Anzeige

Anzeige

Gebühren für Strom auf dem Spreewaldcamping Lübben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Gebühren für Strom auf dem Spreewaldcamping Lübben

      Hallo in die Runde,

      hat jemand von Euch in letzter Zeit den Spreewaldcamping Lübben besucht? Wenn ja wie wird das jetzt dort mit den Stromkosten geregelt?
      Als wir das letzte Mal dort waren gab es da Münzautomaten für den Stromanschluss, welche aber keine Eichplaketten, oder sonstige Zeichen einer regelmäßigen Überprüfung aufwiesen und der Betreiber meinte, dass so etwas nicht erforderlich wäre!
      Unser Strombedarf war jedoch um ein Vielfaches höher, als wie in einem vergleichbaren Zeitraum, auf einem anderen Platz!
      Also, wenn Ihr Infos darüber habt, ich würde mich darüber freuen. Auch gerne als PN!

      Trophy
    • Hi,

      Wir waren im Sommer 2015 dort.
      Über die Münzautomaten war ich auch etwas verwundert, da ich keine Erfahrung damit hatte.
      Nach 2 Tagen Automat füttern, habe ich den Kühlschrank dann auf Gasbetrieb umgeschaltet und siehe da - kaum noch Münzen gebraucht.

      (Ansonsten fande ich den Campingplatz und die Umgebung sehr schön und erholsam.)
    • Darf ich mal fragen, für welche Münze man wieviel Strom bekommen sollte?.

      Wir haben es schon mehrfach auf Campingplätzen, die einen Stromzähler hatten, kontrollieren können. So waren wir z.B. mal ein halben Jahr auf einem Saisonplatz, wo wir den Zählerstand vor und nach einem Wochenende auf dem Platz selber nachsehen konnten. Wir haben im Durchschnittlich mit Kühlschrank 4 kWh am Tag verbraucht (ansonsten keine großen Verbraucher außer morgens einen Wasserkocher benutzt oder mal Haare gefönt)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher