Anzeige

Anzeige

Blütencamping Riegelspitze oder Campingplatz am Mahlower See

    • Blütencamping Riegelspitze oder Campingplatz am Mahlower See

      Hallo zusammen,

      ich bin mal wieder auf die Forengemeinde angewiesen. Wer kennt beide Plätze oder auch nur einen und kann was aktuelle berichten / vergleichen?
      Wir möchten mit zwei Kindern (4 und 7) in den Osterferien für ca. eine Woche in den Raum Berlin / Potsdam fahren und diese Städte auch besuchen.
      Bei einer ersten Recherche sind uns diese beiden Plätze aufgefallen. Welchen davon kann man für Kinder und die Städtetouren empfehlen?

      Gibt es vielleicht auch noch andere empfehlenswerte Plätze mit vernünftigen Sanitäranlagen und einigermaßen vernünftigen Spielplätzen in dieser Region welche recht zentral für beide Städte liegen?

      Vielen Dank schon mal und Gruß
      Michael
      März 2016: Kerstgenshof und Eifel-Camp
      April 2016: Waldcamping Brombachsee
      Mai 2016: Wilhelm Tell Belgien und De Paal
      Juni 2016: Inselcamp Fehmarn
      Juli 2016: Oranjezon Vrouwenpolder
    • Hallo Michael,

      ich habe mir die Lage von dem Platz mal in Google angeschaut, da wir auch Ambitionen haben, mal in die Ecke zu fahren. Für uns ist der See zu weit weg vom Platz. Wir wollen das Wasser sehen können, auch wenn kein Badewetter ist. Uns würde es da lieber Richtung Potsdam ziehen. Da gibt es mehrere Plätze, die für uns besser gelegen sind. Ich habe mal grob gesucht und das gefunden.

      camping-potsdam.de/index.php?o…&id=111&Itemid=53&lang=de

      Gruß Klaus
      2014 Schweden zu empfehlen munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz longerak.com/
      Hier mal par Bilder von Norwegen
      arcor.de/palb/album_popup_big.…=0&width=1920&height=1080
    • Hallo Klaus,

      diesen Platz haben wir auch gesehen. Es wird aber häufig in Bewertungen von schlechtem Untergrund bei Regen gesprochen. Und andere bezeichneten nur den Preis als "königlich". Deshalb haben wir erstmal von diesem Platz angesehen.

      Gruß
      Michael
      März 2016: Kerstgenshof und Eifel-Camp
      April 2016: Waldcamping Brombachsee
      Mai 2016: Wilhelm Tell Belgien und De Paal
      Juni 2016: Inselcamp Fehmarn
      Juli 2016: Oranjezon Vrouwenpolder
    • Hallo Michael,

      war nur eine Idee ohne weitere Recherchen. In der Gegend gibt es einige Plätze.
      Wir waren vor ca. 46 Jahren mit dem Zelt auf einem der Plätze. Kann aber nicht mehr sagen wo das war. Auf jedem Fall absolut geil und glasklares Wasser.

      Gruß Klaus

      Die Bilder, ehemals Dia, sind von der Ecke und habe ich von einer Leinwand abfotografiert.
      Dateien
      • DSC00338 k.jpg

        (210,71 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC00340 k.jpg

        (275,31 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      2014 Schweden zu empfehlen munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz longerak.com/
      Hier mal par Bilder von Norwegen
      arcor.de/palb/album_popup_big.…=0&width=1920&height=1080
    • Sieht schön retro aus, deine Bilder. Wie in alten Familien Alben.
      Das viele und klare Wasser in der Gegend nützt mir wahrscheinlich an Ostern nicht so viel :( .
      Aber vielleicht schaffe ich es ja auch mal im Sommer in diese Gegend.

      Gruß
      Michael
      März 2016: Kerstgenshof und Eifel-Camp
      April 2016: Waldcamping Brombachsee
      Mai 2016: Wilhelm Tell Belgien und De Paal
      Juni 2016: Inselcamp Fehmarn
      Juli 2016: Oranjezon Vrouwenpolder
    • Hallo Micha,

      sind doch auch Retro und ca. 46 Jahre alt.
      Warum nützt das klare Wasser Ostern nichts. Mit etwas Glück könnten schon geschmeidige 13°C herrschen und werden bei herrlichem Sonnenschein zumindest kurzfristig mit wohlwollen genutzt.

      Gruß Klaus
      2014 Schweden zu empfehlen munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz longerak.com/
      Hier mal par Bilder von Norwegen
      arcor.de/palb/album_popup_big.…=0&width=1920&height=1080
    • Den Platz am Mahlower See haben wir 2015 eine Woche lang besucht.

      Nette Betreiber, sehr ordentlicher, sauberer, kleiner Platz aus dem Jahr 2006, also noch nicht "verwohnt".
      Zur Bahn nach Berlin (Fahrzeit bis Mitte etwa eine halbe Stunde) braucht man knapp fünf Minuten mit dem Auto, Parkplätze am Bahnhof gab es reichlich.

      Zum See verlässt man den CP und geht über die Straße, am Restaurant vorbei. Die Gastronomie dort ist ok, nichts Besonderes aber erträglich. Im See zu baden mag im Sommer ok sein, aber an Ostern in Badesachen über die Straße zu flitzen würde mich nicht reizen.

      Hunde an der Leine sind problemlos, es gibt einen Ausgang auf der Rückseite des CPs direkt in die Felder.

      Ich würde / werde nochmal hinfahren.

      PS ob es da für Kinder genügend Abwechslung gibt, kann ich schlecht beurteilen, aber so richtig viel gibt es nicht zu tun für Kleine.
      Viele Grüße

      Martin