Anzeige

Anzeige

Umrissleuchten hinten am Knaus Südwind FSK 550 2011

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Umrissleuchten hinten am Knaus Südwind FSK 550 2011

      Guten Tag,
      als aktiver Leser dieses wunderbarem Forum, möchte ich aus aktuellem Anlass mal eine (oder mehrere) Fragen loswerden.
      Seit 3 Jahre besitze ich nun einen KNAUS SÜDWIND FSK 550. Bei diesem habe ich einige Umbauten selbst vorgenommen (Dachluken getauscht, Stadtwasser Anschluß gelegt, LED statt Glühbirnchen, Kotflügel lackiert).

      Nun stehe ich vor der Herausforderung die hinteren Umrissleuchten wieder zum Leuchten zu bringen.

      Zustand:
      -eine defekt -> abgeschraubt -> gewackelt -> geht wieder
      dann
      -wieder defekt -> abgeschraubt -> gewackelt -> geht nicht -> Am Kabel Strom gemessen -> Strom da -> neue bestellt :whistling:
      -neue angelötet (zustand der kabel schlecht eines ist innen korrodiert -> geht nicht -> Am Kabel Strom gemessen -> kein Strom :wacko:

      Dann die alte LED obwohl undicht (Wasser drinnen) an 12V und siehe LEUCHTET

      Nun wo liegt der Fehler?
      Meine Vermutung, die Kabel sind es, welche in der aufgeklebten Leiste sich befinden, wohl beim Kabel herausziehen (wackeln) sind nun beide (links und rechts) dunkel..... :motz:

      Wer hat Erfahrung eben diese Leiste abzunehmen und die Verkabelung neu zu gestalten?

      Vielen Dank für eure Kommentare!
      :0-0:
    • Neu

      Tja, selbiges Problem habe ich jetzt auch, das Kabel ist so marode das es beim Herausziehen abgerissen ist ( vorher gemessen keine Spannung anliegend. Ich habe dann hinter der Bremsleuchte geschaut ob die Kabel da zu sehen sind? Toll eine Leitung! Und die läst sich nicht nach vorne ziehen. Kann man von der zweiten Leucht ( hier links) ein Kabel nach rechts ziehen oder hat hier jemand Erfahrung wie das geht?
    • Neu

      Hallo,
      es ist am Ende ganz eifach wenn Mann weiss wie...
      Die Leiste kann mittels eines Holzstückes quasi von unten nach oben geklappt werden.
      Dann können die Kabel getauscht werden bzw. neu verkabelt werden.

      Gruss
      :0-0: