Anzeige

Anzeige

Erfahrungen mit Campingplatz in und um Oliva, hinter Valencia

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Erfahrungen mit Campingplatz in und um Oliva, hinter Valencia

      Hallo liebe Camperfreunde,

      nach nun 6 Jahren Playa Montroig zieht es uns etwas weiter in den Süden Spaniens. Wir würden gerne bis kurz hinter Valencia fahren. Da gibt es dann wohl in Oliva 2-3 Brauchbara Campingplätze. Momentan haben wir den Europa Camping ins Auge gefasst. Hat jemand Erfahrungen mit Camping Europa, oder zu anderen Campingplätzen südwestlich von Valencia. Kann uns jemand einen Platz empfehlen und Warum ist dieser Platz zu empfehlen. Wir reisen mit großem Wohnwagen ohne Kinder und ohne Haustiere und legen Wert auf Sauberkeit und umfassende Ausstattung. Totale Bespaßung muss nicht unbedingt sein, lieber große Stellplätze für unseren großen Tandem.
    • ich bin zur zeit in Miramar, Camping coelius. es gibt dort große und kleine plätze. die anlagen sind sauber im Restaurant gibt es gutes und preisgünstiges essen. nach oliva und gandia ist es nicht weit. platzbetreiber sehr freundlich und hilfsbereit. ist, glaube ich, auch ein euro-Camping -platz.


      gruß günni
    • Hier ist unsere Erfahrung mit dem CP Rio-Mar bei Oliva: Klick
      (Große Stellplätze? Eher nicht ...)
      Stammtisch Augsburg: 2x 2011, 4x 2012, 4x 2013, 2x 2014, 4x 2015,4x 2016, 4x 2017, 2x 2018
      Tuttocaravan-Treffen Füssen: 4/2012 --- RUT Kratzmühle: 9/2012, 10/2013, 10/2014 --- SUT Schwarzfelder Hof: 2012/13, 2013/14 --- FuF Waldsee 4/2018
      :w
      Bitte beachten: Geschriebene Texte können zu gravierenden Missverständnissen führen. Manchmal ergibt schon eine alternative Betonung der Silben einen völlig anderen Sinn ...
      Wenn mir einer im Weg steht ... werde ich ihn umfahren!
    • hallo in die Runde,
      Ich habe bestimmt mehr als 10 Urlaube - immer in den Herbstferien- auf diversen Campingplätzen Nähe bei Oliva verbracht.
      Die ersten Jahre auf Kiko, das war vor der Erweiterung mit Schwimmbad, die Plätze waren für große Fahrzeuge etwas klein,
      Die Waschhäuser waren damals eher einfach aber OK. Der Platz war immer gut besucht und da ich nicht reserviere kam es vor einigen Jahren dazu, das ich bei Anreise keinen Platz mehr bekommen habe - so kam ich zu Azul, etwas rustikaler, für meinen Geschmack aber schönere Sanitäranlagen, jedoch kaum Möglichkeiten zum Einkaufen. Auch hier habe ich einige schöne Urlaube verbracht und wollte nicht mehr zum Kiko. In einem Jahr hatte Azul zu früh geschlossen, da probiere ich den Eurocamping. Er hat grosse Stellplätze, saubere Sanitäranlagen und einen guten Mini Supermarkt, auch das Restaurant am Strand war gut. Der Platz ist aber mit hohen Bäumen versehen, somit Recht schattig und Probleme beim Sat-Empfang. Es gab auch Plätze gleich am Strand die waren natürlich besser, aber belegt.

      Zum damaligen Zeitpunkt war unser Sohn 9 Jahre, es gab nicht viele Spielkameraden, aber viele "ältere" Mitcamper die sich durch die wirklich wenigen Kinder gestört sahen. Da das Wetter in diesem Jahr auch Recht wechselhaft war sind wir vorzeitig abgereist und waren noch einige Tage auf dem Torre del Sol, den wir seit dem regelmäßig im Herbst besuchen. Was mir bei den Campingplätzen in Oliva absolut super gefallen hat war der Strand und das Meer, deutlich besser als auf Montoeig / Torre del Sol aber dort gefällt mir der Rest eben besser.

      Oliva ist auf jeden Fall eine Reise wert, Eurocamping ist perfekter, auf dem Azul haben wir uns aber am wohlsten gefühlt.

      Turbomori
    • Nur 135 km weiter
      und du bist in La Marina bei Guardamar del Segura und da kannst du auf einen Platz, da dürfen die zwischen Gandia und Denia nicht dran tippen.

      Da kann man die Plätze inkl. Ausstattung, die Sanitäranlagen, die Spa, die Restaurants, die Servicekräfte, die Reception etc miteinander vergleichen.

      Gleich gut, vielleicht noch besser weil neuer, ist der Marjal , aber der ist eben ca 25 km weg vom Meer.
      Grüsse vom Jürgen
      Denke daran, dass Schweigen manchmal die beste Antwort ist – Dalai Lama
    • La Marina habe ich mir auch angesehen, schöner Platz, wobei die Stellplätze auch nicht die größten sind.
      Was mir in Oliva besser gefällt ist die Strandnähe. Auch wenn der Weg von Marina zum Strand (Hinterausgang)
      fussläufig erreichbar ist, so hat mir die Wanderung über die Straße nicht wirklich gefallen.

      Turbomori