Anzeige

Anzeige

Welcher FKK Campingplatz ist eure Nr.1 und warum ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • hesiro schrieb:

      Na ich schon wieder zu CHM :)

      Eine schlechte Karte mit Gebieten gibt es auf der Seite vom CHM. Dein Wunsch mit Wasser wird halt ein Problem, deswegen hat es uns unter anderem im CHM nicht so gut gefallen, die Plätze mit Wasser sind zu 95% ehemalige Festplätze von Festcaravans, das bedeutet man steht zwischen Frstcampern mit Mobilheimen. Waschhaus damit meistens nicht in direkter Umgebung, bzw. die sind dort getrennt, zwischen nur Dusche, und nur WC. Deswegen hatte ich oben ja geschrieben wenn Ajoncs, sind die Plätze die am nächsten am Strand sind, hier gibt es ein Waschhaus mit WC und Duschen, wenig Bäume. Nur halt keine Plätze mit eigenen Wasseranschluss.


      Hallo ,

      danke für die Tipps - das mit dem Frischwasseranschluß ist ein Punkt der nicht ganz so wichtig ist - dann muß ich halt alle 2 Tage 20 bis 30 Liter Wasser mit dem Kanister holen - damit können wir sehr gut Leben .

      Die Stellplatzpreise vom CHM sind echt fair und mit ACSI Karte in der Nachsaison noch besser - da kann man ein paar Tage länger dableiben :thumbup:

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seadancer ()

    • zahndorn schrieb:

      Da wir selbst als Naturisten mit Temperaturen> 25°C nicht allzu viel anfangen können,

      FKK fängt bei uns bei 30°C + an.
      Valalta oder Müllerhof, am besten Beides in einem Urlaub.
      Im Norden wäre es uns viel zu frisch......
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • Seadancer schrieb:

      es ist Musik der 60 er bis 80 er Jahre

      :thumbsup: :thumbsup: gute Musik

      Seadancer schrieb:

      das läuft bei uns so leise das es außerhalb unser Markise / Vorzeltes gar nicht zu hören ist

      Das glaubst aber auch nur du in deinem Jugendlichen Leichtsinn ;(

      Für die Nachbarn ist's schrecklich. Vor allem, wenn man sich an den Naturgeräuschen erfreuen will.

      Ojeee, ich bin schon wieder o.t.

      Gruß Peter
      :) Gruß Peter :)
    • Seadancer schrieb:

      da taucht dann wieder das Problem auf was wir leider schon aus Kovacine kennen - zig Textiller auf dem FKK Standabschnitt

      anmafi schrieb:

      Nein, Valalta ist FKK.
      Der Textilteil der abgetrennt wurde ist jetzt ein eigener Campingplatz, der
      durch einen Zaun abgetrennt ist.
      Da kommen keine "Lumpensammler" durch. :rolleyes:

      Ja das stimmt, wenn man vom Valalta aus jemanden auf dem Val Saline besuchen möchte oder umgekehrt, hat man über den Strand wenig (keine) Chancen. Da muss man dann beim Haupteingang von Campingplatz 1 raus... an der Info von Campingplatz 2 anmelden und dann kann man rein. Echt umständlich, aber auch richtig und gut so!
      Somit kein einziger "Textiller" auf dem Strandabschnitt.
      Und wenn die Einen als Textiller laufen, als was laufen den die anderen? Freischwinger? :undweg:
      Gruß

      Andreas
    • Hallo ,

      es geht mir ja nicht darum das ein Textiller mal am Strandabschnitt der " Nackigen " vorbei läuft . Das war in Süd Frankreich auch der Fall , da es da am Strand keine Zäune oder ähnliches gibt . Das finde ich auch sehr gut so !

      Es geht darum das auf " gemischten " Plätzen die Textiller die Sanis und die Strandabschnitte zum Sonnenbaden und schwimmen des FKK Teils einfach so benutzen :xwall: Auf Kovacine war das sehr , sehr häufig der Fall.

      Ich möchte nicht die Reaktionen der Textiller ( und des Campingplatzbetreibers ) sehen wenn ich " Barfuß bis zum Hals " einfach auf die Sanis im Textilteil gehe und mich da ohne Bekleidung in die Sonne lege oder zum schwimmen gehe .

      Wenn dann gleiches Recht für alle und komplett gemischte Plätze wo jeder so rumlaufen kann wie er mag .

