Anzeige

Anzeige

Suche Gasgrill

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Moin Alex,

      unserer hat kein Netz, ist aber soweit baugleich.

      Der Tisch ist OK. Leicht, geringes Packmaß,
      schnell aufzubauen und gut zu reinigen.

      Wo man etwas aufpassen muss, ist mit der
      Belastung. Man kann es auf dem Bild gut
      sehen. Der Cobb steht nicht ohne Grund sehr
      nah an der Kante. Mitten auf dem Tischfeld
      wirkt die Erdanziehung schon recht deutlich :) .

      Aber Frühstück, Mittag und Abendbrot mit 6 Leuten,
      kein Problem.
      Gruß, Olaf
    • Moin Alex

      Berger stellt ja keine Tische her... Vermutlich ein umgebautes Brunner Modell.. Wenn ich mich recht entsinne war das stecksystem der Tischplatte suboptimal bei Berger


      Wir hatten uns für das Original entschieden
      camping-kaufhaus.com/campingmo…bYMHLl6b7zmwc8hoClK7w_wcB

      Ach ja... Er war stabiler in der Platte...

      Es ist ein Mercury Gapless 6...(groesse)

      5 Jahre alt... und Zustand noch wie neu.. leicht.. schnellaufbau

      LIEBE Gruesse

      Andrea und Wolfgang
    • also ich würde den Cadac Safari Chef jederzeit wieder kaufen. Wie das Nachfolgemodell Safari Chef 2 ist, kann ich nicht beurteilen.
      Aber ich liebe an dem Teil das geringe Gewicht, das kleine Packmaß und die Variabilität.
      Klar, es gibt Grills, die mehr Leistung haben. Mit dem Cadac muß man etwas spielen und Erfahrung sammeln. Aber genial ist es einfach, dass man ihn z.B. auch für Pfannengerichte (z.B. Pfannengyros, Geschnetzeltes..) verwenden kann, indem man einfach die Pfanne draufstellt... wer hat den Geruch denn gerne innen?
      Und zur Reinigung: in heißem Zustand die Grillplatte mit Küchenpapier abwischen, Platte danach in Zeitungspapier einwickeln, verpacken. Fertig.

      Aber jeder wie er will. ...
      -----
      cu
      Rainer
    • Wenn Du indirekt Grillen willst dann schau hierHier
      ----------------------------------------------------------------
      Touareg II 3,0 TDI / Skoda Superb Sportsline 2,0 TDI
      Adria Alpina 663 UK
      ----------------------------------------------------------------

      2015: Terspegel Eindhoven (NL), Isolino Lago Maggiore (IT), CampingIN Umag (HR), Rödlgries Chiemsee (DE),
      2016: Terspegel Eindhoven (NL), Klaverheide Brouwersdam (NL), Prinzenmeer (NL), Albertros Camping (IT)
      2017: Bijela Uvala (HR), VTI Bibione (IT)
      2018: Cochem an der Mosel (DE), Ostseeblick Rerik (DE), Les Gand Pins (FR)
    • Nein , Bilder angeschaut und da ist ein Brenner und drüber eine Metallplatte, wie Pfanne!

      Ein Grill hat ein Rost, darunter eine Flamme und dazwischen ein Flammschutz :ok
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • hallo sonic 07
      guten morgen
      es gibt sicherlich camper die auf den ersten blick sehen was gut und nicht gut ist.
      diesen von dir genannten grill haben freunde von mir. und sie sind sehr zufrieden. in einem Baumarkt habe ich ihn nochmals angeschaut ,größe und gewicht passen für uns. mein großer gasgrill von w. hat auch diese grillplatten. ,was soll daran verkehrt sein .
      ich spiele auch mit Gedanken mir diesen grill zuzulegen. dann benötige ich meinen externen gaskocher nicht mehr. Holzkohlegrill werden ja leider nicht mehr gern gesehen bzw. verboten.
      werde noch die Preisentwicklung abwarten und demnächst kaufen.
      solltest du ihn kaufen ,kannst du ja gerne mal deine Erfahrung kund tun. :)
      gruß klaus
    • wenn Ihr richtig grillen wollt müsst Ihr einen Grill mit mindestens 2 Brenner mit einer ausreichenden Haube nehmen. Hier kommt für mich nur der Napoleon
      Pro285BK in Frage. Der Weber , Cadac hat leider nur einen Brenner und man kann somit nicht indirekt grillen, d.h. keine Braten, Beer Can Chicken ...
      ----------------------------------------------------------------
      Touareg II 3,0 TDI / Skoda Superb Sportsline 2,0 TDI
      Adria Alpina 663 UK
      ----------------------------------------------------------------

      2015: Terspegel Eindhoven (NL), Isolino Lago Maggiore (IT), CampingIN Umag (HR), Rödlgries Chiemsee (DE),
      2016: Terspegel Eindhoven (NL), Klaverheide Brouwersdam (NL), Prinzenmeer (NL), Albertros Camping (IT)
      2017: Bijela Uvala (HR), VTI Bibione (IT)
      2018: Cochem an der Mosel (DE), Ostseeblick Rerik (DE), Les Gand Pins (FR)
    • karlsruher schrieb:

      wenn Ihr richtig grillen wollt müsst Ihr einen Grill mit mindestens 2 Brenner mit einer ausreichenden Haube nehmen. Hier kommt für mich nur der Napoleon
      Pro285BK in Frage. Der Weber , Cadac hat leider nur einen Brenner und man kann somit nicht indirekt grillen, d.h. keine Braten, Beer Can Chicken ...
      Diesen Grill kann ich aus eigener Erfahrung wärmstens empfehlen. 2 Brenner mit guter Leistung und ein hoher Deckel.

      Link zum Thread: Was für einen Grill habt Ihr dabei?
      Adria Adora 613 HT + Seat Alhambra - Details siehe Profil: Klick
    • Also klar ist, das Volumen ist überdurchschnittlich.
      Ein Transport in einem Staukasten oder im Schrank geht nicht. Daher reist der Grill bei mir im Kofferraum mit.
      Während des Grillens steht der bei mir auf einer großen Zarges-Metallbox. In der transportiere unter anderem das Grillzubehör als auch Keile, Heringe, Werkzeug usw.
      Die Handhabung sowie das Grillerlebnis bezüglich Leistung und Handling entschädigt das sperrige Ausmaß - zu mindestens für mich - mir ist es das Wert, den Grill zu transportieren. Für mich gab es keine Alternative, wenn ich grillen möchten. Einen Gasherd habe ich im Caravan und zusätzlich habe ich noch ein mobiles Induktionskochfeld.
      Adria Adora 613 HT + Seat Alhambra - Details siehe Profil: Klick
    • rso4x4 schrieb:

      karlsruher schrieb:

      wenn Ihr richtig grillen wollt ..........
      "richtig grillen" ist ja wohl ne sehr subjektive Betrachtung.
      Wobei der Thread ja schon mit der Frage nach einem vernünftigen Grill gestartet wurde. Und da passt die Antwort ja schon irgendwie.
      Richtig ist aber auch: Jeder grillt richtig und für sich am besten; jeder so wie er will! Nur wer halt fragt, muss auch mit Antworten rechnen.
      Adria Adora 613 HT + Seat Alhambra - Details siehe Profil: Klick