Anzeige

Anzeige

Irland Wild Atlantik Way

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Irland Wild Atlantik Way

      Nach Skandinavien, Italienrundreise, Belgien-Frankreich-Normandie-Bretagne-Loire und Adria von Venedig bis Tirana, Albanien plane ich für dieses Jahr meine nächste große Rundreise mit dem Wohnwagen.
      Calais- Dover - Cornwall – Irland (Wild Atlantik Way) – Schottland – und quer durch England zurück.

      Hat hier bereits jemand Erfahrungen speziell zu Wild Atlantik Way in Irland mit Wohnwagen?
      activeme.ie/wp-content/uploads…ActiveMe-Travel-Guide.jpg

      Dieser dürfte angesichts der engen Straßen besonders „wild“ werden.
      Wir werden sicher nicht jede Schleife des Wild Atlantik Way mit Wohnwagen ausfahren, sondern wie immer einige Zwischenstationen auf CP machen und von dort Tagesausflüge nur mit Auto.

      Vielleicht hat hier jemand schon Erfahrungen und ein paar Tipps zum Wild Atlantik Way.


      Vielen Dank
      Dateien
    • Hallöchen

      auch wir werden im Mai-Juni in Irland sein, allerdings werden wir im Süden bleiben. Unser Plan sieht etwa so aus:

      Route_Irland.jpg

      An den Basislagern werden wir den Wowa stehen lassenn und die Umgebung mit dem Auto abklappern.

      Wie lange wollt ihr in Irland unterwegs sein?

      Gruss
      yogi
      Solange wir mit dem Wowa unterwegs sind, haben wir keine Zeit um alt zu werden

      ej-auf-tour.ch/
    • Hallo,
      hier einige Eindrücke von unserer Irlandtour 2015 von Cherbourg nach Rosslare,Dublin nach Norden in Richtung Süden mit vielen "Basislager". Der www ist teilweise sehr eng für WW. Gruss Haka
      Dateien
      • PICT0012.JPG

        (112,77 kB, 55 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • PICT0123.JPG

        (62,82 kB, 53 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • PICT0140.JPG

        (95,71 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • PICT0102.JPG

        (126,88 kB, 49 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • PICT0195.JPG

        (110,18 kB, 54 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • PICT0142.JPG

        (64,11 kB, 50 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • PICT0411.JPG

        (87,91 kB, 48 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • PICT0468.JPG

        (65,35 kB, 50 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • PICT0550.JPG

        (64,41 kB, 53 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • PICT0519.JPG

        (100,58 kB, 48 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Vielen Dank für die Tipps und Fotos.
      Ich bin noch ganz am Anfang mit der Planung und weis deshalb noch nicht wie lange Irland. Möchte in Juni bis Juli fahren.
      Yogi deine Tour sieht sehr gut aus und könnte sich von Rosslare bis Sligo mit den Basislager ungefähr mit meiner Tour decken. Vielleicht auch etwas näher an der Küste über größere Straßen entlang. Möchte nur noch weiter über Londonderry bis Belfast und von dort noch nach Schottland.
    • Es ist kein Problem, bin letztes Jahr von Rosslare einmal rum um die Insel. Ab und zu sind die Nebenstrassen etwas schmal, aber gut zu meistern. Von den Straßen her ist Chronwall von der Breite und von den Steigungen viel schlimmer.
    • Danke für die Tipps.
      Bin von meiner großen Cornwall, Irland und Schottland Rundreise auf teilweise sehr abenteuerlichen Straßen zurück.
      Bis auf einen abgeschrammten Kotflügel am Wohnwagen in Irland ohne weitere Schäden.
      Zusammen mit zusätzlichen Ausflügen ohne Wohnwagen waren es insgesamt 9.000 km.

      Hier ein paar Eindrücke aus Irland.

      1 Komplett.jpgIrland1.jpgIrland2.jpgIrland3.jpg
      Dateien
      • 1 Komplett.jpg

        (387,3 kB, 31 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 1 Komplett.jpg

        (387,3 kB, 23 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Irland1.jpg

        (510,16 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Irland2.jpg

        (533,43 kB, 21 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Irland3.jpg

        (533,52 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Zur Traumhaften Irland Reise und Wild Atlantic Way noch nachträglich ein paar Infos.
      Der Wild Atlantic Way ist nicht für Wohnwagen geeignet. Sehr enge, hügelige und steile Straßen mit bis zu 30% Steigung!
      Wir sind deshalb mit Wohwa im wesentlichen nur Hauptstraßen gefahren und haben uns jeweils einen Campingplatz als Stützpunkt für div. Ausflüge auf dem Wild Atlantic Way mit Auto gesucht.
      (Immer den Wetterbericht ansehen um für die schönsten Touren auch möglichst schönes Wetter zu haben.)

      Hilfreich Literatur zum Wild Atlantic Way in dem dieser komplett im Detail beschrieben wird:
      books.google.de/books?id=AzH4j…YAhVIPBQKHXJAC-sQ6AEIJzAA
      Ring of Kerry1.jpg
      Fast ein Muss für jede Irlandreise ist natürlich der Ring of Kerry auf dem aber einige Busreisende unterwegs sind.
      Als Tipp abseits der Busreisenden und Touristen ohne Wohwa wären Abstecher zum Ballycarberry Castle und Valentia Island.

      Valentia Island1.jpg

      Weiteres folgt.