      Ich finde halt FKK Plätze wo drauf geachtet wird das wenn es Wettertechnisch Ok ist , wirklich Nackig für alle angesagt ist .Mit gewissen Ausnahmen für Frauen( kommt alle 4 Wochen ) und Jugendliche die eben ab einem gewissen Alter auf einmal ein Problem damit haben ohne Bekleidung rumzulaufen . Das ist für uns die Toleranz die eben ein FKK Platz so hat :thumbup:

      Warum z.B. Einkaufen auf dem Campingplatz eigenen Supermarkt oder der Besuch im Campingplatz eigenen Restaurant oder Bar auf vielen FKK Campingplätzen nicht textilfrei möglich ist , frage ich mich immer wieder auf solchen Plätzen .

      Das man sich beim Restaurant oder Bar Besuch ein Handtuch auf den Stuhl oder die Bank legt wo man sitzt ist natürlich selbstverständlich , aber eben keine Badehose oder Bikini / Badeanzug . Zumindest aber dann wenn man persönlich das es nicht möchte - wer will kann sich ja in den Bereichen was anziehen . Aber eben nicht in den anderen Bereichen der FKK Anlage , da solltet " Barfuß bis zum Hals " schon mit oben genannten Ausnahmen schon " Pflicht " sein .

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese
    • Sorry Seadancer, war nicht böse gemeint.
      Zu viel Bier und Ouzo mit den Nachbarn. :prost:

      Für uns sind im Vergleich zwischen deutschen und niederländischen Plätzen eindeutig die niederländischen auf Platz 1.

      Was uns aufgefallen ist, dass die Nacktheit auf niederländischen FKK Plätzen wesentlich intensiver gelebt wird.

      Auf deutschen Plätzen, z. B. Hooksiel, Rosenfelder Strand waren wir oft die einzigen, die ständig nackig rumliefen und wenn es zu kühl war, allenfalls einen Bademantel an hatten.

      Alle anderen waren mehr oder weniger bekleidet in und an ihren Wohnwagen, auf den Wegen zum Sanitärgebäude, beim Abwasch etc.
      Wir kamen uns manchmal echt seltsam vor. :(

      Wir sind immer wieder froh, unsere Klamotten in die Ecke werfen zu können und machen dies auch im Allgemeinen direkt nach jeder Ankunft am Wohnwagen. :thumbup:

      In den Niederlanden waren wir inzwischen auf verschiedenen FKK Plätzen unterschiedlicher Größe.
      Das Gefühl, Exoten zu sein haben wir hier nicht mehr, denn hier ist fast jeder so wie wir ständig nackt bzw. maximal mit Bademantel bekleidet.

      Zum Thema Frauen. In Hooksiel liefen dann wohl sehr viele Frauen rum, die anscheinend wochenlang dauerhaft ihre Periode bis ins hohe Alter hatten.
      In NL haben wir so etwas noch nicht beobachten können. :lol:

      Zum Thema Pubertät. Auch hier konnten wir beobachten, dass die Jugendlichen in NL viel unbekümmerter mit ihrer Nacktheit umgehen --- auch die Pubertierenden.
      Ganz selten, dass da mal jemand eine Badehose oder Bikinihose an hat.
      Manche vielleicht mal kurz, bis sie sich dann albern unter ihren nackten Altersgenossen vorkommen.
      Wahrscheinlich liegt dies auch daran, dass sie es ja hier besser von ihren Eltern vorgelebt bekommen, als in Deutschland.

      Gruß aus
      hetverlaat.nl

      Peter
      :) Gruß Peter :)
    • zahndorn schrieb:

      Wir sind immer wieder froh, unsere Klamotten in die Ecke werfen zu können und machen dies auch im Allgemeinen direkt nach jeder Ankunft am Wohnwagen.


      so machen wir das auch - bevor der Wohnwagen abgehängt und auf die Parzelle gemovert wird - ist erstmal Ausziehen angesagt und bei Abreise ist das Anziehen das letzte bevor es wieder nach Hause geht .

      Das die Niederländer FKK mehr " leben " als viele Deutschen , ist uns auf vielen FKK Plätzen auch aufgefallen - obwohl wir noch nie in den Niederlanden auf einem FKK Platz waren . Aber man trifft viele Niederländer auf FKK Plätzen in Süd Europa und auch in Süd Deutschland.

      In Frankreich waren auch sehr viel Franzosen auf unserem Platz und am WE war der FKK Strand sehr gut von vielen Einheimischen besucht und da wurde sich auch daran gehalten das im FKK Stand Abschnitt sich komplett ausgezogen wird .

      Laut Umfragen soll es ja angeblich in Deutschland die meisten FKK Anhänger in Europa geben - viel sind davon wohl eher aus der "FKK Light Fraktion " - nackig in der Sonne liegen oder baden ist OK aber zum Rest wird sich angezogen :thumbdown:

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese
    • Na das läuft ja bis jetzt super hier, ich hoffe mal es melden sich noch ein paar aus der Fraktion " Barfuß bis zum Hals".

      Die Vorschläge aus der Region Frankreich sind sehr interessant für uns da wir bis jetzt noch nicht dort waren. Irgendwie will meine Frau da nicht hin :?: :wacko: .

      Also nu mal her damit mit den Tipps, der erste Frankreich Urlaub muss toll werden, sonst bekomme ich meine Frau nie dahin :evil: .

      LG

      Italienfan :w
    • Italienfan schrieb:

      Die Vorschläge aus der Region Frankreich sind sehr interessant für uns da wir bis jetzt noch nicht dort waren. Irgendwie will meine Frau da nicht hin .

      Also nu mal her damit mit den Tipps, der erste Frankreich Urlaub muss toll werden, sonst bekomme ich meine Frau nie dahin .



      Hallo ,

      ich war vor unserem Frankreich Urlaub auch sehr skeptisch - gerade wegen der Sprache und dem Gerücht das man ausnahmslos mit Französischen Sprachkenntnissen da zurecht kommt . Jetzt nachdem ich das erste mal in Fr Urlaub gemacht habe kann ich nur sagen das Gerücht stimmt nicht . Klar kommt man besser da zurecht wenn man ein paar Brocken Französisch kann aber es geht auch ohne . Englisch wird von den jungen Franzosen schon verstanden und gesprochen und auf vielen Campingplätzen ist deutsch zumindest an der Rezeption auch möglich .

      Ich habe mich irgendwie in das Land :love: auch weil mit FKK da sehr locker umgegangen wird und niemand was gesagt hat als ich z.B. mit unserem Kajak auf der Ardeche eben nichts anhatte , als wir da gepaddelt sind , Die Strände in Süd Frankreich sind einfach Traumhaft und es gibt viele FKK Bereiche oder Zonen wo es egal ist ob man nun was anhat oder nicht . Die meisten Strände sind öffentlich zugänglich und es gibt weder Zäune noch sonstige Verbote ( Dünen betreten verboten etc. )

      Die Strände die wir gesehen haben sind super Sauber und auch im Rest des Landes fliegen nicht so wie bei uns in Deutschland Plastiktüten etc in der Gegend rum oder hängen in irgendwelchen Büschen .

      Das Essen in Frankreich ist zwar teurer als bei uns aber Fisch gibt es frisch und das sogar meist zu günstigeren Preisen als bei uns einzukaufen ( Frisches Wolfsbarschfilet für 16 € das Kilo oder frische Crevetten für nur 7 € das Kilo ) auch Tomaten und melonen sind sehr günstig .

      Die Franzosen haben wir als sehr nette und hilfsbereite Menschen kennengelernt und den Autoverkehr als deutlich entspannten als bei uns - obwohl man sich an diei mehrspurigen Kreisverkehre erstmal gewöhnen muß . Auch vor den Engen Mautstationen und den teil sehr engen Ortsdurchfahrten hatte ich am Anfang etwas Respekt aber nach etwas Eingewöhnungszeit hat das super geklappt. Auch Landschaftlich hat Frankreich sehr viel zu bieten - von Hohen Bergen mit atemberaubenden Schluchten über grüne hügelige Landschaften mit die mit Flüßen und Kanälen durchzogen sind bis hin zu den wirklich traumhaften kilometerlangen Sandstränden an der Mittelmeerküste .

      Wenn es nach mir geht steht das Urlaubsziel für den Sommerurlaub 2017 und 2018 jetzt schon fest . Nächstets Jahr ggf mal die Atlantikküste ( höchstwahrscheinlich auf dem Platz fkk-camping-chm-montalivet.de/…e-f%C3%BCr-campingfreuden ) und 2018 wieder nach Süd Frankreich zum leserignannature.com/de/

      Ich möchte mir unbedingt die Schleusentreppen von Beziers anschauen . Dieses Jahr waren die leider komplett geschlossen ;( und werden voraussichtlich erst im Herbst 2017 wider für die Öffentlichkeit anzuschauen sein .

      Sag deiner Frau . Frankreich muss man erlebt haben und auch sie wird sich wahrscheinlich genauso wie ich , nach dem ersten Besuch in das Land verlieben - und ihre Zweifel was den Urlaub da angeht ganz schnell vergessen ^^

      Wenn du bzw ihr etwas Luxus haben wollt und , FKK nicht nur in der Light Version dann geht auf den Platz wo wir dieses Jahr waren - super Anlage mit Schwimmbecken , Whirlpools etc. und alles geht " Barfuß bis zum Hals "

      ich würde da aber vorbuchen den die Anlage ist bis in den September fast immer ausgebucht . Einen Stellplatz kann ich besonders in Abschnitt Clos de Ferrand empfehlen - da ist alles neu gemacht und es gibt Stellplätze mit und ohne Schatten und alle haben 16 Amp.Strom und einen Frischwasseranschluß .

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Seadancer ()

    • Hallo zusammen,

      ich kann auch nur unbedingt Werbung für Frankreich machen. :thumbup:

      Unser Favorit in Bezug auf die Plätze ist ganz klar Euronat. Hier hat für uns einfach alles gepasst: große Stellplätze, traumhafter Strand, gute Versorgung auf dem CP, alles (Einkaufen etc.) geht nackt. Ruhe.

      Auf Platz zwei folgt Valalta. Die platzeigene Brauerei und die Poolbars sind schon gute Argumente :prost: . Dafür fanden wir die Stellplätze recht eng.

      Viele Grüße,

      Till :0-0:
    • Hallo,

      meine Reihenfolge (mit allen Vor und Nachteilen) lautet:

      1. Bunculuka Kroatien, sehr schöne Lage, super Strand, der aber immer häufiger überfüllt ist und mittlerweile auch teuer ist
      2. La Chiappa Korsika
      3. El Templo del Sol Spanien
      4. Camping Mlaska Kroatien Insel Hvar. Sehr schöner Karibik Strand aber ungepflegt, eigentlich ein Juwel, man könnte mehr daraus machen
      5. Camping Konobe Kroatien Insel Krk. Gute Lage, Anlage leider etwas in die Jahre gekommen
      6 Koversada Kroatien. Viel Platz, schöne Badeplätze auf der Insel
      7. Camping Nudist Hvar Vrboska

      zu allerletzt: Valalta! Sehr teuer, groß, unfreundliches Personal, schmuddeligstes Badewasser in ganz Kroatien, stinkende Lagune, Mövenscheiße auf Badeplattformen
      Gruß Hannes
    • Hallo Seadancer,

      wenn du dir die Schleusen in Beziers anschaust, nimm die Fahrräder mit und fahr ein Stück den Canal de Midi entlang. Mindestens bis kurz nach der Überquerung des Orb's, da gibt es noch eine uralte Schleuse. Auch die Rundschleuse in Agde fanden wir super.

      Ich glaub ich fang schon wieder an zu träumen

      Anne :love:
    • Italienfan schrieb:

      Die Vorschläge aus der Region Frankreich sind sehr interessant für uns da wir bis jetzt noch nicht dort waren. Irgendwie will meine Frau da nicht hin :?: :wacko: .

      Also nu mal her damit mit den Tipps, der erste Frankreich Urlaub muss toll werden, sonst bekomme ich meine Frau nie dahin :evil: .


      Das gleiche Problem hab ich auch... :S
      Studieren ist wie arbeitslos sein, nur dass die Eltern stolz sind!
    • Hallo tfs,

      ich muß sagen Euronat gefällt mir ganz gut was man so im Internet auf derren Hompage so sehen kann.

      Ich glaube das ist so im Moment mein Platz1 von dem was ich bis jetz so gesehen habe. Ist denn die Darstellung im

      Internet von den Bildern so real auf ihrer Hompage, kann das noch jemand vergleichen?

