Anzeige

Anzeige

Südengland Sommer 2017

    • CundA schrieb:

      Von daher kann es schon sein, dass es beim kommenden Urlaub nicht klappt, damit zu bezahlen.
      Das kann dir in vielen Ländern passieren, sogar in Deutschland. Für manche ist halt nur Bares wahres. Wir hatten hier und da schon mal Probleme an Bargeld zu kommen, die Cashmachines in Supermärkten oder auch in den Dörfern, mögen unsere "EC" nicht. So mussten wir halt eine Bank aufsuchen was manches mal gar nicht so einfach war, vor allem mit der Dose hintendran. Bezahlen an der Supermarktkasse hingegen ging bei uns fast immer (Tesco, Morrison, Spar, Lidl, Aldi usw), auch in den Dörfern.
      Mit einem lieben Gruß :w , Detlef und seine Kerstin

      --------------------------------------------------------------------------------------------------
      Es gibt keine Menschen die nix erleben - wohl aber welche, die nix davon merken.
    • Hallo!
      Die CP´s wo wir waren, haben unsere Kreditkarte akzeptiert, auch in Restaurants war das kein Problem und an den Supermarktkassen der großen Ketten haben wir mit unserer EC Karte bezahlt.

      LG Michaela
      August 2014 .......mal sehen was England so zu bieten hat! England ist Toll!!!! Wir waren nicht das letzte mal dort!!!!
    • Mi-go schrieb:



      Damit ist für uns die CKE alleine schon raus, da wir auch nach Essex wollen.
      Da der Caravanclub die CKE Karte akzeptiert und in Essex auch einige Plätze hat würde ich mir das nochmal überlegen...
      Gott, gib mit die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    • Es geht mir ja um die alleinige Anschaffung der CKE( die ich vermeiden möchte).
      Die CKE kostet ca. 15 Euro.
      Die CCI kostet 7,50 Euro.
      Zusammen sollte man schon recht weit kommen, selbst wenn die CLs und CSs dann nicht zur Verfügung stehen und auch einige clubeigene Plätze gesperrt bleiben.

      Nach einiger Überlegung wollen wir auf die CLs (CC) eh nicht zugreifen, da wir sanitär nicht autark sind (und sein wollen) - Plastikschüssel ist nicht unser Ding, als Notbehelf OK, aber nicht als feste Einrichtung.

      Und Mitgliedschaft in einem der englischen Clubs hört sich zwar verlockend an, aber da Personen vom Kontinent eh nur eine bedingte Mitgliedschaft zugestanden wird, ist der volle Beitrag (oder auch die 50% Ermäßigung vom C&CC für 3 Monate) viel zu teuer. Zwar ließe sich einiges sparen, aber die Campinggebühren in GB sind eh schon deutlich niedriger als in D.
      Und ob ich durch Mitgliedschaft den Beitrag bei Buchung einer Fähre wieder drinhabe, steht bislang auch nur auf dem Papier für Vollmitglieder. Da müsste ich über den F.I.C.C. (CCI) eigentlich ähnliche Konditionen bekommen (alternativ über den Automobilclub).

      LG
      Mi-go
    • Ich hab jetzt die CKE über den SCR erhalten (online), was IMHO immer noch die günstigste Möglichkeit ist. Kam innerhalb von 7 Tagen per Post. 16€.

      Die CCI habe ich über meinen Automobilclub bestellt, was leider nur per Analog-Formular ging. Aber auch hier kam die Karte nach 10 Tagen. 7,50€.

      Somit sind wir gut gerüstet. Laut englischem Arbeitskollegen gibt es neben den Club-Plätzen auch viele andere gute CPs. Er lässt mir eine Auswahl seiner Favoriten zukommen.

      Er war übrigens ganz erstaunt, dass die Bezahlung mit Kreditkarte nicht möglich (oder eher schwierig) sein soll. Er bezahlt inzwischen fast alles mit seiner Visa. Sollte daher wie hier sein.


      LG
      Mi-go