Anzeige

Anzeige

Juni/Juli Schweden

      • Danke an Worschtel für die Bilder und den Bericht.
      • Bitte beachten, das Wetter auf den Fotos ist die absolute Ausnahme.
      • In Schweden herrscht ein kaltes regnerisches unangenehmes Klima. Es gibt Mücken ohne Ende, es ist extrem teuer, das Essen schrecklich und die Leute unfreundlich.
      • Viele Grüsse aus Schweden von Alex
    • Worschtel schrieb:

      Mal noch ein paar Bilder die ich euch nicht vorenthalten will ...
      Na, geht doch. Da hat dich die Motivation ja noch förmlich überrannt. :P Sehr fleissig und tolle Bilder - hier eine meiner copycat-version aus Bornholm. In dem Restaurant neben dem Oldie - Ebbas Café - haben wir auch gegessen. Sehr lecker!
      P8050467.jpg
      Blog-Alarm: CARAVANication

      Bilder-Alarm auf Instagram: caravanication

      2016 Camping Seepferdchen.Camping Rehberge.Schlosscamping
      2017 Spreewald-Natur-Camping "Am Schlosspark".Dethleffs Sicherheitstraining.Camping Rehberge. Baltic Freizeit/Markgrafenheide.Nybrostrand/Ystad.Dragsö Camping/Karlskrona.Kappeludden/Borgholm.Vimmerby Camping/Vimmerby.Bredäng Camping/Stockholm.Gettingryd Camping/Gränna.Tingsryd Resort/Tikensee.Skateholms Camping/Beddingestrand

      Übernachtungen in 2016: IIIII IIIII IIIII II
      Übernachtungen in 2017: IIIII IIIII IIIII IIIII IIIII IIIII III
    • Ich lese ja immer wieder das die meisten von euch in Schweden nicht reservieren. Wir müssen allerdings immer in den Ferien fahren u sind ab nächsten Jahr mit 8.60m Tandem unterwegs.
      Das ist reservieren sicherlich besser oder?!
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand Frühjahrsstellplatz
      Geplant:
      2017 Campingpark Umag
      2017 Caravanpark Sexten
    • Moin,

      also wir haben in der Saison reserviert und ich würde das auch wieder so machen. Ist zwar nicht zwingend, aber dann sind halt tolle Stellplätze möglich.

      Also zb direkt am See oder hinter der Düne. Die richtig beliebten CP sind in der HS auch gerne mal ausgebucht, dann muss man halt mal ein paar km weiter fahren.

      PicsArt_09-13-11.09.41.jpgPicsArt_07-26-09.56.32.jpgPicsArt_09-13-11.10.25.jpg
      :anbet:
    • Und die richtig beliebten Plätze sind?!
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand Frühjahrsstellplatz
      Geplant:
      2017 Campingpark Umag
      2017 Caravanpark Sexten
    • OHCamper schrieb:

      Und die richtig beliebten Plätze sind?!
      Hi,

      besonders beliebt sind Plätze am Wasser (Meer/See) in Südschweden.

      Wenn Du einen bestimmten Platz im Sinn hast, dann kann es bei Reise im (ab Mitte)Juni/Juli/(Anfang) August besser sein zu reservieren. Ansonsten kann man in Mittel- und Nordschweden eigentlich immer was finden - besondres wenn es nicht ein ganz bestimmter CP sein soll.

      Bei Reisen außerhalb der Hauptreisezeit der Schweden (siehe oben) ist es eher wichtig zu wissen, ob der Platz überhaupt geöffnet hat, den viele CP sind nur auf die Sommer- bzw. Winterreisezeit ausgerichtet und haben in der übrigen Zeit geschlossen oder nur eingeschränkt geöffnet.


      Viele Grüße, Michael
    • LIeber Worschtel,

      ganz herzlichen Dank für Deinen tollen Bericht, ich freue mich auf noch mehr Erfahrungen auf unserem RMS Stammtisch am Wochenende.

      Ganz toll zu lesen und herrlich bebildert. Ja, wenn wir mal Urlaub in DK gemacht haben, bekomme ich meine Frau Alfista vielleicht auch mal nach SE. Nach dem Bericht bin ich da wieder ein Stück weiter. :w
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Aller Anfang ist schwer:
      2010 04: Verflixt - Campervirus

      Highlights:
      2017 04. Oxford
      2016 08: Apennin
      2016 04: Ligurien

      Das verbraucht der V:
      Seit 2016 03: V-Klasse Spritmonitor
    • OHCamper schrieb:

      Und die richtig beliebten Plätze sind?!