      LG

      Italienfan :w
    • Hallo Italienfan,

      Ich finde, dass die Bilder auf der Webseite durchaus realistisch sind. Hier ist mal ein Bild von unserem Stellplatz:

      IMG_0872.JPG

      So bekommst Du ein Gefühl für die Stellplatzgröße. Wir hatten das Auto vorne noch nicht einmal bis an den Rand der Parzelle gefahren. Da konnte man abends noch bequem eine Runde Beachball oder Frisbee spielen.

      Viele Grüße,

      Till :0-0:
    • Also bei mir ist die Reihenfolge schnell geklärt, da wir bisher nur auf zwei FKK-Plätzen waren. Und da liegt Koversada ganz klar vor Ulika.

      Allerdings gehören wir auch zu denen, die mit Frankreich liebäugeln. Für nächstes Jahr würde ich gerne mal den Serignan Plage Nature ins Auge fassen. Wobei ich mir Euronat auch vorstellen könnte. Wie sind denn eure Erfahrungen bzgl. der Notwendigkeit von Reservierungen in Frankreich Ende August / Anfang September? Wir haben bisher noch nie einen Campingplatz reserviert, weil das so ein wenig meiner Einstellung von Freiheit beim Campen widerspricht. Allerdings sind 1200 km Anfahrt schon ne Menge, wenn dann am Schluss der Platz voll ist, und auch in der Gegend nichts passendes (egal ob FKK oder nicht) zu finden ist. Was sind da so die Erfahrungen der Frankreich-Fahrer?

      Grüße
      Florian
      2014: CP Knaus Hamburg | CP Nr. Lyngvig/DK | CP Jarplund Flensburg | CP Derneburg | CP Steinrodsee
      2015: CP Koversada FKK/HR | CP Rosental Rož/AT
      2016: Mohrenhof Franken | CP Ulika FKK/HR | CP Burgstaller/AT | CP Azur Regensburg | 2x Freizeitinsel Bad Abbach | CP Lindlbauer Inzell | CP "Rostocker Heide" | Ystad CP/SE | CP Böda Sand/Öland-SE | CP Långsjön/SE | CP Flottsbro Stockholm/SE | CP Habo/SE | CP Hasmark Strand/DK | CP Stover Strand | CP Auensee Joditz | CP Seeblick Toni/AT | CP Naabtal-Pielenhofen
      2017: 6x Freizeitinsel Bad Abbach | Mohrenhof Franken | Hegi Familien Camping | CP Zablaće Krk/HR | CP Kažela Medulin FKK/HR | CP Maltatal/AT | CP Lüneburger Heide | CP Tingsryd/SE | CP Böda Sand/Öland-SE | CP Västervik/SE | CP Saxnäs/Öland-SE | SP Trelleborg-SE | SP Marina Brandenburg | Waldcamping Brombachsee

      2018: 3x Freizeitinsel Bad Abbach | Kaiser Camping Bad Feilnbach
    • Hallo ,

      wir haben bisher auch nie im Voraus reserviert - dieses Jahr ist es uns fast zum Verhängnis geworden - wir haben den einzinsten noch freien Stellplatz für unsrern Aufenthalt Ende August bis Mitte September auf den Serignan Plage Nature bekommen . Wir werden wohl nächstest Jahr wenn es wieder nach Frankreich geht reservieren müssen um nicht nochmal so etwas zu erleben . Gerade auf FKK Plätzen ist wohl bei dem z.Zt herrschenden Camping Boom es besser man reserviert auch für die Zeit . FKK Campingplätze sind eh nur sehr wenige noch vorhanden und ein Textilplatz kommt für uns im Sommer auf keinen Fall in Frage.
      Einen Stellplatz auf einem Textilcampingplatz wird man in Südfrankreich aber in dem Zeitraum wohl finden ohne das man im Vorfeld resavieret - da gibt es Campingplätze ohne Ende - aber halt nur noch zwei FKK Campingplätze an der ganzen Französischen Mittelmeerküste ;(

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese
    • Also bei uns ist Nr 1

      La Chiappa Korsika... danach folgen Ulika und Koversada gleichauf sowie Sabotnik FKK ab Keutschacher See in Kärnten... die Haldenmühle im Allgaü ...dann Baldarin auf Cres dann Nudist auf Hvar ...... ohhhh alles schön aber in der Reihenfolge passt es schon...

      LG Taunus Camper