Anzeige

Anzeige

Max 1 und Holmerhof Bad Füssing Erfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Leider schon wieder zu Hause. Es war wunderschön, alles sauber, alle waren freundlich.

      Kaum stand ich kamen die Nachbarn schon zum helfen.
      Bezüglich dem Altersdurchschnitt fand ich es nicht so schlimm wie teilweise geschrieben wurde.
      So bei 45 Jahren aufwärts und der Durchschnitt ca. 59 Jahre.

      Ich wollte ja keinen Haligalli Party Campingplatz.
      Meiner Tochter (29) mit Partner hat es gefallen.

      Und das Lokal, hmmmmmmmmmm.. Das Frühstücksbuffet (haben wir uns gegönnt) sehr lecker.

      Auch ideal wenn man mit Hunden unterwegs ist. Die Hundeplätze sind zwar ganz hinten aber von da aus kann man sofort raus auf die Feldwege.

      Super da werden wir mal wieder einen Kurzurlaub verbirngen

      Viele Grüße
      Maria
      Viele Grüße Maria
    • ich mein, der arterhof ist der beste platz im ganzen bäderdreieck. da stimmt einfach alles.
      wir haben da schon sehr viele schöne wochen verbracht

      einziger nachteil, er liegt zu weit von den füssinger thermen entfernt

      gruß helmut
    • Nolan schrieb:

      Wer ist der Hartl?
      Eine Verlinkung hat ja bereits 'x-file' im Post #11 eingestellt. Der Name 'Hartl' resultiert aus der Historie. Der frühere Eigentümer des CP hieß 'Hartl'. Seit 01.07.2016 ist der CP unter neuer Führung und heißt Kur- & Feriencamping Holmernhof Dreiquellenbad.

      heinz-helmut schrieb:

      arterhof ist der beste platz im ganzen bäderdreieck. da stimmt einfach alles.
      Unbestritten ist der Arterhof ein Top-CP :ok . Aber, ob es sich dabei tatsächlich um den besten CP im Bäderdreieck handelt, hängt wohl sehr vom Gast/Kunden/Interessenten und seinen individuellen Wünschen/Anforderungen/Erwartungen ab.

      In unseren Urlauben im Bäderdreieck haben wir uns viele CPs angeguckt und hatten auch den Arterhof in der engeren Auswahl. Letztendlich haben uns die grob geschotterten Stellplätze und der damit - insbesondere bei Trockenheit - verbundene Staub+Dreck abgehalten. Rasenplätze wurden uns bei der Besichtigung nicht gezeigt; wir haben auch keine gesehen.

      Unsere angesteuerten Ziele waren dann der CP Max1 (alter Platzteil mit viel Grün) in Bad Füssing und der CP Dreiquellenbad in Bad Griesheim. Wir haben uns auf beiden CPs sehr wohl gefühlt. Aber auch das ist subjektiv. Die teilweise geäußerte Kritik am Max1 in Bezug auf einige Stellplätze in neuen Teil, auf die Hochspannungsleitung und auf die limitierte Sanitärausstattung ist nicht ganz unberechtigt. Im alten Platzteil hatten wir die 'Probleme' nicht.
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • So liebe Foris,

      eigentlich wollten wir über den nächsten Brückentag in den Bayrischen Wald. Allerdings werden wir wieder im Bäderdreieck landen.
      Dachte im Holmerhof sind keine Hunde erlaubt.

      Aber das habe ich mit Bad Füssing verwechselt. Im Dreiquellen Holmerhof in Bad Griesbach sind aber Hunde erlaubt.

      Jetzt weiß ich nicht wo ich hinfahren soll.
      Sind dieses mal 12 Personen mit 2 6 jahrigen Kindern.
      Was mein ihr welcher Campingplatz ist da eher geeignet?

      Möchte halt einen CP mit Hallenbad und einer größeren Stadt in der Nähe sollte das Wetter schlecht sein.

      LG Maria
      Viele Grüße Maria
    • Na, über den Brückentag werdet Ihr wohl kaum die einzigen sein :whistling: . Da werdet Ihr auch im 'Rentnerparadies' Schwierigkeiten bekommen, spontan und ohne Anmeldung für mehr als 1 Gespann einen Platz zu bekommen.
      Der CP in Bad Griesbach ist außerhalb der Stadt; da kann an nicht mal eben zu Fuß bummeln gehen. Das ist beim CP Max1 etwas besser, aber auch da muss man den Shuttlebus oder das Fahrrad nehmen. Unter diesem Gesichtspunkt wäre der Arterhof noch der zentralste. Aber primär solltet Ihr erst mal gucken, welcher CP denn überhaupt noch freie Stellplätze hat.
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • dercamper96 schrieb:


      Unsere angesteuerten Ziele waren dann der CP Max1 (alter Platzteil mit viel Grün) in Bad Füssing und der CP Dreiquellenbad in Bad Griesheim. Wir haben uns auf beiden CPs sehr wohl gefühlt. Aber auch das ist subjektiv. Die teilweise geäußerte Kritik am Max1 in Bezug auf einige Stellplätze in neuen Teil, auf die Hochspannungsleitung und auf die limitierte Sanitärausstattung ist nicht ganz unberechtigt. Im alten Platzteil hatten wir die 'Probleme' nicht.

      Wir seind ebenfalls beim Überlegen kommende Pfingsten auf den CP Max 1 und nicht immer auf den Arterhof zu fahren. Deinem Schreiben zufolge dürfte am Max 1 der alte Platzbereich besser als der Neue.
      Wärest du so nett zu erläutern welcher Teil bzw. welche Platznummern der alte Bereich sind?


      Mit besten Dank im Voraus
      ELSE
    • Hola,

      der neue Wellnessbereich beim Max 1 sieht ja wirklich klasse aus, gefällt uns bzw. meiner Gattin ausgesprochen gut. Wie sieht es denn dort mit der Stellplatzgröße aus, unser LMC ist 8,06 m lang und da benötigen wir etwas Platz ;) und haben die Stellplätze Wasser/Abwasseranschluss ?(

      Das Restaurant macht von den Bildern her auch einen prima Eindruck, sind die Speisen dort zu empfehlen oder gibt es außerhalb gute alternativen ?(

      Lohnt sich das mitnehmen der Räder eigentlich ?( meines Wissens nach ist die Gegend dort relativ flach und sollte normalen Radfahrern taugen.

      Preis/Leistung scheint bei dem Platz zu stimmen, oder gibt es negatives zu berichten ?(

      Danke vorab :thumbup: ..........Rainer
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Uns hat der alte Platzteil besser gefallen. Dort war alles etwas ‚gewachsener‘ mit Bäumen, Büschen und Gras. Der neue Platzteil ist sehr viel luftiger, keine hohen Bäume und viiiiiiel Kies. Dafür sind die Stellplätze auf dem neuen Teil etwas größer.
      Bei der Stellplatzauswahl solltest Du vorher klären, ob die Hochspannungsleitung über den Stellplatz führt. Das ist nämlich bei einigen Stellplätzen auf dem neuen Teil der Fall.

      Das Essen im platzeigenen Restaurant war sehr gut. Aber, das Restaurant war immer sehr voll und dadurch hat der Service mächtig gelitten und die Wartezeiten aufs Essen wurden lang.

      Wir sind immer ins Restaurant auf dem Nachbarplatz gegangen. Dort gab es megaleckere Schnitzel.

      Ja, Fahrräder sind ein MUSS. Man kann herrlich am Inn langradeln. Und, der CP liegt ja etwas außerhalb von Bad Füssing, so dass man zum einkaufen oder für eine Stadtbesichtigung das Rad braucht. Direkt am CP fährt allerdings auch ein Shuttelbus ab. Damit kannst Du zu den 3 anderen Thermen oder in die Innenstadt fahren. Uns hat allerdings die Thermenanlage auf dem CP voll ausgereicht; die war/ist top!
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • Moerser schrieb:

      Hola,

      der neue Wellnessbereich beim Max 1 sieht ja wirklich klasse aus, gefällt uns bzw. meiner Gattin ausgesprochen gut. Wie sieht es denn dort mit der Stellplatzgröße aus, unser LMC ist 8,06 m lang und da benötigen wir etwas Platz ;) und haben die Stellplätze Wasser/Abwasseranschluss ?(

      Das Restaurant macht von den Bildern her auch einen prima Eindruck, sind die Speisen dort zu empfehlen oder gibt es außerhalb gute alternativen ?(

      Lohnt sich das mitnehmen der Räder eigentlich ?( meines Wissens nach ist die Gegend dort relativ flach und sollte normalen Radfahrern taugen.

      Preis/Leistung scheint bei dem Platz zu stimmen, oder gibt es negatives zu berichten ?(

      Danke vorab :thumbup: ..........Rainer
      der eggelfinger hof ist m.e. deutlsich besser.
      sehr gut ißt man auch auch auf dem preishof, allerdings nur dienstag und donnerstag abend
      nicht mehr zufrieden sind wir mit dem haslinger
      grundsätzlich kann man mit der gastronomie in miederbayern nicht viel falsch machen

      der eggelfinger hof ist seit ein oder zwei jahren unter neuer leitung und fußläufig nur max. 10 min vom max eins entfernt.
      die wirtsleut hatten zuvor den reiterhof bei würding

      radfahren kannst du ohne ende, inn rauf, inn runter aber auch jede menge andere radwege, wenn gewünscht auch mit happigen steigungen nach obernberg rauf und dann weiter nach ried oder schärding oder auf der anderen seite die höhenzüge zwischn inn- und rottal

      bin die letzten 10 jahre im umkreis von füssing rund 25 tkm mit dem radl gefahren und entdecke trotzdem immer wieder neue ecken

      das bad auf dem max1 ist ganz nett. nur, es hat halt nur ein kleines becken und er witz bei der thermalbaderei sind ja verschiedene becken mit unterschiedlichen wassertemperaturen und das hast du halt nur in den bädern.

      das wasser beim max kommt übrigens nicht aus füssinger quellen, sondern wird per tankzug von geinsberg aus österreich geliefret, was aber nicht unbedingt schlecht sein muss

      gruß helmut
    • Hallo Leute,

      ich war bis vor zwei Tagen auf dem Campingplatz HOLMERNHOF... und muss sagen, ich war schwer begeistert.

      Lage für Bad Füssing top, Ausstattung auf höchstem Niveau, also eigentlich alles, was man sich nur wünschen kann.


      :!: Vom Platz habe ich auf meinem Kanal ein Video gemacht, hier der Link:

      Gruß
      Holger
      _______________________________
      :!: Mein YouTube Kanal

      KNAUS Caravan & Reisemobile IG
    • der holmernhof ist in der tat ein sehr schöner campingplatz

      was mich allerdings abhält ist, dass die stellplätze, vor allem der basic-platz, viel zu klein sind.

      beim preishof sind die plätze etwa doppelt so groß und kosten dafür deutlich weniger

      außerdem ist der platz immer ziemlich voll und das macht es dem reinigungspersonal nict immer leicht, ihn auch perfekt sauber zu halten.
      irgend ein schweinchen ist immer unter den gästen und je mehr gäste....

      dass hundeverbot auf dem platz herrscht, ich würde das sehr begrüßen, andere sehen es natürlich ganz anders

      auch das miteinander mit sehr vielen wonhmobilfahrern klappt nicht immer

      gruß helmut