Anzeige

Anzeige

Empfehlung fürs Vorzelt (Isabella, Wigo ...)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Empfehlung fürs Vorzelt (Isabella, Wigo ...)

      Hallo,

      ich habe nach langem Suchen nun einen Detleffs Aero Style 570 TK BJ 2014 erworben. Der Händler spendiert uns dazu das original Wigo Vorzelt oder ein Zelt unserer Wahl im gleichen Preisbereich (Ca. 1650 €).

      Nun ist es so, dass das Wigo Zelt sicher optimal an die besondere Form agepasst ist, wir aber nicht wissen, wie es befestigt wird (Schraubhalterung ja oder nein) und welche Qualität uns erwartet. Wigo selbst kann mir nicht helfen (Urlaub) und der Händler auch nicht.

      Ich persönlich bin begeistert von den Isabella Zelten. Das ist aber rein subjektiv und basierend auf Werbevideos und Betrachtungen am Campingplatz. Nun ist die Frage, passen diese Zelte an den Wagen? Angeblich soll das so sein. Wenn ja, welches Zelt passt zu unserem Nutzerprofil.
      Wir fahren im August/September mind. 3 Wochern nach Dänemark zum Surfen, also ca. 10-20 °C und starker- sehr starker Wind. Die restliche Zeit solls eher in den Süden (Italien, Frankreich, Kroatien) gehen. Da wäre es heiß und eher weniger windig. Ich dachte ans Capri Coal (wegen Preis und Gewicht), bin aber nicht sicher, ob das für die Bedingungen in Dänemark passend ist. Carbongestänge ist dazu angedacht. Merhpreis würden wir mit dem Händler verhandeln (notfalls zuzahlen).

      Was meint ihr? Welches Zelt passt? Gibts noch gleichwertige Alternativen zu Isabella?

      Danke für die Unterstützung.

      LG Christian


      Ergänzung:

      Eine Mail an Isabella wurde super schnell beantwortet. Hier der Inhalt:


      Für Ihre Bedürfnisse wäre das Isabella Ambassador Seed das optimale. Sie benötigen das Isabellamaß 1075 für Ihren Wohnwagen. Die Passform ist durch unsere speziellen Dachnähte auch für diesen besonderen Wohnwagen gewährleistet. Als zusätzliche Empfehlung zum Vorzelt bitte die innliegende Sturmsicherung und den Hercules Gestängespanner nicht vergessen, damit es faltenfrei und stabil steht.

      Das Isabella Capri Coal erfüllt die selbigen Passform ist aber ein reines Reisezelt und somit vom Material ein wenig dünner. Beide Modelle sind aus atmungsaktivem Acryl gefertigt und somit haben Sie immer ein angenehmes Raumklima.

      Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
    • Wir waren mit unserem Capri mehrfach in DK und auch im Süden. Es stand immer wie ne eins, das Gestänge ist ein Traum, die Fix-Ons sind einfach in der Handhabung und halten die Dachstangen zuverlässig.
      Für uns kann ich nur sagen einmal Isabella...
      ...und Danke für den Fisch
    • Danke für die Rückmeldungen die unseren Isabella-Wunsch bestärken.
      Inzwischen frage ich mich jedoch, ob wir evtl. das Commodore statt dem Ambassador nehmen sollten. Das ist zwar nochmal etwas teurer und wohl auch schwerer (ich hab jedoch keine Info gefunden wie viel schwerer das ist), bietet aber mit 3m Tiefe auch mehr Platz. Da wir Campingneulinge sind, haben wir keine Erfahrung, ob das größere Zelt evtl. zu viel Platz am Stellplatz verbraucht. Mit Kind und großem Hund wäre mehr Zeltfläche schon interessant. Gibt es Argumente gegen ein 3 m Zelt?

      Gruß.
    • Hallo :w
      Wenn ein Vorzelt, dann ein Isabella die Qualität ist top.3 Meter würde ich nicht nehmen. Wie breit ist euer Caravan ?
      Gruss Subaru :0-0: Ich habe ein Universal 240
      Kann den Leistung Sünde sein :ok Mitsubishi Pajero / Volvo XC90 T8 Twin Engine Geartronic R-Design mit Polestar 421 PS
    • Hallo noch einmal für den Süden ist ein 3 Meter Vorzelt zu tief, meiner Meinung nach.
      Im Norden gibt es mehr Platz.
      Mit meinem kleinen wir es so schon mal eng, bei 2,50 Breite und Markise 2,25 Meter.
      Gruss Subaru :camping:
      Kann den Leistung Sünde sein :ok Mitsubishi Pajero / Volvo XC90 T8 Twin Engine Geartronic R-Design mit Polestar 421 PS
    • Hallo ,

      fertigt Isabella auch spezielle Vorzelte für den Dethleff Aero Style ? Der hat schon eine spezielle Form - da passt kein Universalvorzelt !

      ein 3 Meter breites Vorzelt würde ich persönlich nicht wollen - die Parzellen im Süden sind meist nicht dafür geeignet ( zu Klein )

      LG Seadancer
      Seit Juni 2014 mit unserem Bengelchen unterwegs :

      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal ,
      FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      Ostern in Hamburg ( FKK Vereinsplatz vom FSH ) , Fahrsicherheitstraining der Fa. Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " Markgräfler Land , FKK Campingplatz " Lavendula " am Balaton und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff 217 in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
    • Hallo Subaru,

      das ist schon mal ne wichtige Info. Das schönste Zelt bringt ja nichts,wenn der Platz zum Aufstellen nicht ausreicht. In Dänemark wäre tatsächlich viel Platz, da wo wir zum Kitesurfen gehen, und da ist es auch deutlich kälter, so dass man das Zelt sicher verwenden wird. Vermutlich kommt man aber mit dem großen Wagen und einem 2,50 m Zelt auch gut klar. Notfalls gibts ja auch noch so kleinere Anbauzelte an der Seite wo der Hund sich dann zurückziehen könnte. Im Süden könnte man aber evtl. auch nur mit einer Markise klar kommen vermute ich. Irgendwie hab ich mir das mit dem Zeltkauf mal wieder einfacher vorgestellt.

      Danke. Gruß.

      Isabella hat mir zugesichert, dass die genannten Zelte in Größe 1075 am neueren Aero Style passen, der ist zwar von der Form noch immer speziell, aber nicht mehr so hoch wie der BJ 2009-2011.
    • Hallo chvm
      Camping ist immer sehr auf die eigenen Bedürfnisse und Urlaubsorte anzupassen.
      Schau mich an, muss mit dem Kleinen alleine fahren,das war so nicht geplant.
      Gruss Subaru
      Kann den Leistung Sünde sein :ok Mitsubishi Pajero / Volvo XC90 T8 Twin Engine Geartronic R-Design mit Polestar 421 PS
    • Hallo,

      chvm schrieb:

      ...
      Inzwischen frage ich mich jedoch, ob wir evtl. das Commodore statt dem Ambassador nehmen sollten. Das ist zwar nochmal etwas teurer und wohl auch schwerer (ich hab jedoch keine Info gefunden wie viel schwerer das ist), bietet aber mit 3m Tiefe auch mehr Platz. Da wir Campingneulinge sind, haben wir keine Erfahrung, ob das größere Zelt evtl. zu viel Platz am Stellplatz verbraucht. Mit Kind und großem Hund wäre mehr Zeltfläche schon interessant. Gibt es Argumente gegen ein 3 m Zelt?

      die einzelnen Gewichte der Zelte verschiedener Maße kann man den Isabella-Katalogen entnehmen (meist ziemlich am Ende des Katalogs). Die Kataloge der verschiedenen Jahre können auf der Homepage heruntergeladen werden.

      Wir hatten an unserem alten Wohnwagen ein Commodore-Vorzelt und waren damit sehr zufrieden. Wir waren auch des Öfteren mir 2 Familien (8-Personen) unterwegs. Dann hat man ordentlich Platz (inbesondere bei ca. 7m Zeltlänge). In Italien hatten wir keine Probleme wegen der Breite des Zeltes, eher wegen der Länge des Wohnwagens.
      Für unseren neuen kleineren Wohnwagen haben wir jetzt das Ambassador genommen. Tendenziell sind wir auch nicht mehr so viele Reisende (nur noch 3, 4 eher selten 6 Personen). Da reicht uns das kleinere Vorzelt locker.
      Und wir haben weniger Arbeit beim Abbau, speziell beim Reinigen.
      Im Gegensatz zu vielen interessiert mich der Aufbau eines Zeltes gar nicht. Das geht meist recht schnell, insbesondere mit Isabella.
      Mehr Arbeit macht meist der Abbau mit Reinigen des Zeltdaches. Hier sind 2,5m nun mal weniger als 3m. Bei 2,5m kann das Zelt noch am Wohnwagen herunterhängen, bei 3m eben nicht mehr.