      Das sind einige:
      Röstanga
      Mariestad
      Västervik
      Dragsö
      Björkangs Havsbad
      Siljandadets

      um mal einige zu nennen. Wie gesagt, bei den Skandinavier beliebte Plätze. Das ist jetzt keine Wertung ob die auch gut sind, oder Euch gefallen. Letztes Jahr haben wir bei Dragsö schon nicht vorab buchen können. Röstanga hat dieses Jahr einen spontanen Besuch abgewiesen. Alle anderen waren sehr voll, wenn nicht komplett ausgebucht.
      :anbet:
    • Okay muss ich mir mal ansehen. Wobei Dragsö schon auf unserer Agenda steht. Welche Plätze dort sind gut u groß genug für Tandem?!
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand Frühjahrsstellplatz
      Geplant:
      2017 Campingpark Umag
      2017 Caravanpark Sexten
    • Böda Sand auf Öland ist ein bei den Schweden sehr beliebter Platz. Wir fahren immer in der Nachsaison hin, und finden es dort genial. Traumhafte Strände, und eine super Infrastruktur am Platz. Und die Anreise mit der Landschaft in Ölands Norden find ich einfach nur traumhaft.
      2014: CP Knaus Hamburg | CP Nr. Lyngvig/DK | CP Jarplund Flensburg | CP Derneburg | CP Steinrodsee
      2015: CP Koversada FKK/HR | CP Rosental Rož/AT
      2016: Mohrenhof Franken | CP Ulika FKK/HR | CP Burgstaller/AT | CP Azur Regensburg | 2x Freizeitinsel Bad Abbach | CP Lindlbauer Inzell | CP "Rostocker Heide" | Ystad CP/SE | CP Böda Sand/Öland-SE | CP Långsjön/SE | CP Flottsbro Stockholm/SE | CP Habo/SE | CP Hasmark Strand/DK | CP Stover Strand | CP Auensee Joditz | CP Seeblick Toni/AT | CP Naabtal-Pielenhofen
      2017: 6x Freizeitinsel Bad Abbach | Mohrenhof Franken | Hegi Familien Camping | CP Zablaće Krk/HR | CP Kažela Medulin FKK/HR | CP Maltatal/AT | CP Lüneburger Heide | CP Tingsryd/SE | CP Böda Sand/Öland-SE | CP Västervik/SE | CP Saxnäs/Öland-SE | SP Trelleborg-SE | SP Marina Brandenburg
    • OHCamper schrieb:

      Okay muss ich mir mal ansehen. Wobei Dragsö schon auf unserer Agenda steht. Welche Plätze dort sind gut u groß genug für Tandem?!
      Hallo OHCamper,

      zum Dragsö Camping habe ich etwas auf meinem Blog geschrieben - wenn du magst klick hier

      Die blauen Stellplätze sind ganz sicher groß genug für ein Tandem, aber auch auf den roten u lila Plätzen standen die Kabe-Wägen, die ja auch größer sind.

      Wir sind dieses Jahr auch in den Ferien Ende Juli bis Mitte August unterwegs gewesen. Reserviert haben wir nur die ersten zwei Nächte und Stockholm. Bei allen anderen Plätzen habe ich morgen oder am Abend vorher angerufen. Nur Dragsö war eine kleine Zitterpartie, aber selbst da haben wir dann mit Warteliste einen Platz bekommen (siehe wie gesagt Blogartikel). Bis auf einen Platz (da war am WE eine Veranstaltung) haben wir auf allen unseren Wunschplätzen etwas bekommen. Zumal ja auch die Campingplatz-Dichte in Schweden sehr hoch ist.

      Da könnt ihr wirklich entspannt sein und die Freiheit geniessen auch mal die Route zu ändern oder länger an einem Platz zu bleiben. Wobei sich meine Erfahrungen bislang nur auf die Regionen Smaland, Skane, Blekinge und Öland beschränken.

      Viele Grüße,
      BigE
      Blog-Alarm: CARAVANication

      Bilder-Alarm auf Instagram: caravanication

      2016 Camping Seepferdchen.Camping Rehberge.Schlosscamping
      2017 Spreewald-Natur-Camping "Am Schlosspark".Dethleffs Sicherheitstraining.Camping Rehberge. Baltic Freizeit/Markgrafenheide.Nybrostrand/Ystad.Dragsö Camping/Karlskrona.Kappeludden/Borgholm.Vimmerby Camping/Vimmerby.Bredäng Camping/Stockholm.Gettingryd Camping/Gränna.Tingsryd Resort/Tikensee.Skateholms Camping/Beddingestrand

      Übernachtungen in 2016: IIIII IIIII IIIII II
      Übernachtungen in 2017: IIIII IIIII IIIII IIIII IIIII IIIII III
    • Okay schön zu hören. Nur leider sind wir so echt keine Menschen die gerne ohne Reservierung los fahren. Wenn ich mir Plätze raussuche dann will ich da auch hin u nach ein paar Stunden fahrt habe ich auch keine Lust alternativen zu suchen.
      Da muss ich wohl noch einiges lernen. Aber hast schon recht.....die Freiheit zu wissen man kann evtl. länger bleiben wenn es einem gefällt ist natürlich toll. Aber für uns total ungewohnt.

