Anzeige

Anzeige

Angepinnt Umweltzonen in Frankreich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hallo es gibt schon einen wesentlichen Unterschied und das nicht nur in Frankreich.
      Beispiel für Frankreich, die Umweltzonen sind nicht auf Teile des jeweiligen Stadtgebiet´s beschränkt, welche Gebiete innerhalb der Region (Département) aktiviert werden, darüber befindet die Präfektur!

      coureur
    • Camper-Toby schrieb:

      Coureur schrieb:

      Camper-Toby schrieb:

      Moin,
      da wir wohl demnächst nach Frankreich fahren wollte ich noch einmal ein bischen einlesen.
      ...........

      Gruß Thomas
      der die Plakete seit einiger Zeit im Handschuhfach hat
      Hallo warum so zögerlich, das Ding an die Scheibe...und schon bist du frankophil...oder nur Durchreisender?Coureur
      Hallo
      wird erst vor dem nächsten Urlaub nach Frankreich aufgeklebt....
      Ich habe beim KUGA etwas erhöhten Frontscheibenverschleiss ;(

      Gruss Thomas
      Als Carglas meine Windschutzscheibe gewechselt hatte wurden die Vignetten danach wieder drauf geklebt.

      Gruss Parabol
    • Parabol schrieb:

      Als Carglas meine Windschutzscheibe gewechselt hatte wurden die Vignetten danach wieder drauf geklebt.
      Wenn der Laden dt. Plaketten ausstellen darf oder kann: Kein Problem.
      Das wird mit der französischen allerdings nicht so ohne weiteres gehen...
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • treckertom schrieb:

      Parabol schrieb:

      Als Carglas meine Windschutzscheibe gewechselt hatte wurden die Vignetten danach wieder drauf geklebt.
      Wenn der Laden dt. Plaketten ausstellen darf oder kann: Kein Problem.
      Das wird mit der französischen allerdings nicht so ohne weiteres gehen...
      Wiso?
      die Vignetten werden mit einem Schaber entfernt und dann auf die neue Scheibe geklebt.Für die CH Vignette habe ich die Bescheinigung von Carglas dabei.

      Gruss Parabol
    • Ich wollte nun auch die französische Plakette bestellen und habe in dem Onlineformular alles entsprechend meiner Kfz-zulassung eingetragen. Abschicken könnte ich den Antrag nicht, es wurde mir die Fehlermeldung "Erstzulassungs-Datum passt nicht zur Schadstoffklasse" angezeigt.
      Gibt es die Plaketten auch direkt in Frankreich?
      Paul
    • vielleicht musst Du anstatt 2.2.2000 schreiben 02.02.2000 .Ich habe zum Beispiel den DPF nachgerüstet und für D die grüne Plakette.Habe Euro 4 angegeben und die 3 für F erhalten .
      Und nein die Vignette gibt es nur Online.

      Gruß Parabol
    • Benutzer online 1

      1 Besucher