Anzeige

Anzeige

CP Pepe oder Olè in Oliva

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • CP Pepe oder Olè in Oliva

      Hallo,
      wir waren vor einigen Jahren auf dem CP Azul. Der hat aber im Februar noch zu.
      Im letzten Jahr waren wir einige Zeit auf dem Rio-Mare. Na ja. wenn man mal drauf ist und ein schönes Plätzchen hat, dann geht es. Die Duschen ... oh je. Der Servis im Restaurant ........

      Jetzt wollen wir wieder nach Oliva. Es liegen dort ja 2 CP direkt nebeneinander. Der Pepe macht ja kaum Werbung und und ist auch nicht bei ASCI oder sonst wo aufgeführt.
      War jemand auf den oben genannten Plätzen und kann berichten ?

      Gruss Axel R
    • Hallo,
      Hier sind im Moment fast nur Rentner, passt zu mir. Keine Animation, keine frei laufenden Hunde.
      Alles nah, Abwasser, Wasser, Müll. Keine hektischen Leute hier. Auf der Dünne ein Restaurant mir Terrasse zum Meer. Einfach toll. Bedienung gut.
      Unsere Platz ist gross genug und der PKW passt auch drauf.
      Ist gering teurer als RioMare, auf dem wir in letzten Jahr waren. Das Mehr ist es für mich Wert. Einrichtungen sind älter aber noch o.k.
      Wenn es so bleibt, dann komme ich wieder.

      Gruß Axel R
    • Hallo,
      Nun doch mal einige Informationen:
      Der CP Pepe ist nicht bei ACSI oder ADAC registriert und hat nur die im Internet zu findende Preisliste
      Strom ist bei dem von uns genutzten Langzeittarif enthalten. Die Plätze sind gross,gerade und gut befestigt.
      Hecken begrenzten die Plätze. Die Bäume lassen im Herbst und Frühjahr genügend Sonne
      Durch und auch der Satempfang ist problemlos. Es stehen viele Masten,an denen im Sommer jeder nach Lust und Laune ein großes Sonnensegel befestigen kann.
      Brot gibt es jeden Morgen frisch. Auf der Duehne ist eine Gaststätte mit tollem Blick auf den unendlichen Strand.
      Die SanAnlagen sind älter aber noch akzeptabel. Sauber ist es immer.

      In dieser Zeit kommen oft zum Wochenende die Spanier mit Zelten. Das ist dann immer etwas lauter. Am Sonntagabend wird es dann wieder ruhig.

      Hier gibt es keine Animation, nur von der Gaststätte etwas Musik.
      Gruß Axel R



    • Noch erwas,
      der CP hat überall AquaPotable in Gegensatz zu Azul, der auch an einigen Stellen selbst recyceltes Wasser Hat.
      Ausserdem säuft Azul bei Starkregen schon mal ab. Dort war ich vor einigen Jahren auch mal. Unglaublich enge Anfahrt.
      Gruß Axel R

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von waldhaus ()

    • Vorgestern nach 2 x 1000 km wieder auf Pepe angekommen.
      Alles gut mit dem WW den wir ja hier in Obhut gegeben hatten.
      Leider regnet es gerade.
      Wird bestimmt bald wieder besser.

      Gruß Axel R
    • Ich war auch bereits mehrmals auf Pepe. Einfacher, aber sauberer Platz. Strom inklusive. Wer es ruhig mag ist dort in der Nebensaison gut aufgehoben. Die Sanitäranlagen sind etwas älter, aber sauber. Das Restaurant ist nicht der Überflieger aber auch nicht schlecht. Wenn man keine abgehobenen Ansprüche hat ein guter Campingplatz.

      Dieses Sommer war ich auf Kiko. Ist schon eine andere Kategorie, die sich der Betreiber des Platzes aber auch gut bezahlen lässt. Strom wird mit 60 Cent/kwh abgerechnet. Teilweise wurden die Plätze neu angelegt. Der Platz ist sauber und es gibt einen kleinen Supermarkt. Nach Oliva ist es ein Katzensprung.
    • Habe mir Kiko auch 2 mal angesehen.
      Ist mir zu teuer und zu "ete petete". Da stehen WoMo´s in unglaublier Grösse. Geld spielt da wohl keine Rolle. Bei mir schon.
      Der Strand ist dort meiner Meinung nach nicht so gut.


      Gruss Axel R
    • Stimmt, bei den meisten Besuchern vom Kiko spielt Geld keine Rolle und die kommen mit Wohnmobilen in unglaublichen Größen vorgefahren. Ich habe aber festgestellt das dieses Klientel hauptsächlich in der Nachsaison anzutreffen ist. In der Hauptsaison ist der Platz auch nicht ganz ausgebucht.
      Da ich nächstes Jahr den Urlaub in der Nachsaison plane, geht es dann wieder auf den Pepe :)
    • Eisbaer71 schrieb:

      Stimmt, bei den meisten Besuchern vom Kiko spielt Geld keine Rolle und die kommen mit Wohnmobilen in unglaublichen Größen vorgefahren. Ich habe aber festgestellt das dieses Klientel hauptsächlich in der Nachsaison anzutreffen ist. In der Hauptsaison ist der Platz auch nicht ganz ausgebucht.
      Da ich nächstes Jahr den Urlaub in der Nachsaison plane, geht es dann wieder auf den Pepe :)
      Bei den teuren Wohnmobilen 8o ist man sicherlich auf die günstigen Nachsaisonpreise :w angewiesen.

      Ob wir dieses Jahr noch fahren ist ungewiss, da ich eine Reha genehmigt bekommen habe. Sonst wären wir jetzt gefahren.

      Gruss Axel R