      Wir sind halt so typische "REservierer"
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand Frühjahrsstellplatz
      Geplant:
      2017 Campingpark Umag
      2017 Caravanpark Sexten
    • Es spricht ja auch nichts dagegen vorab zu reservieren. Es ist eh davon abhängig wie man da Urlaub macht. Wir sind manchmal auch ein wenig mehr unterwegs und möchten dann unabhängig sein, das wäre eine Reservierung immer eher hinderlich. Aber wenn ich etwas ausgesucht haben und der Plan ist da 14Tage oder länger zu stehen, dann reserviert man halt.
      Gruß Robert
      ___________________________________________________
      Ihr dürft auch gern mal unsere Homepage besuchen unsere kleine Künstlergemeinschaft : die kreativen aus Delmenhorst
      Ein paar kleine Berichte zum Thema Camping http://wohnwagen-urlaub.blogspot.com/
    • Naja wir wollen schon ein wenig fahren u so 4-5 Tage an einem Platz bleiben. Wollen uns für 3 Wochen 4-5 Plätze raussuchen
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand Frühjahrsstellplatz
      Geplant:
      2017 Campingpark Umag
      2017 Caravanpark Sexten
    • Wir sind in Schweden immer gut damit gefahren, auch die Wetterkarte im Blick zu haben. Dieses Jahr war es an der Westküste und im westlichen Smaland Ende Juli /Anfang August ziemlich wechselhaft, teilweise auch empfindlich kühl. Haben uns dann Online bestätigen lassen, dass an der Ostküste – wie so oft – besseres Wetter herrscht. Dann nach einem Platz gesucht und online kurzfristig über camping.se und mit Kreditkarte gebucht. Sind dann nach Dalskär/Bergkvara – schöner Platz! Und das Wetter war so gut, dass wir dort auch noch verlängert haben.
      Deswegen: Nicht die gesamten drei Wochen im Voraus buchen, dann könnt ihr nicht mehr auf das Wetter reagieren.

      Viele Grüße
      Michael
    • So wie Robert-del machen wir es auch. Wenn wir für eine Woche nach Südtirol fahren, reservieren wir auch vorab. Zumal der Platz auch sehr beliebt ist. Steckt nicht in jedem ein bisschen Reservierer? :D

      Dieses Jahr war es wohl auch so, wie Gamle Svensk beschrieben hat. Wir haben Berliner kennengelernt, die an der Westküste ein Ferienhäuschen haben und mit ihrem Wohnwagen gen Osten Richtung gutem Wetter geflohen sind.
      Blog-Alarm: CARAVANication

      Bilder-Alarm auf Instagram: caravanication

      2016 Camping Seepferdchen.Camping Rehberge.Schlosscamping
      2017 Spreewald-Natur-Camping "Am Schlosspark".Dethleffs Sicherheitstraining.Camping Rehberge. Baltic Freizeit/Markgrafenheide.Nybrostrand/Ystad.Dragsö Camping/Karlskrona.Kappeludden/Borgholm.Vimmerby Camping/Vimmerby.Bredäng Camping/Stockholm.Gettingryd Camping/Gränna.Tingsryd Resort/Tikensee.Skateholms Camping/Beddingestrand

      Übernachtungen in 2016: IIIII IIIII IIIII II
      Übernachtungen in 2017: IIIII IIIII IIIII IIIII IIIII IIIII III
    • Neu

      Bei euren Rundreisen durch Schweden wie lange bleibt Ihr an einem Platz?! Haben so etwas noch nie gemacht u denke das alle 3 Tage den Platz wechseln in Stress ausartet u die Erholung zu kurz kommt.
      2014 Garden Paradiso Jesolo/Italien
      2014 Camping de Paal/Niederlande
      2015 SüdseeCamp
      2015 Camping Krk/Kroatien
      2015 Camping Aufenfeld/Österreich
      2015 Hvidbjerg Strand/Dänemark
      2016 Tirol Camp Fieberbrunn/Österreich
      2016 Campingpark Lüneburger Heide
      2016 Kovacine Cres/Kroatien
      2016 Val Saline/Kroatien
      2016 Chiemsee Camping Rödlgries
      2016 Stadtcamping Schweinfurt
      2016 Topcamping Kühlungsborn
      2017 Hvidbjerg Strand Frühjahrsstellplatz
      Geplant:
      2017 Campingpark Umag
      2017 Caravanpark Sexten
    • Neu

      Es kommt drauf an.

      Letztes Jahr hatten wir nach 3-4 Nächten immer Krabben im Mors und mussten wieder los.

      Dieses Jahr hatten wir vorm Urlaub viel Stress und da hätten wir gerne mehr Ruhe gehabt. So sind wir am Vänern auch einfach ein wenig länger geblieben.

      Also pauschal kann ich das nicht beantworten.
      :anbet: