Anzeige

Anzeige

Dutch Oven Gerichte ----- Feuerkessel ----- Dopfen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Daniel112 schrieb:

      Ich hab die Rippchen tatsächlich nur mit Magic Dust eingerieben und in den dutch gestellt...
      ganz ohne Öl oder Wasser in den Dutch?

      Wir haben am Pfingstwochenende noch einmal Spareribs, wie oben beschrieben, gemacht.
      Allerdings diesmal zusätzlich mit Paprika und einen Tag Gulasch mit Spätzle für uns und 2 liebe Nachbarn.
      1,5 kg Fleisch war allerdings viel zu viel.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Schnitzel-Topf Hollandaise.

      250 Gramm Schnitzel in Streifen schneiden und nach Belieben würzen.
      Mit Zwiebeln und Knoblauch scharf angebraten.

      Dutchoven mit Bacon auslegen und als erste Lage in Scheiben geschnittene und gewürzte Kartoffeln schichten.
      Als nächste Schicht Fleisch mit Zwiebeln.
      Dann eine Lage frische Champignons.

      250 ml Sauce Hollandaise, 250 ml Sahne (7% ige Kochsahne) und 200 ml Bratenfond zusammen rühren, würzen und darüber gießen.

      1 Stunde bei mäßiger Ober und Unterhitze garen.

      Funktioniert auch im Backofen oder auf dem Cadac.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Und wieder einmal gab es gefüllte Paprikaschoten.
      Gefüllt mit Hack und Gouda.
      Schoten, Kartoffeln und 1 Glas Fond in den Dopf und alles ca. 1 Stunde bei mäßiger Ober- und Unterhitze gekocht.
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher