Anzeige

Anzeige

Juni/Juli Schweden

    • Ist von euch schon mal jemand von Schweden aus nach Bornholm rüber?!
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand Frühjahrsstellplatz
      Geplant:
      2017 Campingpark Umag
      2017 Caravanpark Sexten
    • Nach Bornholm wollten wir immer schonmal gerne hin, nur hielten uns bisher die in meinen Augen horrenden Fährpreise (egal von welchem Startpunkt) davon ab.....

      Gruß, der Feger
      Der Weg ist das Ziel, auch wenn es keinen Weg mehr gibt, sondern nur noch eine Richtung.....
    • Heute wird's ernst. 8o
      Jetzt nach dem Feierabend (-morgen) noch die zweite Gasbuddel füllen, den Rest verstauen und dann geht die Reise gen Norden los. :P

      Werden versuchen zeitnah von den Stops zu berichten. ;)
      Gruß Worschtel :w

      Es gibt nix was du nicht kannst, wenn du es nicht versucht hast!
      Wenn du dabei Fehler gemacht hast, kannst du daraus nur lernen! :ok

      Was sie schon immer sehen wollten: Meine bisher größte Arbeit an der Pandora sowie Dann kam Eddy! - und er Worschtelt wieder

      Aktuelles vom RMS (Rhein-Main-Stammtisch):
      20. RMS & Kalender
      Ostern-2017 - 9. RUT-RMS & Kalender
    • Danke für die schönen Wünsche :)

      Wir kommen ganz gut vorran.
      Den ersten Stop haben wir auf "Seecamping" bei Derneburg gemacht.
      Ist durch die Nähe zur A7 gut für ne Übernachtung. Leider hat der Pächter der Gaststätte gewechselt und entsprach nicht der Empfehlung von @ih14 - ist doch sehr fettig gewesen, was da wohl alles aus einer Friteuse kam.
      Nun rasten wir auf "Schönböcken" in Lübeck.
      Morgen geht's dann bis Rostock wo wir am Mo Abend auf die Fähre einchecken.
      Gruß Worschtel :w

      Es gibt nix was du nicht kannst, wenn du es nicht versucht hast!
      Wenn du dabei Fehler gemacht hast, kannst du daraus nur lernen! :ok

      Was sie schon immer sehen wollten: Meine bisher größte Arbeit an der Pandora sowie Dann kam Eddy! - und er Worschtelt wieder

      Aktuelles vom RMS (Rhein-Main-Stammtisch):
      20. RMS & Kalender
      Ostern-2017 - 9. RUT-RMS & Kalender
    • Nachdem wir die letzte Nacht auf dem CP in Markgrafenheide verbracht haben, haben die sich dort mit dem Abstellen des Wonis so doof angestellt, daß wir nun den Tag ganz entspannt auf dem Parkplatz vom HanseCenter verbracht haben.
      Ganz in Ruhe die letzten Dinge einkaufen, Leergut entsorgen, Zubehör für's C-teck im ATU mim Fahrrad besorgen, Mittag und Kaffee genießen...
      Gegen 22:00 Uhr werden wir im Fährhafen eintrudeln und dann schlafend nach Schweden übersetzen.
      Wenn ich dann mal eine gute WLAN-Verbindung habe, hole ich das mit den Bildern noch nach.
      Gruß Worschtel :w

      Es gibt nix was du nicht kannst, wenn du es nicht versucht hast!
      Wenn du dabei Fehler gemacht hast, kannst du daraus nur lernen! :ok

      Was sie schon immer sehen wollten: Meine bisher größte Arbeit an der Pandora sowie Dann kam Eddy! - und er Worschtelt wieder

      Aktuelles vom RMS (Rhein-Main-Stammtisch):
      20. RMS & Kalender
      Ostern-2017 - 9. RUT-RMS & Kalender
    • Neu

