Anzeige

Anzeige

Camping Hopfensee zu teuer???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Camping Hopfensee zu teuer???

      Hi,

      haben kurzentschlossen mal den Campingplatz Hopfensee angesteuert und ich muss sagen 6Tage anfang Oktober für 2Personen mit Wohnwagen für 275,00 € empfand ich extrem teuer.
      Gut er hat einige Extras, aber mal ehrlich ein Schwimmbad was Öffnungszeiten hat zb. Morgens von mir 7:00uhr bis 9:00uhr???
      Oder eine Sauna die 3 Euro pro Person extra kostet. Dazu kleine nicht sonderlich schön untereilte Stellplätze.
      Leicht veraltete nicht immer saubere Sanitäranlagen.
      Irgendwie hat es mir nicht so gut gefallen.

      Was gefällt euch so gut an dem Platz oder gibt es ähnliche Meinungen?
    • Deiner Argumentation, dass der Platz tatsächlich in die Jahre gekommen ist kann ich folgen - deine Überschrift allerdings kann ich so nicht nachvollziehen.
      Die Preise sind auf der Homepage unmissverständlich dargestellt und auch ohne Internet per Telefon vorab zu erfragen. Wenn ich mir dann die Kosten zusammenrechne und der Meinung bin, der Platz ist es mir nicht wert, bin ich doch frei in meiner Entscheidung, einen anderen CP auszusuchen.
      Aber zu buchen und dann zu meckern dass er so teuer ist halte ich für ..... komisch!

      Meiner Meinung nach ist der Platz sein Geld wert und ich finde und für das was er MIR bietet ist die Summe akzeptabel.

      So hat eben jeder andere Wertigkeiten :thumbsup:
      Gruß

      Jürgen

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander von Humboldt
    • jotkaust schrieb:

      Aber zu buchen und dann zu meckern dass er so teuer ist halte ich für ..... komisch!



      Da geht's es doch wohl nicht um den Preis, wenn ich den Eingangsthread richtig interpretiere, sondern um das Preis-Leistungs-Verhältnis. Und das ist der Beschreibung nach, wohl nicht so optimal gegeben.

      Aber das steht wohl so nicht in der Preisliste.

      Wolfgang
      Je größer der Horizont, desto kleiner der Himmel.
    • Ich finde den Platz angemessen, gerade die Spielemöglichkeiten für Kinder sind toll. Im Winter der Sportplatz der zum Eisplatz wird oder die Rodelstrecke gleich nebenan.
      Und die Lage ist natürlich traumhaft direkt am See.
      Verglichen mit anderen Plätzen wie z.B. Camping Hegau ist der Platz nicht so viel teurer. Einzig die Schwimmzeiten für Kinder nerven, obwohl es doch jetzt auch ein Kleinkinderbereich gibt.

      Grüße
    • jotkaust schrieb:

      Aber zu buchen und dann zu meckern dass er so teuer ist halte ich für ..... komisch!



      Da geht's es doch wohl nicht um den Preis, wenn ich den Eingangsthread richtig interpretiere, sondern um das Preis-Leistungs-Verhältnis. Und das ist der Beschreibung nach, wohl nicht so optimal gegeben.

      Aber das steht wohl so nicht in der Preisliste.

      Wolfgang


      Nach dem Eingangssatz im Posting des Threaderstellers verstehe ich es so, dass Ihm der Preis für diesen Zeitraum zu hoch ist.

      Nachdem die Preise aber wie schon geschrieben vorab feststehen, hätte man sich diesem "Missstand" nicht aussetzen müssen.


      Gesendet von iPad mit Tapatalk
      Gruß

      Jürgen

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander von Humboldt
    • Wir fahren den Campingplatz Hopfensee immer wieder gern an. Gerade für uns und unsere Kinder ist er auch bei schlechterem Wetter genial. Die Spielhalle ist toll, die Lage direkt am See gefällt uns und auch die Stellplätze sind ausreichend groß für unseren 8m Wohnwagen.

      Dass die Sanitärräume schmutzig sind, habe ich wirklich noch nie erlebt. Ich finde sie sehr gepflegt und auch nicht in die Jahre gekommen. Gerade in der kälteren Jahreszeit ist die Fußbodenheizung super.

      Mit den Öffnungszeiten des Schwimmbades kommen wir gut hin, die gehen natürlich nicht nur von 7.00 bis 9.00 Uhr.

      Für uns ist das ein top gepflegter Platz mit tollen Angeboten auch für unsere KInder, die Lage ist super und auch die Mitarbeiter sind stets freundlich.

      Wir empfinden den Preis als angemessen und freuen uns immer wieder, wenn wir dort ein paar Tage verbringen können.

      Für Reisende ohne Kinder gibt es in der Nebensaison ja auch immer echt nette Angebote, die vom Preis her sehr attraktiv sind.

      Letztendendlich muss jeder für sich subjektiv entscheiden, ob ihm die Leistungen eines Platzes einen Betrag X wert sind.
    • zinge81 schrieb:

      Dazu kleine nicht sonderlich schön untereilte Stellplätze...............