      Ich würde meine Entscheidung aber immer von den eigenen Bedürfnissen abhängig machen. Das bisschen zusätzliche Arbeit lässt sich immer verschmerzen, wenn man ansonsten sein Traumzelt gefunden hat. Und schließlich gehört das Auf- und Abbauen zum Camping dazu ;)

      Viele Grüße aus dem Emsland
      Michael
      unterwegs mit einem VW Passat Variant 4motion, gefolgt von einem Fendt Opal 495 SFB
    • Der Tipp mit dem hängend am Wohnwagen reinigen ist gut. Zudem der Hinweis auf wenig Platz im Süden. Ich denke mal, dass wir mit zwei Erwachsenen und einem Kind plus Hund auch mit 7 x 2,5 m genug Platz haben. War mir jetzt jedoch nicht mehr so sicher. Die Tipps hier haben mir aber geholfen und ich denke, ich werde der ursprünglichen Empfehlung vom Isabella Service folgen und das Ambassador Seed nehmen. Die Ersparnis kann ich dann in Strumsicherung und Campingtisch/ Stühle investieren . (Dazu muss ich mich dann auch noch schlau machen. :) )

      Danke.

      Gruß aus Franken.
    • Top und an den Stühlen und Tisch nicht sparen, die kosten :xwall:
      Kann den Leistung Sünde sein :ok Mitsubishi Pajero / Volvo XC90 T8 Twin Engine Geartronic R-Design mit Polestar 421 PS
    • EA Stühle und den Rolltisch von Brunner habe ich.Nur eine Idee
      Kann den Leistung Sünde sein :ok Mitsubishi Pajero / Volvo XC90 T8 Twin Engine Geartronic R-Design mit Polestar 421 PS
    • Datti schrieb:

      was soll dich das ambassador denn kosten
      Eigentlich sollte ich vom Händler das original Wigo Zelt für den Aero Style gratis dazu bekommen. Ich hab mit Ihm nun vereinbart, dass ich mir ein Zelt aussuche das mir gefällt und er das dann bestellt. Ob und wenn ja, wieviel ich dann evtl. Aufpreis zahlen muss, weil das Isabella teurer ist als da Wigo, weiß ich noch nicht. Der Händler ist noch am Informationen einholen. Mal sehen. Notfalls kann ich den Preis vom Wigo (netto) auch als Rabatt zum Wagenkaufpreis haben und mir selbst ein Angebot suchen. Ich gehe aber davon aus, dass ich damit schlechter weg komme. Wir holen den Wagen Ende März ab und bis dahin ist Zeit das zu verhandeln :)

      LG.
    • Hallo ,

      ich persönlich würde keinen Rolltisch mehr kaufen ! Meine Empfehlung für einen Tisch ganz klar der :

      obelink.de/westfield-campico-l…%3D2%26category_id%3D2796

      Auf jeden Fall sollten die Tischbeine einzeln einstellbar sein und die Tischplatte eine eben einzelne Fläche haben . Auf den wenigsten Parzellen ist der Boden eben und sonst kippelt der Tisch oder muss an einer bestimmte Stelle gestellt werden um in Waage zu stehen .

      LG Seadancer
      Seit Juni 2014 mit unserem Bengelchen unterwegs :

      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal ,
      FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      Ostern in Hamburg ( FKK Vereinsplatz vom FSH ) , Fahrsicherheitstraining der Fa. Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " Markgräfler Land , FKK Campingplatz " Lavendula " am Balaton und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff 217 in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
    • Hallo.
      Wäre ein Ventura Vorzelt eine Alternative.
      Ist eine Tochtergesellschaft von Isabella.
      Kostet aber um einiges weniger Geld.
      Wir haben seit knapp 10 Jahren das Pacific 250 und sind sehr Zufrieden.

      Gruß Matthias