      Unsere Schweden-Rundreise hat bereits schon mit einigen Stops in D begonnen. :0-0:
      Den ersten Abend haben wir auf dem CP-Seecamp in Derneburg verbracht.DSC_1306.JPG
      Hier haben wir zum einen „gelassene“ CamperDSC_0226.JPG
      aber auch „multifunktionelle“ Camper getroffen.DSC_1314.JPG
      Wie schon im Fratzenbuch beschrieben, das ist DER Anhänger den man dort schon mehrfach mit dem Porsche gesehen hat. Nun bei den Zweitbesitzern steht dort halt ein Moped und ein Smart drauf.
      Leider war das Essen in der Gaststätte nicht so wie von IH14 vor der Abfahrt empfohlen, da vor kurzem der Pächter gewechselt hat.
      Der zweite Halt war mit einem Widertreffen einer Bekannten meiner Frau bei Lübeck auf dem CP Lübeck-Schönböcken.
      DSC_1321.JPG
      Am nächsten Tag ging es dann schon ganz nah an die Fähre, jedoch blieben wir zuvor noch eine Nacht auf dem CP Ferienpark Markgrafenheide (baltic-freizeit).
      DSC_1323.JPG Man beachte die Kanaldeckel! - also NICHT Platz 24-Kläranlage nehmen!!! :xwall:
      Hier nutzten wir das Wetter und besuchten Warnemünde.
      DSC_1332.JPG DSC_0253.JPG DSC_1343.JPG
      Am nächsten Tag sollte es ja auf die Fähre gehen. Da dies aber erst um 23:55 Uhr ist, haben wir den Tag mal ganz anders verbracht. Da auf dem CP die nötige Flexibilität fehlte, um einen geeigneten Platz zu bekommen, auf dem wir Strom bis zur Abfahrt der Fähre hätten, stellten wir das Gespann auf dem Parkplatz vom Hanse-Center ab. Mal alles Leergut abgegeben, fehlendes noch besorgt und den Tag ganz in Ruhe an uns vorbei gehen lassen.
      Damit ich die Kühlbox nicht immer zwischen Bulli und Woni rumheben muß, hab ich mich mit dem Rad noch auf eine Tour begeben, um einen Adapter für das C-teck zu besorgen.

      Gegen 21:00 Uhr sind wir dann in Richtung Fährhafen aufgebrochen. Meine größte Angst, nicht an den richtigen Schalter zu kommen, hat sich dann in Luft aufgelöst.
      Man folgt einfach den Schildern seines Zielortes und stellt sich am „Maut“ – oder besser gesagt Fährhäuschen (dem Gate) an, an dem oben die gewünschte Verbindung angezeigt wird. (wir sind HIER nach dem Gate, durch den Kreisverkehr gleich links rum zu 64 gefahren)
      Nachdem die Fähre ausgeladen war, haben wir dann auch den Weg hinauf nehmen können.
      Sehr seltsam und etwas gebogen abgestellt, DSC_1426.JPG
      dafür oberhalb ein dickes Rohr zur Sicherheit. DSC_1412.JPG

      Wenn ich dann die passenden Zeilen zu den nächsten 10 Bildern habe, geht's weiter. ;)
      Gruß Worschtel :w

      Es gibt nix was du nicht kannst, wenn du es nicht versucht hast!
      Wenn du dabei Fehler gemacht hast, kannst du daraus nur lernen! :ok

      Was sie schon immer sehen wollten: Meine bisher größte Arbeit an der Pandora sowie Dann kam Eddy! - und er Worschtelt wieder

      Aktuelles vom RMS (Rhein-Main-Stammtisch):
      20. RMS & Kalender
      Ostern-2017 - 9. RUT-RMS & Kalender
    • Neu

      Aber eines will ich euch nicht vorenthalten.
      Da wir ja nun in Karlskrona auf dem CP Dragsö-Camping sind und hier den Mittsommer eleben, ...
      DSC_1476.JPG
      ... wird es hier ja nicht wirklich dunkel und wir haben einen schönen Ausblick auf die Stadt - um 22:30 Uhr :rolleyes:
      Gruß Worschtel :w

      Es gibt nix was du nicht kannst, wenn du es nicht versucht hast!
      Wenn du dabei Fehler gemacht hast, kannst du daraus nur lernen! :ok

      Was sie schon immer sehen wollten: Meine bisher größte Arbeit an der Pandora sowie Dann kam Eddy! - und er Worschtelt wieder

      Aktuelles vom RMS (Rhein-Main-Stammtisch):
      20. RMS & Kalender
      Ostern-2017 - 9. RUT-RMS & Kalender
    • Neu

      Hallo,

      vielen Dank für den Live-Bericht. Das erhöht die Vorfreude ungemein!!!

      Seid ihr zufrieden mit dem Dragsö-Campingplatz? Wir haben uns für die Ecke eigentlich den Sturkö ausgesucht, aber der Dragsö wäre besser erreichbar, wie ich gerade sehe.

      Hat jemand Erfahrungen, ob und wo wir mit dem Wohni in Rostock übernachten könnten, wenn wir am nächsten Tag um 6.00uhr an der Fähre sein müssen?

      VG!!!
      2016 Camping Seepferdchen.Camping Rehberge.Schlosscamping
      2017 Spreewald-Natur-Camping "Am Schlosspark".Dethleffs Sicherheitstraining.Camping Rehberge.

      Übernachtungen in 2016: IIIII IIIII IIIII II
      Übernachtungen in 2017: IIIII IIIII I