      Irgendwie hat es mir nicht so gut gefallen.

      Klar, bezüglich des Preise kann man sich vorher informieren.

      Vom Preis / Leistungsverhältnis fallen mir da andere Plätze - insbesondere bei unseren südlichen Nachbarn - ein. die bieten da schon einen Tacken mehr.

      Insgesamt hatten wir auch den ähnlichen Eindruck und fahren den Platz daher nicht an. Urlaubszeit ist kostbar.
      Burkhard
      :0-0:
    • Was zu teuer ist liegt immer im Auge des Betrachters, aber man kann ja vorher schauen was der Spaß kostet. Mir wäre es zu teuer, aber da kann der nächste schon ganz anders sehen.
      Gruß Robert
      ___________________________________________________
      Ihr dürft auch gern mal unsere Homepage besuchen unsere kleine Künstlergemeinschaft : die kreativen aus Delmenhorst
      Ein paar kleine Berichte zum Thema Camping http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/
    • Ha ha....
      Leute jemandem zu schreiben, der im Forum unterwegs ist, man kann die Preise im Internet nachlesen????

      Ehrlich es ging um Preis Leistungsverhältnis von 2 Erwachsenen Personen im Reisezeitraum Oktober.

      Klar wird auch einiges für Kinder geboten ohne Zweifel aber für uns wars echt etwas dünn.

      Auch im Restaurant da gibt es dann zu gewissen Urzeiten am Nachmittag nichts mehr zu Essen. Das ist an einem Tag an dem man anreist dumm.

      Oder im Kiosk da konnte man nur normale Brötchen kaufen. Der Rest war richtig teuer.

      Am Tag vor der Abreise wollte ich zum Beispiel meine Rechnung zahlen da ich aber vor 14Uhr da war, ca.13:00uhr ging das absolut nicht.
      Schade wenn man einen Ausflug für den letzten Tag plant der länger als 20:00uhr dauert, dann ist die Rezeption zu.
      Und die frühe Abreise dahin.

      Die Lage am See ist auch ohne Zweifel super aber ein Blick vom Platz aus auf den See in den aller meisten Fällen Fehlanzeige.

      Also es waren wiklich viele Kleinigkeiten die mich leicht gestört haben.
      Das sind keine Weltbewegenden Dinge aber die Anzahl
      machts und ich glaube dafür bekommt man woanders wirklich mehr.

      Ich möchte einfach nur mal eure Meinung dazu hören.

      Danke und Grüße
    • @Mario
      Das Bad hat von 7:00-9:00uhr und von 14:00Uhr-21:00uhr
      für Erwachsene geöffnet. In der Zwischenzeit ist es geschlossen, also nix den ganzen Tag.
      Das kann man sogar auf der Homepage lesen ;)


      Ich wollte halt gerne mal nach dem Frühstück
      Schwimmen und dann nervt es halt. ;(
    • ja CP Hopfensee für 45.83€ 2 Pers. am Tag finde ich auch teuer....deswegen fahre ich nicht dorthin...
      Aber was soll's, wenn Sie die Preise auch auf 65.-€ hoch schrauben werden immer noch jede menge Camper dorthin fahren und schön brav zahlen.
      Schöne Grüße aus Südbayern...
    • 515SG schrieb:

      ja CP Hopfensee für 45.83€ 2 Pers. am Tag finde ich auch teuer....deswegen fahre ich nicht dorthin...
      Aber was soll's, wenn Sie die Preise auch auf 65.-€ hoch schrauben werden immer noch jede menge Camper dorthin fahren und schön brav zahlen.


      Hallo ,

      bei uns ist auch bei max 30 € Stellplatz incl 2 Personen Schluß ( max 35 € wenn es eine Sauna gibt die im Preis enthalten ist und auch jeden Tag bzw abends nutzbar ist ) und würden da auch nicht hinfahren .

      Andere sehen das anders und sind bereit das zu bezahlen - weil z.B. der Platz viel für Kinder anbietet - da wir ohne Kinder reisen benötigen wir diese Einrichtungen / Animation nicht !.

      Es gibt genug Möglichkeiten sich vorab über die Preise zu informieren und wählt dann den Platz den man bezahlen kann oder will .


      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese
    • Genau richtig, man wählt den Platz den man bezahlen will!
      Ich hatte ihn ausgesucht weil er überall Top bewertet war und der erste Blick relativ viel versprochen hat.
      Zudem wollte ich meiner Frau mal was gutes tun.

      Ich empfand die Gegenleistungen für den Preis wie schon geschrieben einfach zu dünn.
      Das erfährt man leider nicht immer im Netz schon gar nicht bei solchen Bewertungen. :wacko:
    • Hallo ,

      ja da hast du Recht - viele Aussagen im Internet und in den anderen Medien entsprechen nicht unbedingt der Wirklichkeit . Auch sollte man sich nicht auf sogenannte Bewertungsseiten verlassen .

      ich finde wenn man mit dem Preis -Leistungs Verhältnis eines Platzes persönlich nicht zufrieden ist kann man das durchaus hier auch öffentlich schreiben . Andere können dann wenn sie andere Meinung sind auch darauf antworten .

      Für uns spielt bei der Auswahl des Campingplatzes der Preis dafür eben ganz oben mit - Luxus brauchen wir nicht . Sauber und eine schöne Lage und im Sommer ausschließlich FKK Plätze reicht !

      Für andere Camper hier sind eben andere Punkte wichtig und sie sind bereit dafür auch tief in die Tasche zu greifen - eben jedem das seine.

      Wir haben 3 Nächte incl Strom für zusammen 57 € , Anfang Oktober hier : camping-alpenblick.de/ verbracht . Ok keine Sauna und kein Pool - aber das brauchen wir für die paar Tage eh nicht , bzw wir fahren in einen große Saunaanlage in der Nähe .

      Dafür super Lage mit ganz tollem Landschaftspanorama , sauberen Sanis zum günstigen Preis :ok .

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese
    • Für mich sind eben neben den Annehmlichkeiten des Platzes auch die Lage des CP sowie die nahen Ausflugsmöglichkeiten entscheidend.

      Ein Faktor der auch in meine Bewertung mit einfließt ist zum Beispiel die Tatsache, dass mal als Angler ein tolles Revier direkt "vor der Haustüre" hat. Jemand, der nicht zum Fischen geht ist das wahrscheinlich relativ schnurz.

      Bei den Stellplatzgrößen bin ich ganz bei euch, die sind wirklich tlw. minimalistisch und mit etwas größeren WW´s ist die Auswahl an Plätzen dann doch eingeschränkt.
      Gruß

      Jürgen

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander von Humboldt
    • Für mich ist erst einmal ein etwas höherer Preis kein Ausschlusskriterium. Ob der Platz sein Geld auch wert ist, kann ich allerdings nur vor Ort feststellen.
      Die Aussagen, der TE hätte den CP ja auch meiden können, wenn er ihm zu teuer ist, sind nach m.M. etwas daneben.
      Herzliche Grüße von Christel
    • Christel schrieb:

      Die Aussagen, der TE hätte den CP ja auch meiden können, wenn er ihm zu teuer ist, sind nach m.M. etwas daneben.

      Nachdem diese Kritik, die übrigens gar nicht böse gemeint war, von mir kam möchte ich gerne Stellung dazu nehmen.
      Meine Antwort bezog sich auf den ersten Satz des TE: "haben kurzentschlossen mal den Campingplatz Hopfensee angesteuert und ich muss sagen 6Tage anfang Oktober für 2Personen mit Wohnwagen für 275,00 € empfand ich extrem teuer."

      Da der CP für seine Preispolitik bekannt ist und diese überall zu finden sind, habe ich mich nur gewundert, dass der TE von diesen Preisen quasi überrascht wurde - alles weitere zum Thema Ausstattung, Öffnungszeiten etc.... wurde ja schon ausführlich diskutiert

      Liebe Grüße

      Jürgen
      Gruß

      Jürgen

      Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben
      Alexander von Humboldt
    • Moin,

      wie man hier auf einen Tagespreis jenseits der 45 Euro kommt, erschließt sich mir nicht.

      Gem. Preisliste kostet ein Komfortplatz mit 2 Erwachsenen 35,50 Euro täglich zzgl. Strom nach Verbrauch (was man ja steuern kann). Hinzu kommt die Kurabgabe an die Gemeinde, die der Cp stellvertretend vereinnahmt, mit 2,20 Euro je Person.

      Dafür bekommt man (teilweise tatsächlich eher kleine) hervorragend befestigte und ausgestattete Stelllplätze mit Strom, Wasser, Abwasser und Kabel-TV.

      Aber ist das zu klein? Platz schafft Zufriedenheit 1.JPG Platz schafft Zufriedenheit 2.JPG

      Dass ein Restaurant am Nachmittag womöglich geschlossen oder nur ein eingeschränktes Angebot hat, finde ich jetzt so überaschend nicht. Auch die Bezahlung am Vortag der Abreise ist natürlich, wenn der Strom nach Verbrauch abgerechnet wird, nur schlecht möglich :evil:

      Wir jedenfalls waren dort immer sehr zufrieden und werden den Platz auch zukünftig gerne wieder anfahren. :thumbup:

      Gruß
      Claus :w
    • @zinge81...

      das mit den Öffnungszeiten muss ich wohl überlesen haben..sorry

      Nach dem Frühstück iss bei mir 7:30 Uhr, dann hab ich ja zum Glück noch 1,5 Stunden Zeit, aber was mache ich nur von 9-14 Uhr ohne Schwimmbad :_whistling: ...


      ich weiß was.... :prost: :D :D ..


      Spaß, alles gut. Ist schon komisch das das Schwimmbad da geschlossen hat.


      Gruß


      Mario