Anzeige

Anzeige

Winterabdeckung Kühlschrank

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Winterabdeckung Kühlschrank

      Hallo,

      wir wollen am Wochenende zum ersten Mal zu einem Auflug zur kälteren Jahreszeit starten. Wollen nach Österreich, wo es laut Wetterbericht immer zwischen 4 und 8 Grad haben wird. Jetzt war ich am überlegen, mir für unseren (kleinen) Thetford N3000 eine passende Winterabdeckung zu besorgen. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, welche Abmessungen unsere Lüftungsgitter haben, so dass ich auch noch nicht weiß, welche Winterabdeckung die richtige ist. Der Wohnwagen steht leider 30 km entfernt, mal schnell vorbeifahren ist da eher schwer. Die Idee war jetzt, diesen Urlaub ohne Abdeckung zu fahren, und mir danach die passenden Abdeckungen zu besorgen.

      Frag mich nur, ob das irgendwelche Probleme für den Kühlschrank geben könnte. Oder ist es rein wegen der Zugluft? Dann würde ich es riskieren und ohne fahren.

      Grüße
      Florian
      2014: Knaus Hamburg | Nørre Lyngvig/DK | Jarplund | Derneburg | Steinrodsee
      2015: Koversada/HR | Rosental Rož/AT
      2016: Mohrenhof Franken | Ulika/HR | Burgstaller/AT | Azur Regensburg | 2x Freizeitinsel Bad Abbach | Lindlbauer Inzell | Rostocker Heide | Ystad/SE | Böda Sand/SE | Långsjön/SE | Flottsbro Stockholm/SE | Habo/SE | Hasmark Strand/DK | Stover Strand | Auensee Joditz | Seeblick Toni/AT | Naabtal-Pielenhofen
      2017: 6x Freizeitinsel Bad Abbach | Mohrenhof Franken | Hegi Familien Camping | Zablaće Krk/HR | Kažela Medulin/HR | Maltatal/AT | Lüneburger Heide | Tingsryd/SE | Böda Sand/SE | Västervik/SE | Saxnäs/SE | Trelleborg/SE | Marina Brandenburg | Waldcamp. Brombachsee

      2018: 4x Freizeitinsel Bad Abbach | Bad Feilnbach | De Kleine Wolf/NL | Moränasee | Bunken/DK | Nørre Lyngvig/DK | Rothenbühl
    • Hallo Florian,

      lt. BDA von Dometic für die 6er Serie soll die Winterabdeckung ab 8° eingesetzt werden. Der Kühli benötigt eine gewisse Grundwärme um zu funktionieren. Geht aber in deinem angegebenen Temperaturbereich auch ohne.

      Ich habe aber auch schon festgestellt (beim SUT), das es mit Abdeckung zu warm wird und der Lüfter hinter dem oberen Gitter anspringt. Ich habe also meist nur das untere Gitter dran, um den Kamineffekt etwas zu reduzieren. Damit bin ich bisher gut gefahren und der Kühli hat seine Aufgabe erfüllt. Die untere Abdeckung hilft aber auch gegen eine gewisse Zugluft durch die Gitter. Denn 100% dicht ist es ja doch nicht.

      VG

      Peugeotpik
      Peugeotpik, Kurzform von Peugeot RC PIK
      RC Pik und RC Karo: 2 Konzeptstudien von Peugeot für den Genfer Automobilsalon 2002
    • flo222 schrieb:

      Frag mich nur, ob das irgendwelche Probleme für den Kühlschrank geben könnte. Oder ist es rein wegen der Zugluft? Dann würde ich es riskieren und ohne fahren.
      Je kälter desto schlechter die Kühlleistung.
      Bei dem Thetford kannst du dir die Abdeckung leicht selber bauen. IST NUR ein Stück Plastik, das hinter die Gitter geklemmt wird. Bei meinem großen mit Eisfach hab ich ein Acrylrest genommen und zurehtgeschnitten. Hast du da nichts parart, tuts auch ein Stück Pappe. Es sollten oben oder unten ein mindestens 5 CM SPALT übrig bleiben. Bei leichten minusgraden reicht es auch aus nur das untere abzudecken.
      Hier findest du eine bebilderte Anleitung

      caravanning4u.co.uk/forum/showthread.php?t=27467
    • OnkelR schrieb:

      flo222 schrieb:

      Frag mich nur, ob das irgendwelche Probleme für den Kühlschrank geben könnte. Oder ist es rein wegen der Zugluft? Dann würde ich es riskieren und ohne fahren.
      Je kälter desto schlechter die Kühlleistung.Bei dem Thetford kannst du dir die Abdeckung leicht selber bauen. IST NUR ein Stück Plastik, das hinter die Gitter geklemmt wird. Bei meinem großen mit Eisfach hab ich ein Acrylrest genommen und zurehtgeschnitten. Hast du da nichts parart, tuts auch ein Stück Pappe. Es sollten oben oder unten ein mindestens 5 CM SPALT übrig bleiben. Bei leichten minusgraden reicht es auch aus nur das untere abzudecken.
      Hier findest du eine bebilderte Anleitung

      caravanning4u.co.uk/forum/showthread.php?t=27467
      Moin,

      Spielt es eine Rolle ob man den Kühlschrank mit Gas oder Strom betreibt bezüglich der Abdeckung?

      Ein Freund hat mir erzählt das er direkt bei Truma/Dometic nachgefragt hat, dort bekam er die Antwort bei Gasbetrieb keine Abdeckung im Winter zu benutzen.

      Jetzt bin ich auch etwas ratlos???

      Gruß Thorsten
    • OnkelR schrieb:

      Bei dem Thetford kannst du dir die Abdeckung leicht selber bauen. IST NUR ein Stück Plastik, das hinter die Gitter geklemmt wird. Bei meinem großen mit Eisfach hab ich ein Acrylrest genommen und zurehtgeschnitten. Hast du da nichts parart, tuts auch ein Stück Pappe. Es sollten oben oder unten ein mindestens 5 CM SPALT übrig bleiben. Bei leichten minusgraden reicht es auch aus nur das untere abzudecken.
      Hier findest du eine bebilderte Anleitung

      caravanning4u.co.uk/forum/showthread.php?t=27467
      Hey vielen Dank, das ist ja wirklich zu überlegen. Das einzige was mit aufgefallen ist bei den Bildern war das Fliegengitter hinter dem Außengitter. Das hat meiner nicht. Hält so eine selbst gebastelte Abdeckung dann überhaupt?
      2014: Knaus Hamburg | Nørre Lyngvig/DK | Jarplund | Derneburg | Steinrodsee
      2015: Koversada/HR | Rosental Rož/AT
      2016: Mohrenhof Franken | Ulika/HR | Burgstaller/AT | Azur Regensburg | 2x Freizeitinsel Bad Abbach | Lindlbauer Inzell | Rostocker Heide | Ystad/SE | Böda Sand/SE | Långsjön/SE | Flottsbro Stockholm/SE | Habo/SE | Hasmark Strand/DK | Stover Strand | Auensee Joditz | Seeblick Toni/AT | Naabtal-Pielenhofen
      2017: 6x Freizeitinsel Bad Abbach | Mohrenhof Franken | Hegi Familien Camping | Zablaće Krk/HR | Kažela Medulin/HR | Maltatal/AT | Lüneburger Heide | Tingsryd/SE | Böda Sand/SE | Västervik/SE | Saxnäs/SE | Trelleborg/SE | Marina Brandenburg | Waldcamp. Brombachsee

      2018: 4x Freizeitinsel Bad Abbach | Bad Feilnbach | De Kleine Wolf/NL | Moränasee | Bunken/DK | Nørre Lyngvig/DK | Rothenbühl
    • Ich packe meine auch beim Überwintern drauf. Außerdem beim Waschen. Hält Dreck und Wasser raus. Ansonsten haben wir im Herbst und Frühjahr auch schon mal um die 0 °C. Wollte nicht immer basteln, einGriff in Regal und draufmachen. Sind aber simpel selber zu basteln.
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL, lang
      De wijde Blick, Renesse NL, ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmann D, 3x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 3x
    • ERIBA 530SL schrieb:

      Twix schrieb:

      Spielt es eine Rolle ob man den Kühlschrank mit Gas oder Strom betreibt bezüglich der Abdeckung?
      Nein!
      In unserer Beschreibung steht, man soll die Winterabdeckungen nicht im Gasbetrieb verwenden. Bevor ich das gelesen habe, hatte ich es ausprobiert und es hat komisch gerochen und keine Kühlleistung gehabt.
      Gruß
      Bernd
    • Müslimix schrieb:

      Bastel es selber.

      Diese Winterabdeckung istvwirklich ein Witz! Ein Stück Pvc für 25 Euro! Ich kam mir echt ein bisschen verarscht vor für zwei solcher Dinger 50 Euro zahlen zu müssen. Hätte ich vorher gewusst dass es so ist hätte ich selber gebastelt.
      So gings mir auch, als ich diese Woche die Abdeckungen abgeholt habe
      RUT´s Kratzmühle 2009, 2010, 2011, 2012, 2014
      MUT Eschwege 2010,
      RUT/BUF´s 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016
      -wir waren dabei

      RUT/BUF 2017 - wir kommen
    • BB0567 schrieb:

      ERIBA 530SL schrieb:

      Twix schrieb:

      Spielt es eine Rolle ob man den Kühlschrank mit Gas oder Strom betreibt bezüglich der Abdeckung?
      Nein!
      In unserer Beschreibung steht, man soll die Winterabdeckungen nicht im Gasbetrieb verwenden. Bevor ich das gelesen habe, hatte ich es ausprobiert und es hat komisch gerochen und keine Kühlleistung gehabt.
      Hast du auch die obere drin gehabt? Immer erst die untere rein das geht auch bei Gasbetrieb, die 2. erst bei wirklich tiefen minusgraden
    • Merksatz von meinem Opa (5 Jahrzehnte Ganzjahrescamper) zur Kühlschranksbdeckung: 1. Gitter bei leichtem Nachtfrost-Erst wenn der Schneeschieber oder Schlittschuhe rausgeholt werden kommt das 2. Gitter dran... Bei Gasbetrieb sollt der obere Schlitz auf der rechten seite ( Kamin) etwas dicker freigemacht werden.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher