Anzeige

Anzeige

Fahrradnavigation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Fahrradnavigation

      Hallo,


      nachdem wir uns auf unserer letzten Reise auf einer Fahrradtour mal wieder gründlich „verfranzt“ haben, überlegen wir nun, ob es für uns Sinn machen würde, uns ein spezielles Fahrrad-Navi zuzulegen.

      Der Anschaffungspreis ist dabei ein untergeordnetes Kriterium!

      Es sollte aber vom Komfort und der Bedienung her ähnlich einem Gerät für das Auto sein.



      • Großes, min. 3 Zoll, und auch bei Tageslicht gut ablesbares Display
      • Eine stabile Halterung am Lenker, bzw. Vorbau
      • Wasser- und Staubdicht
      • Integrierte Touren mit Auswahlmöglichkeit des Streckenprofiles, wir sind allerdings keine Mountainbiker, nutzen auch das Internet unterwegs nicht.

      • Kartenupdates
      • Eingabemöglichkeit einer Strecke von A nach B, bzw. eines Rundkurses
      • Lange Akkulaufzeit, wobei eine Sprachausgabe eine Option sein kann



      Nun meine Frage an die Spezialisten. Gibt es so ein Gerät auf dem Markt, bzw. hat jemand so ein Gerät im Einsatz und kann aus seiner Praxis her empfehlen?


      Gruß

      Ubertino :w
      Leute, die mich ärgern können, suche ich mir selber aus!! :D :D

      Gerhard Polt sagte einmal in einem Sketch: „Also, dass diese Frau Mayer so nachtragend ist, das vergesse ich ihr nie“!
    • Habt ihr euch schon mal die App Koomot angeschaut?
      Wir nutzen diese auf unseren Android Handys in Verbindung mit einer wasserfesten Fahrradhalterung. Sie beinhaltet auch Offline Karten, Internet wird während der Navigation nicht benötigt.
      Wäre vielleicht eine Alternative zum teureren Fahrradnavi.
      Gruß Sascha


      Viele Leute schwimmen mit dem Strom, andere schwimmen gegen den Strom. Ich steh mitten im Wald und find den blöden Fluß nicht :xwall:
    • Hallo,

      da kann ich Dir das Falk Ibex 32 wärmstens ans Herz legen! Hat ein großes Display, intuitiv zu bedienen, wasserdicht nach IP7, Sprachführung, austauschbarer Akku, Aufzeichnung
      der gefahrenen Strecke, Möglichkeit selbst Strecken hinzuzufügen etc-pp.....!!
      Die Akkulaufzeit wird zwar mit 7 std. angegeben, 5 sind aber realistisch! Man kann aber ohne weiteres einen Zusatzakku dazu erwerben, bzw.
      gibt es auch teils Angebote inkl. 2. Akku!

      Das schreibt Dir jemand der sich mit der Thematik sehr gut auskennt!
      Gruß
      Wulj :w

      2012: - Strandcamping Waging am See D
      2014: - de Leistert, Roggel NL, de Paal, Bergeijk NL, Strandcamping, Waging am See D, Marveld, Groenlo NL
      2015: - Julianahoeve, Renesse NL, Ter Spegelt, Eersel, NL, Camping Cote d'Argent, Hourtin-Plage, F
      2016: - Camping "de kleine Wolf", Ommen NL, Ter Spegelt, Eersel NL, Les Sablons, Portiragnes-Plage F, La Roubine, Vallon Pont d'Arc F,
      de Leistert, Roggel NL
      2017: - Tempelhof, Callantsoog NL, de Molenhof, Reutum NL, Camp Kovacine, Cres HR, Seecamping Berghof, Ossiacher See- Villach A, Marveld,
      Groenlo NL
      2018: - de twee Bruggen, CP Bensersiel,

      [IMG:http://images.spritmonitor.de/753662.png] :0-0:
    • Hi, melde dich am PC bei STRAVA an, dass dann auch auf das Smartphone, und zusätzlich ein Garmin Edge aus dem Fahrradladen. Funktioniert bestens.
      Diese Kombi nutzen alle ambitionierten Radler
      Gruß
      Lede
      Grüße
      Lede
    • Moin,
      eigentlich für den PKW als Test aufgespielt, aber bei den Radtouren ander Ostsee nebenbei mal benutzt.

      OsmAnd+

      Zeigte uns auf normalen Wegen immer gut die Richtugen und haben damit alles ohne Probleme immer gefunden
      ( auc im PKW-Modus)

      Kostenlos, inkl. diverser Karten :thumbup:


      Genutzt auf Androide - S3 und TAB3
      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Hallo
      ich benutze auch seit zwei jahren das tasi one (link ist im Beitrag 2)

      Es ist super gut. Akkuleistung reicht für rd 10 std. aus. Kartenmaterial ist seht gut.
      Verschiedene Profile sind abrufbar (Rennrad, Mountainbaike, Tourenrad, Fußgänger, sogar Skifahrer können aufzeichnen) die Wege werden dann bereits dementsprechend gefiltert.
      Sicht auch bei Sonnenschein gut.

      Für das Mountainbike ist es sinnvoll die Zusatzhalterung mit zu kaufen. Damit ist das Navi stabiler angebracht.
      Tacho kann durch Navi ersetzt werden, da alle Daten über Navi aufgezeichnet werden.

      Bei Fragen gerne PN

      Viele Grüße aus dem Allgäu
      grissu :undweg:
      2005 Gardasee Camping Lido --- Garden Paradiso --- Comfort Camping Grän
      2006 Gardasee Piani di Clodia ---- Garden Paradiso
      2007 Gardasee Piani di Clodia --- Waldcamping Brombachsee
      2008 Gardasee Piani di Clodia --- Chiemsee Camping Kupfermühle --- Garden Paradiso ---- Europapark Rust
      2009 Gardasee Lido ----- Porec Bjela Uvala
      2010 Gardasee Lido ---- Garden Paradiso
      2011 Gardasee Lido ----- Zadar Zaton---- Comfort Camping Grän
      2012 Gardasee Lido ---- Bodensee Gohren ---- Camping Hopfensee
      2013 Gardasee Piani di Clodia ---- KRK Baska
      2014 Gardasee Lido ---- USA --- Garden Paradiso
      2015 Gardasee Lido ---- Gardasee Lido --- Bodensee Gitzenweiler Hof --- Garden Paradiso
      2016 Gardasee Lido ---- Porec Zelena Laguna --- Gardasee Spiaggia d-oro --- Bodensee Gohren
      2017 Gardasee Lido ---- USA
      2018 Gardasee Lido ---- Bodensee Schloß Kirchberg --- Seecamping Günztal --- Camping Covela Iseosee ---- Bodensee Schloß Kirchberg

      :0-0: :undweg:
    • @all,
      ich benutze ein Garmin Oregon 550t seit etlichen Jahren.
      Zum Wandern, Radfahren und zum Geocachen.
      Am Fahradlenker mit entsprechender Halterung, beim Wandern und beim Geocachen in einer Hartschalenhülle.
      Die topo -Karte ist von OSM.
      Auswechselbare AA - Akkus, kann man als Ersatz bei haben, hab ich aber noch nicht gebraucht.
      Leider war es in der Anschaffung sehr preisintensiv, hat sich aber gelohnt und ich würde es sofort wieder kaufen.
      VG ARWE
    • @bastel-Axel

      ok vielleicht scheint bei mir nicht soviel Sonne ?(
      aber ich komm klar damit, möchte jetzt natürlich keine Garantie übernehmen vielleicht liegt es an der Neigung am Lenker oder so.


      kein Problem

      vg
      Wolfgang :anbet:
      2005 Gardasee Camping Lido --- Garden Paradiso --- Comfort Camping Grän
      2006 Gardasee Piani di Clodia ---- Garden Paradiso
      2007 Gardasee Piani di Clodia --- Waldcamping Brombachsee
      2008 Gardasee Piani di Clodia --- Chiemsee Camping Kupfermühle --- Garden Paradiso ---- Europapark Rust
      2009 Gardasee Lido ----- Porec Bjela Uvala
      2010 Gardasee Lido ---- Garden Paradiso
      2011 Gardasee Lido ----- Zadar Zaton---- Comfort Camping Grän
      2012 Gardasee Lido ---- Bodensee Gohren ---- Camping Hopfensee
      2013 Gardasee Piani di Clodia ---- KRK Baska
      2014 Gardasee Lido ---- USA --- Garden Paradiso
      2015 Gardasee Lido ---- Gardasee Lido --- Bodensee Gitzenweiler Hof --- Garden Paradiso
      2016 Gardasee Lido ---- Porec Zelena Laguna --- Gardasee Spiaggia d-oro --- Bodensee Gohren
      2017 Gardasee Lido ---- USA
      2018 Gardasee Lido ---- Bodensee Schloß Kirchberg --- Seecamping Günztal --- Camping Covela Iseosee ---- Bodensee Schloß Kirchberg

      :0-0: :undweg:
    • Hallo,

      erst einmal vielen Dank für die vielen Antworten und Vorschläge.

      Da wir kein Smartphone besitzen und es auch nicht vermissen , scheiden alle Vorschläge in Verbindung mit so einem Gerät natürlich aus.
      Da wir häufig spontan reisen, und dann meist nur die Himmelsrichtung in etwa geplant ist, und wir unterwegs kein Internet nutzen, wären vorinstalliertes Kartenmaterial und Touren von Vorteil, vor allem die Möglichkeit spontan von A nach B zu fahren mit der Wahlmöglichkeit Radwege oder Straße, bzw. Streckenprofil.

      Das Falk Ibex 32 hatten wir auch schon auf dem Schirm, einmal wegen des austauschbaren Akkus und dem relativ großen Bildschirm.

      Gruß

      Ubertino

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ubertino ()

    • bastl-axel schrieb:

      ....es wird über die schlechte Ablesbarkeit bei Sonnneschein nur Negatives berichtet....
      Das Problem haben auch die meisten smart Phone's


      Ubertino schrieb:

      Da wir kein Smartphone besitzen und es auch nicht vermissen , scheiden alle Vorschläge in Verbindung mit so einem Gerät natürlich aus.
      Schade,
      man muss damit ja nicht telefonieren...... :D
      Man kann mit so einem Diong mehrere Geräte auf einmal erschlagen.

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Wenn es einfach das Beste sein soll, ein Bekannter, der hat letztes Jahr über 25000km mit den Fahrrad abgespult, schwört auf das Garmin Edge 1000.
      Ansonsten wirst du wohl in einem Fahrradforum mehr und spezifischere Infos bekommen.

      Gruss,
      Frank
    • Ubertino schrieb:

      Ich finde es nicht schade, denn wir kommen auch ohne streßfrei und problemlos durchs Leben!
      Aber das ist für mich wieder eine andere Baustelle!
      (Vor allem laufen wir in der Stadt nicht Gefahr vor ein Auto, gegen einen Laternenmast oder vor ein Auto zu stolpern!)
      :ok Kann und muss jeder entscheiden. :ok
      Aber mit so einem Teil kann man, muss man aber nicht... ;)

      Mit meinem TAB kann ( und will ) ich auch nicht Telefonieren :thumbup:

      Gruß Thomas
      der eher mit dem Auto vor dem Baum landet, als zu Fuss in der Stadt :undweg:
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Ubertino schrieb:


      Da wir kein Smartphone besitzen und es auch nicht vermissen , scheiden alle Vorschläge in Verbindung mit so einem Gerät natürlich aus.
      So natürlich ist das nicht. Die Bezeichnung Smartphone ist zu vernachlässigen. Richtig ist Taschencomputer - oder komplett in Deutsch: Taschenrechner.
      Diese Geräte Kategorie wegen einer einzigen Funktion auszuklammern, muss nicht sein. So kann man auf dem Taschencomputer auch weitere Programme (Apps) nutzen, die z.B. die Fahrt mittracken (Runtastic) oder in der Nähe Restaurants anzeigen, eine Foto-Kamera (klar, keine DSLR) ersetzen und zur Not kann man damit noch Hilfe herbei telefonieren.
      Gruß von
      Martin
    • Grissu schrieb:

      @bastl-axel
      ok vielleicht scheint bei mir nicht soviel Sonne ?(
      aber ich komm klar damit, möchte jetzt natürlich keine Garantie übernehmen vielleicht liegt es an der Neigung am Lenker oder so.
      Ich fahre im Moment noch mit 2 Navis, einem Garmin Etrex und halt dem Teasi und das Garmin-Display ist immer zu erkennen, das Teasi ist aber oft nur noch eine sonnenspiegelnde Fläche.Das Garmin benutze ich noch, weil da noch viele Waypoinst drin sind, die ich noch nicht übertragen habe und weil es Funktionen hat, die das Teasi nicht hat.
      Insgesamt finde ich das Teasi besser, als das Garmin, will dieses aber auch nicht missen.

      Camper-Toby schrieb:

      bastl-axel schrieb:

      ....es wird über die schlechte Ablesbarkeit bei Sonnneschein nur Negatives berichtet....
      Das Problem haben auch die meisten smartphone's
      Deshalb nutze ich mein smartphone auch nur zum Navigieren im Auto und nicht am Rad.
      Aber mein Garmin Etrex hat bei Sonne keinerlei Ableseprobleme, leider ist aber das Display zu klein und ich habe deshalb das Teasi daneben gesetzt und da es mehr Funktionen, als das Teasi hat, wird es wohl da bleiben, neben dem Teasi.