Anzeige

Anzeige

CT 3110 Toilette bzw. Fäkalientank undicht?!

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hallo zusammen,
      Bei uns hatte sich die Gummimanschette weggedrückt (Übergang Keramik Schüssel/Kunststoff). Bei Dometic Ersatzteile bestellt auch gleich einen neuen Spülring alles zerlegt und die neue Gummimanschette mit Sanitär Silikon an Ober und Unterseite montiert. Das ist bisher über ein Jahr her, keine Probleme mehr.
      Dateien
    • Hallo Sebastian.

      Sehe gerade das es sich bei dir um eine Keramiktoa handelt. Bei mir ist/ halbwegs war es/ eine
      CT 3110 Nur Plastik. Habe Jahrelang damit rumgedocktert. Dichtungen getauscht, ganzen Schieber getauscht,
      die laufbahn um 2mm erhöht um mehr Druck auf die Dichtung auszuüben.
      Das gewöhnliche sowieso. Sauberhalten, schmieren, Schieber erst öffnen und dann Bedürfnisse erledigen.usw.
      Ging jedes mal ein paar Wochen und dann fing es wieder an. Üble Gerüche und Nässe auserhalb.
      Nun will ich einfach nicht mehr. Habe die Toilette bereits demontiert und eine Thetford 223-S beställt.
      Wird vielleicht noch diese Woche geliefert. Werde den Einbau fotografieren und aufzeigen.

      Schönen Abend an alle


      Michael
    • Neu

      Hallo . Nun hab ich die neue Toa erhalten und der Einbau ist fast beendet.
      Genau wie Jörg es beschrieben hat muss man eine kleine 5 cm hohe blende einbauen.
      Zu diesem zweck hab ich mir einen plastikbehälter aus weissen weichem material gekauft.
      2mm dick und nicht zu hart. Daraus werde ich mir eine Blende schneiden und verkleben,
      Eine Frage zum elektrischem. Auf meinem Bild kommt der Strom von oben hinein.
      Plus liegt in der mitte. Dort sieht man ein dünnes braunes Kabel das zum Mikroschalter des Wasserhahns geht
      und schwarz zurück kommt. Also zur Pumpe oder ein Relä das die Pumpe startet, Das würde bedeuten das rechts der minus liegt.
      Ist auch so wenn ich zwischen Mitte und rechts messe.
      unten raus sind die Anschlüsse zur toa. Auf dem bild die alten von der Dometic 3110.
      Laut neuer toa besagt das schaltbild drei kabel. Rot + schwarz - und Grey oder Purple für Relaisteuerung.
      Wie habt ihr das verkabelt? Oder wie hättet ihr das verkabelt?
      Dateien
    • Benutzer online 2

      2 Besucher