga gibts noch in die Richtung, der ist dann aber nen Ausgewachsener.
    • Definitv der Outdoorchef 420 Gas.
      Durch die Vulkantrichtertechnik geht alles. Auch als Backofenersatz. Paella mit geeigneter Pfanne geht auch.
      Wird backen auch Pizza und frische Brötchen.
      Oder ein ganzen Hähnchen. Einfach universell.

      Im Unterschied zum Cadac ist die indirekte Hitze etwas indirekter, ein richtiger Kugelgrill halt.

      Grüße
    • Rinderfilet im Parmesanmandel

      Zutaten:
      100g Rinderfilet
      1 Ei
      50g Parmesan (gerieben)
      1 Hand voll Rucolasalat
      1 rote Paprika
      1/2 Salatgurke

      Zubereitung:
      1. Backofen auf 180°C vorheizen
      2. Ei auf einem Teller verquirlen
      3. Parmesan auf einen anderen Teller geben
      4. Rinderfilet filetieren und erst im Ei und dann im Parmesan wälzen
      5. in einer heißen Pfanne kurz von beiden Seiten anbraten
      6. im Ofen für ca 20min weiter garen (je nach Garstufenvorliebe)
      7. Paprika und Gurken waschen und kleinschneiden und mit Rucola vermischen
      Alles zusammen genießen!

      Als kleine Empfehlung an dieser Stelle noch ein gutes Steakmesser zum Schneiden des Filets: sknife.com/de/news/steakmesser-launch/Auf dieses Steakmesser spart man vielleicht etwas länger, dafür hat man ewig was davon. ;)

      Hoffe ihr könnt das mal nachkochen, würde mich über Feedback freuen. :camping: