Anzeige

Anzeige

Tropical Island

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Wir waren da vor zwei Jahren. Das war sehr gut - Sanitäranlagen vom Standard ok und sauber. Campingladen überschaubar, aber für Brötchen reichte er. Alles andere holt man lieber woanders. Für einen Besuch im Tropical Islands ist der Platz super. Man kann mit einem Shuttle zum Bad fahren, kann aber auch das Auto nehmen und die kurze Strecke fahren, Parkplätze waren bei uns nie ein Problem. Wir waren allerdings auch in einer Woche da, wo es kaum irgendwo Ferien gab. Am letzten Tag fingen überall die Osterferien an und da wurde es drinnen viiiieel zu voll. Vom Campingplatz aus kann man gut mit dem Zug nach Berlin rein und ein Abstecher in den Spreewald kann man auch machen. Für uns war das eine geniale Woche (allerdings waren unsere Kinder noch so klein, dass wir auch relativ wenig zahlen mussten.)
    • Hallo,
      Wir waren da und der CP ist super. Mit Spielplatz und Sport Möglichkeiten. Sanis sauber und modern.
      Man kann mit dem Bus oder dem Auto zum Bad. Auch ein Ausflug nach Berlin ist mit der Bahn kein Problem. Das Personal ist total hilfsbereit.
      Ist natürlich alles im allen nicht ganz günstig..... :wacko: Aber ein Erlebnis....
      Amazonia ist schon schön, aber bei schönem Wetter viel zu voll. Also wenn ihr könnt, fahrt in der Woche hin.

      Viele Grüße :0-0:
    • Wir haben die letzten drei Tage auf dem CP am Tropical Islands gestanden, morgen ist Abreise.

      Mein Fazit: wenn man ins Tropical Islands möchte ist das ein guter Tip, für alles andere steht man woanders mindestens genau so gut.

      Die Parzellen sind klein und vielfach nur geschottert. Infrastruktur gut und sauber, da kann man nicht meckern.

      Man merkt aber, das hier viele Gäste stehen deren Hobby nicht das campen ist, sondern die hier hier zweckmässig stehen um ins Bad zu kommen: es ist relativ laut, viele (Miet-)wohmobile die kommen und gehen, Leute die quer über alle Parzellen laufen um zu ihrer Eigenen zu kommen...

      Für einen (mehrtägigen) Aufenthalt werden aber super Kombipreise geboten, wir kommen dafür bestimmt noch mal wieder..!
    • Und ist das Bad selbst ebenfalls empfehlenswert?
      2014: Knaus Hamburg | Nørre Lyngvig/DK | Jarplund | Derneburg | Steinrodsee
      2015: Koversada/HR | Rosental Rož/AT
      2016: Mohrenhof Franken | Ulika/HR | Burgstaller/AT | Azur Regensburg | 2x Freizeitinsel Bad Abbach | Lindlbauer Inzell | Rostocker Heide | Ystad/SE | Böda Sand/SE | Långsjön/SE | Flottsbro Stockholm/SE | Habo/SE | Hasmark Strand/DK | Stover Strand | Auensee Joditz | Seeblick Toni/AT | Naabtal-Pielenhofen
      2017: 6x Freizeitinsel Bad Abbach | Mohrenhof Franken | Hegi Familien Camping | Zablaće Krk/HR | Kažela Medulin/HR | Maltatal/AT | Lüneburger Heide | Tingsryd/SE | Böda Sand/SE | Västervik/SE | Saxnäs/SE | Trelleborg/SE | Marina Brandenburg | Waldcamp. Brombachsee

      2018: 5x Freizeitinsel Bad Abbach | Bad Feilnbach | De Kleine Wolf/NL | Moränasee | Bunken/DK | Nørre Lyngvig/DK | Rothenbühl
    • flo222 schrieb:

      Und ist das Bad selbst ebenfalls empfehlenswert?
      Naja, da sind die Meinungen sicher unterschiedlich und es polarisiert, ich finde aber: ja!

      Wir sind zum dritten Mal hier, aber zum ersten Mal mehrtägig (2010, 2012, jetzt).
      Zu allererst ist das Teil einfach riiiiiesengroß, was für mich schon allein einen Reiz ausmacht.
      Vielfach liest man, das Hallendach sei omnipräsent, was ich nicht finde. Über 100m Hallenhöhe, ich finde man merkt nach einiger Zeit kaum noch das man in einem Gebäude ist. Über die Zeit sieht man auch, das vom Betreiber ständig weiter investiert und ausgebaut wird

      Die Mischung aus Schwimmbad (groß, schön und mit 200m Sandstrand), langer, heftiger Wildwasserrutsche, Sauna (O.K, aber im Vergleich nix dolles), Tropischen Urwald (wenn man mal kurz seine Ruhe haben will), Indoorspielhalle, Gasballonfahren, Fressmeile und Berliner Ballermann) finde ich schon Interessant.

      Die Tatsache das das Ding rund um die Uhr offen ist finde ich faszinierend. Neben den ganzen Zimmern und Zelten hauen sich da auch einige einfach an den Strand zum pennen. 8o

      Nach 3 Tagen haben wir jetzt erstmal genug, aber wir kommen bestimmt wieder.

      Alles in allem würde ich sagen, es ist in jedem Fall so aussergewöhnlich das es eine Reise wert ist um sich das einmal anzugucken und eine eigene Meinung zu bilden. :thumbsup:

      share.icloud.com/photos/0DlZ0n…dpuqRA#Halbe,_Brandenburg
    • Wir waren Juni 17 schon wieder 2 mal da. Der Aussenbereich ist auch super geworden, vor allem der Wildwasserkanal!
      Im Sommer besonders schön um in der Sonne oder im Schatten zu gammeln.

      Die beste Ankunftszeit im Bad ist (WE) Freitag mittag und dann bis Mitternacht bleiben.
      Sa und So ist schon echt voll.
    • Kleine Ergänzung zum Thema Kosten:
      Wir haben für 4 Nächte, inkl. Eintritt an allen Tagen, für 2 Erwachsene und 2 Kinder 287 Euro bezahlt.

      Gefrühstückt haben wir im Wohnwagen, Brötchen vom Platz, und bis auf einen Abend an dem wir selbst gekocht haben, haben wir uns komplett im Tropical Islands versorgt. Für Essen, Eis und Kaffee zwischendurch, zwei aufblasbare Gummiviecher, einmal Ballonfahren und Sauna an einem Abend haben wir in der Halle zusätzlich 320 Euro ausgegeben.

      Alles in allem nicht übertrieben teuer, finde ich.