Anzeige

Anzeige

E&P automatisches Stützsystem

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Moin,

      bei uns ist das Bedienteil von E&P "auf Putz" an einer zusätzlichen Trennwand (nicht von E&P eingebaut) angebracht worden.
      Dadurch gibt es an diesem Brett beim eventuellen Rückbau nur sehr kleine Schraubenlöcher.
      Zugänglich ist das Bedienteil durch die Aussenstauklappe, wenn man es denn dann nutzen möchte.

      Gruß
      Himbeertoni
    • Bei uns in der Halle mit ebenen Boden, stehen alle Wohnwagen ohne Stützen und sind nur gegen wegrollen gesichert.
      Keil vor einem zugänglichem Rad.
      Der Grund ist sollte aus irgendeinem Grund der Wagen bewegt werden müssen, kann das so einfach und schnell erfolgen z.B.
      durch die Feuerwehr.
      Die Halle ist gegen Diebstahl gesichert und die Fahrzeuge sind alle verschlossen. Nach Auskunft der Versicherung ist dies
      völlig in Ordnung.
      Wir sind alle mit der Regelung zufrieden.


      Mfg.
      Vilm
    • Ich muss noch bis Ende Mai warten, dann geht es auch bei uns los. Habe mich auch für die Version mit FB entschieden.
      Da wir überwiegend diverse Wochenenden fahren werden, sollte sich das System schon bewähren.

      Einbauen lasse ich es bei unserem Caravan Händler, dort hat alles immer wunderbar funktioniert.
      Gruß
      Lutz

      ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

      Leute die hinter meinem Rücken reden, unterhalten sich mit meinem Arsch .

      Pfingsten 2014 - 1. FCT





    • Wir haben das System nun schon ein paar Jahre und sind immer noch total zufrieden.

      Nie mehr ohne :)

      Der steht bei uns auch immer auf den Stützen ....

      Gruß
      Arnd
    • Himbeertoni schrieb:

      2.
      Eine mit Touchscreen. Die wird in einem Rahmen (ob mit Ladefunktion weiß ich nicht) im Fahrzeug befestigt und kann zur Nutzung ausserhalb ausgeclipst werden.
      Leider ersetzt sie nicht das normle Bedienteil, so dass man dann zwei solcher Kästen im Wagen hat.





      3.
      Ein WLAN-Modul, das mit dem Bedienteil verbunden wird und dann eine Steuerung per App zulässt.
      Der Mann benutzte ein iPhone dafür. Ob es die App dann auch für Android gibt, weiß ich nicht. Im Apple Appstore habe ich sie aber auch noch nicht gefunden.
      Hat schon jemand die neue Fernbedienung oder das WLAN Modul?
    • Neu

      Hallo zusammen!

      So! Nun habe ich das System auch endlich drunter. Leider muss ich sagen, dass ich etwas enttäuscht bin:

      - schon bei einer nur minimal schrägen ganz normalen Straße reicht der Hub des Zylinders zur Querausrichtung nicht aus um den Wohnwagen zu nivellieren, man muss eine Platte unterlegen
      - der Wohnwagen wackelt immer noch recht deutlich, bzw. habe ich nach den Kommentaren hier einfach mehr erwartet, z.B. scheinen sich die beiden Zylinder zur Querausrichtung auch nicht zu "verspannen",
      bedeutet-> wenn er fertig mit der automatischen Ausrichtung ist und ich am Wohnwagen wackele, sieht man das ein Zylinder keinen festen Bodenkontakt hat. Ist das bei Euch auch so?
      - zudem finde ich das System ganz schön laut, nicht nur die Pumpe, auch das Gepiepse. Also wenn man mal spät Abends am Campingplatz ankommt ist das für die Nachbarn ja kaum zuzumuten

      Beste Grüße! ash
    • Neu

      Hallo

      unser System läuft einwandfrei, es wackelt nichts und wir können alle Schräglagen ausgleichen, sogar etwas mehr, wie mit unseren Auffahrkeilen, die wir vorher benutzten. Das Ausgleichen geht sogar so weit, dass bei sehr schrägen Plätzen ein Rad des WW komplett frei in der Luft schwebt. Als sehr laut empfinde ich unser System während der Arbeit auch nicht - doch hier hat jeder ein anderes Empfinden. Ich würde Ihnen (ash) empfehlen, die negativ empfundenen Punkte beim Händler zu reklamieren.

      Viele Grüße
      Mathias
    • Neu

      Ich kenn die E&P Anlagen nur wom Wohnmobil.
      Leise sind die Systeme nicht,unsere 2 Systeme die wir hatten machten schon Geräusche.
      Was die Hubhöhe der Zylinder angeht,vielleicht die Zylinder etwas tiefen einstellen.
      Die Zylinder sind in einer Halterung geklemmt,in der Höhe frei wählbar.
      Ich würde die Schrauben lösen und die Zylinder etwas tiefer wieder festziehen.(Bodenfreiheit beachten)
    • Neu

      Hey!

      Was bedeutet denn "Es wackelt nichts"? Wenn du mit Kraft außen an der Ecke gegen die Wand drückst, bewegt sich der WW keinen Millimeter? Vielleicht ist auch hier das Empfinden unterschiedlich. Allein durch die Geometrie der Stützen, kann es eigentlich nicht komplett wackelfrei sein ...

      Beste Grüße! ash
    • Benutzer online 1

      1 Besucher