Anzeige

Anzeige

Leitungssucher

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Leitungssucher

      Hallo zusammen,
      hat einer von euch einen Leitungssucher im Einsatz? Funktioniert das bei den Mehrschichtaufbauten (Blech, Isolierung, Holz, manchmal auch GFK) vernünftig? Gelingt es euch damit auch die "tragenden Latten" - z.B. im Dach - zu finden. Kann ja interessant sein, wenn man z.B. ne zusätzliche Außenklappe einbauen will...
      Gruß
      Yedyod
    • Au weia :xwall:

      Auf die Idee bin ich gar nicht gekommen.
      Klar, damit kann ich die Latten im Wohnwagen finden.


      Ich habe einen Bosch GMS 120 im Einsatz und der detektiert vergleichsweise gut. Aber es ist eines der wenigen Geräte von Bosch, die mich nicht vom Hocker reissen, ist aber auch nur eine ganz einfache Version. Der Wallscanner ist da schon deutlich besser geworden.

      Mit Verbundsystemenen, also z.B. Kuperrohr hinter Blech finden dürfte es sich schwer tun und auch mit Spannungsführenden Teilen zeigt es manchesmal Dinge an, die da nicht wirklich sind. Aber lieber mal zu viel gewarnt, als zu wenig. Für die Standardfälle hat es mich aber immer vor schlimmeren Folgen gewarnt.
      Gruß von
      Martin