Anzeige

Anzeige

Gespanne am Limit

    • Coestar schrieb:

      Einzig das Gespann sieht sehr "kopflastig" aus...aber das kann auch ein Problem der Länge sein, oder der Chef sitzt gerade aufm Pott.
      naja, wenn's der 1000er ist dann würde eher das heck nach unten gehen (der hat nämlich nen Heckbad) :)
      ich vermute eher der hat, wie bei vielen RAMs, die Kugel zu tief montiert.

      Hat schon ne ord3entliche Länge das Gespann, respekt
      ciao
      Jochen
      ___________________________________________________
    • Das passt schon, bei Länge muss der Wagen so liegen, wegen des Böschungswinkels. Ich habe oft in Tenhult beruflich zu tun und die Kabe Jungs haben mir unter anderem berichtet, dass es bei den ganz langen Teilen vorteilhaft ist, wenn er hinten etwas höher kommt, damit Fährüberfahrten überhaupt möglich sind. Gewichtsmässig nimmt soch der lange Wagen mit den gängigen Längen fast nichts. Lg Alex
    • cool.

      Rein technisch könnt ich unseren Kleinwagen mit 3,70 m Länge davor knoten, sähe sicherlich knuddelig aus.
      Wer braucht soviel Wohnwagen?

      Gruß, der Feger
      Der Weg ist das Ziel, auch wenn es keinen Weg mehr gibt, sondern nur noch eine Richtung.....