Anzeige

Anzeige

Der Strandcamping Groede Thread

    • Der Strandcamping Groede Thread

      Hallo zusammen,

      da es ja einige Fans und Freunde des Strandcampings Groede gibt und wir ja nun doch einige Threads zu diesem tollen Platz haben, hoffe ich, dass wir es vielleicht in 2017 schaffen, einen Thread zu füllen, in dem wir alle Themen / Wünsche / Anregungen konsolidieren.

      Meine erste Frage ist:
      - wann kommt denn die e-Mail mit der Reservierung für 2017?

      Zum einen freuen wir uns schon riesig auf die nächste Tour dorthin, zum anderen wollen wir einen anderen Stellplatz und hoffen, diesen auch zu bekommen, wenn wir rechtzeitig dran sind.

      Danke und Grüße an alle Gleichgesinnte!
      Grüße, wesches :)
    • Hallo Andreas,

      die E- Mail kommt im November. Wir buchen immer wenn wir wissen wann Heike Urlaub hat. Wir schicken verschiedene Wunschplatzvorschläge an den CP und bekommen Ende Januar Bescheid welchen Platz wir bekommen.

      Welchen Platz möchtet ihr denn haben?

      Wir planen die ersten zwei Juliwochen und zwei Wochen im Oktober. Im Mai geht es hoffentlich Richtung Renesse.

      Viele Grüße
      Helmut und Heike
    • Hallo,

      ich möchte nächstes Jahr auch nach Groede so Ende Juni.
      Muss man da soweit im voraus buchen?
      Ich habe 3 Hunde sind da alle 3 erlaubt?
      Gibt es spezielle Hundeplätze?
      Vieleicht kann mir jemand helfen.
      Bin noch ziemlich neu bezüglich Campingurlaub.

      Viele Grüße
      Maria
      Viele Grüße Maria
    • Hallo Maria,

      du kannst alle 3 Hunde mitbringen,nur Hundezäune sind nicht auf allen Plätzen erlaubt. Wir buchen,weil wir auf bestimmte Plätze angewiesen sind. Mein Mann ist Rollifahrer,deshalb wollen wir in der Nähe des Waschhauses R stehen. Da ist ein Behindertenbad. Spezielle Hundepläzte gibt es nicht. Auf ein paar Feldern sind Hunde nicht erlaubt. Unser Wohni hat 7m Gesammtlaenge und wir stehen immer auf einem Komfort xl Platz. Die Basisplätze sind enger,aber unser Hund hat gerne viel Platz.
      Ich würde einen Platz buchen,da der Platz im Sommer schon recht voll ist.
      Groede ist unser Lieblingsplatz. Mit Hunden und auch Kindern ideal.
      Ende Juni werden wir wohl auch da sein.


      Grüsse

      heike
    • Wir wollen im Juli 2 Wochen nach Groede. Wir waren aber noch nie dort. Ich hab keine Ahnung, welche Plätze gut sind und welche weniger. Was empfehlt ihr?
      Wir fahren mit 2 Kindern und einem Hund.

      Noch eine Frage zur Anfahrt: wir müssen wahrscheinlich in 2 Etappen fahren und würden gerne eine Nacht in Belgien übernachten. Würdet ihr dafür einen CP anfahren (in Belgien scheint es wenige zu geben, zumindest so um Brüssel rum?). Wenn ja, würdet ihr dafür reservieren? Oder würdet ihr einfach irgendwo "wild" campen (ist in Belgien wohl für eine Nacht erlaubt?!).

      Nachdem ich mal so über den Lageplan geguckt habe: wir würden wohl NICHT so gerne direkt an der Hundewiese stehen. Aber gerne irgendwo, wo man rasch aus dem CP raus kommt zum Gassigehen. Das kann man leider nicht wirklich auf dem Plan erkennen, wo das geht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von endlich urlaub ()

    • Hallo,


      man kommt im hinteren Bereich eigentlich schnell raus,der ist im Platzplan grün eingezeichnet. Ich würde mal anrufen und mich beraten lassen.
      Wir stehen im R Bereich(auch grün),da ist man in 2 Minuten draußen.
      Zur Übernachtung kann ich leider nichts sagen,weil wir es nicht so weit haben.



      Gruss

      Heike
    • @heike: danke schon mal für den Tipp. Ich hab den Plan genauer studiert und denke auch,d ass der hintere, neure Teil wohl ganz passend für uns ist. Auch weil dort mehrere Spielplätze sind und die speziellen Sanitäranlagen für Kids.
      Es dauert ja noch ein bisschen bis man anmelden kann. Dann werde ich dort anrufen.
    • Die Hundewiese ist eher klein,also nur was zum Geschäft erledigen. Ich geh mit unserem Hund lieber raus Richtung Strand oder hinten raus Richtung Groede Podium.
      Die Kinder sind dann wahrscheinlich eher auf dem grossen Spielplatz oder Bolzplatz oder bei den vielen Trampolinen.
    • Wo auf dem Plan finde ich denn diese Spielplätze, die altersgerecht wären?

      Ich denke auch,d ass wir eher nach draußen gehen mit dem Hund. Mir gehts um folgendes: wenn auf der Hundewiese den ganzen Tag "Remmidemmi" ist und man das von unserem Stellplatz sehen und hören kann, dann puscht sich unser Hund ziemlich auf. Er bleibt dann zwar äußerlich trotzdem ruhig und brav, aber er fährt im Energielevel ziemlich hoch. Das macht sich dann im Umgang mit ihm bemerkbar. Das kann dann anstrengend werden. Deshalb möchte ich das gerne vermeiden.
    • Hinter der Rezeption sind die Spielplaetze mit s gekennzeichnet im Plan. Ich denke Kinder mit 8 können da alleine hin. Es sind immer Kinder in Gruppen alleine auf dem Platz unterwegs,zu Fuss oder mit dem Fahrrad. Der Platz ist nicht so gross,wie es auf dem Plan scheint.
      De Hundewiese ist von Hecken und Büschen umgeben und so 40qm gross. Unser Hund reagiert bei Remmidemmi ähnlich,nur sie bellt dann auch. Deshalb lassen wir sie auch nicht alleine am Wowa. Abby hat einen ziemlich grossen " Intimbereich" wo nicht jeder willkommen ist und den sie verteidigt. Finden viele Leute bei so einer halben Portion lustig,ist aber nicht zu unterschätzen.
    • Was ist denn Abby für einer?
      Dass der Hund nicht von jedem angefasst werden will, find ich normal. Auch dass er den Platz verteidigt.
      Unserer ist noch jung, hat aber einen beachtlichen Schutz- und Wachtrieb. Er ist zwar sehr freundlich, aber ich möchte nicht, dass er selber entscheidet, wer näher kommt und wer nicht. Daher binde ich ihn immer so an, dass er quasi hinter dem WW oder hinter dem Vorzelt ist. Dann ist ihm klar, dass ich mich Besucher kümmere und nicht er :D .
      Wenn er allerdings den ganzen Tag rumrennenden Hunden zugucken muss, puscht er sich zu hoch. Das ist ja auch nicht wirklich gut für ihn.
    • Abby ist ein Deutscher Pinschermix aus Kroatien,also ehemaliger Strassenhund mit ebenfalls guten Wachtrieb und Jagdtrieb. Sie ist 3 Jahre und hatte schon einige Besitzer. Auf dem Campingplatz liegt sie vor dem Vorzelt angebunden und guckt nach Kaninchen. Die gibt es ja leider überall in Massen. Es könnte ja auch eine Katze vorbeikommen.
      Dateien
    • hundehelmut schrieb:

      die E- Mail kommt im November. Wir buchen immer wenn wir wissen wann Heike Urlaub hat. Wir schicken verschiedene Wunschplatzvorschläge an den CP und bekommen Ende Januar Bescheid welchen Platz wir bekommen.
      Genau so funktioniert es auch bei uns.
      Wir waren jetzt 2 Jahre infolge dort und 2017 werden wir bestimmt auch wieder hin fahren. Wann genau wissen wir erst wenn wir beide den Urlaubsplan vom Arbeitgeber haben, Urlaub beantragt und genehmigt worden ist ;)
      Für Hundebesitzer ist der Platz einfach nur genial. Vor allem die Hundeduschen sind dieses Jahr fast Täglich genutzt worden :thumbup:
      lg aus dem Dreiländereck B/D/NL
      JM