Anzeige

Anzeige

Neue Camping App mit Daten OFFLINE Suche und Daten von Camping.Info, Stellplatz.Info und Caravanmarkt.Info

    • Seadancer schrieb:

      nur viele fest vom Fahrzeughersteller eingebaute Navisysteme leider nicht ( bzw nicht mehr )
      Moin,
      das ist auch ein Grund ( POI's & weitere Spielereien ), warum ich aktuell nie ein Einbau Navi nehmen würde...
      ...evtl. wird es in ein paar Jahren besser


      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt:
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Eben mußte ich zweimal rebooten, weil die Karten nicht geladen werden konnte..nun scheint es wieder zu laufen...
      coureur
      Quo Bartolus vendit mustum. Die Verschlagenheit des Fuchses, Die Wildheit der Katze, Sie sind in der Welt fähig Das Wasser aus der Tiefe zu trinken; Wer dies miteinander zu verbinden weiß Der kann mit mir durch die Welt gehen, Denn er kennt den Ort genau Wohin Bartolus den Most verkauft.
    • genau die Daten stammen ja von Camping.Info bzw. Stellplatz.Info und wenn ein Platz nicht dort gelistet ist, wird er natürlich auch in der App nicht gefunden. Wir übernehme die Daten von Camping.Info nicht täglich, aber immer mal wieder, so dass es nach Aufnahme auf den Plattformen oft noch etwas dauern kann, bis der Platz dann auch in der App ist. Was nicht sein sollte wäre, dass ein Platz der schon lange bei Camping.Info gelistet wurde nicht in der App gefunden wird, in dem Fall bitte hier kurz nennen um welche Daten es sich handelt...

      VG
      Tobias
    • Hallo Forum,

      wie von Euch gewünscht, haben wir nun noch eine Camping PRO+ Version programmiert, welche statt einem Abo-Modell (1,99 EUR für 3 Monate) nun als Einmalkauf für 9,99 EUR (für 3 Jahre) ohne automatische Verlängerung verfügbar ist: play.google.com/store/apps/det…pingplus.poibase.de&hl=de
      Hier eine Übersicht über die Versionen und Funktionen:



      Darüber hinaus haben wir der POIbase PRO+ noch einen "Campingmodus" verpasst (unter Optionen > Allgemeines) so dass man auch die POIbase PRO+ quasi zu einer Camping PRO+ machen kann, wenn man zwar die themenausrichtung der Caming Edition möchte, lieber aber erst mal mit 1,99 EUR starten will (z.B. für einen Urlaub).

      VG
      Tobias
    • Hallo,
      ich bin momentan auf einem CP bei Middelburg in NL und teste die App Poibase pro+. Wie kann ich mir die Supermärkte der Umgebung anzeigen lassen. Als Pois finde ich nur deutsche.
      Bei Filter Acsi-Karte bin ich mir noch nicht sicher, ob die CP mit der ACSI-Ermässigung angezeigt werden.
      Gruss Heinz-Dieter
    • pocketnavigation.de schrieb:

      Hallo Wowa-Camper,

      wie von Euch gewünscht haben wir im neusten Update der Camping.Info by POIbase App zusätzliche Filtermöglichkeiten für CampingCards (ADAC, ASCI, CamperCheque) eingebaut...
      ...ich finde den Filter gut..
      coureur
      Quo Bartolus vendit mustum. Die Verschlagenheit des Fuchses, Die Wildheit der Katze, Sie sind in der Welt fähig Das Wasser aus der Tiefe zu trinken; Wer dies miteinander zu verbinden weiß Der kann mit mir durch die Welt gehen, Denn er kennt den Ort genau Wohin Bartolus den Most verkauft.
    • Hallo Tobias.
      Bis jetzt eine gute und einfach zu bedienende App. Updates der POI's ist wohl gelungen.

      Jedoch eine Frage der Höhenbegrenzung der Brückendurchfahrten.
      Gebe ich meine einzelne Wunschbegrenzung (3 Meter) ein, oder muss ich alles aktivieren, was unter z.b. 3 Meter liegt um eine Warnung zu bekommen?
      In welche Denkrichtung muss ich die Brückenwarnung in der Durchfahrthöhe jetzt verstehen?

      Desweiteren dient diese App ja nun der umfangreichen CP-Suche incl. der Blitzerwarnung, Geschwindigkeit, sowie der POI's.

      Ist es hier nicht möglich zumindest eine Pfeil-Navigation zu implementieren?

      Die Frage hat folgenden Hintergrund.
      Eine vorinstallierte vollwertige Navigations-Software (Sygic) übernimmt incl. der anderen Applikationen sehr viel Speicherplatz mit dem dazugehörigen Kartenmaterial.
      Spiele ich jetzt noch POIbase auf, dann gerate ich an die Grenze des machbaren was den Speicherplatz angeht.
      Gerade dann, wenn ich Kartenmaterial von POIbase als Offline Variante geladen habe.

      So läuft derzeit Sygic auf Handy und POIbase auf Tablet.

      Mit zumindest einer Pfeil-Navigation (ohne Sprache) zum Ziel würde ich mir eine Hardware somit sparen können.

      Otti
    • Hi, ich such mir nen Wolf nach der App und dann kommt "Leider ist Dieser Artikel ist in Deinem Land nicht verfügbar"
      Hätte das der blöde Play Store nicht mal wenigstens bei der Suche schon vorher anzeigen können?
      Die von mir fälschlicherweise geladene App von Camping-Info geht zum download.
      Bin z.Zt. in Istrien und da darf ich mir die App leider nicht kaufen oder downloaden ;( . Wird aber nachgeholt :thumbsup:
      Gruß Micha
    • Hallo liebe Camper,

      es gibt mittlerweile eine internationale Version, so dass auch eine Installation aus dem Ausland möglich sein sollte...

      Seit dem neusten Update haben wir App auf mehrfachen Wunsch um eine einfache Sprachausgabe sowie das Auswählen der letzten Ziele erweitert! Bitte bedenkt bei der Bewertung der neuen Funktionen, dass die Camping.Info by POIbase App nicht in erster Linie als Navi konzipiert ist sondern eine App ist um einen Camping- oder Stellplatz zu suchen und das Ziel an eine Navi-App zu übergeben.

      Durch die Sprachausgabe hat man nun allerdings auch die Möglichkeit, die Navigation direkt in der Camping.Info by POIbase App zu starten.

      Wir sind sehr gespannt, was Ihr zur neuen Sprachausgabe sagt!

      Download: play.google.com/store/apps/det…=camping.poibase.de&hl=de

      VG
      Tobias