Anzeige

Anzeige

Truma S 3004 - zu wenig Heizleistung (18° bei 5° Aussen)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Truma S 3004 - zu wenig Heizleistung (18° bei 5° Aussen)

      Hallo zusammen

      In unserem Bürstner Premio 485TK (2016) ist eine Truma S3004 mit Umluftanlage verbaut.
      Bereits im letzten Herbst hatte ich das Gefühl, dass die Heizung einfach zu wenig Leistung bringt. Als wir vor drei Wochen eine Nacht im Wohnwagen schliefen, hatten wir am Morgen noch 18° in der Mitte des Wagens und noch 16° im unteren Stockbett. Die Heizung ist während der ganzen Nacht auf Stufe 5, also dem Maximum gelaufen. Die Umluft lief manuell auf der Stufe 2.
      Ich habe das Gefühl, dass die Heizung entweder gar nie auf voller Leistung läuft oder dass Sie durch den Thermostat zu früh runtergeregelt wird. Wenn die Heizung zum Beispiel ohne Umluft läuft, dann verbrenne ich mir die Finger am Gehäuse. Sobald ich aber die Umluft dazuschalte, ist nach einigen Minuten die Heizungsverkleidung höchstens noch lauwarm. Auch ist mir aufgefallen, dass die Heizung nur wenig Gas braucht. Ich habe kleine Composite-Flaschen mit 4.5kg Gas, welche bei einem Maximal-Verbrauch von 280g/h (gem. Truma-Angaben) bei Vollast ja innerhalb von 16h leer sein müssten.
      Tagsüber wird der Hauptbrenner bei erreichen von 22-23° durch den Thermostat abgeschaltet (sichtbar im Schauglas).

      Nun meine Fragen an euch:
      Welche Temperatur sollte ein Wohnwagen in dieser Grösse mit dieser Heizung bei einer Aussentemperatur von 5° bei voller Heizleistung während Stunden erreichen?
      Ab welcher Temperatur sollte bei der Heizung durch den Thermostat der Hauptbrenner abgeschaltet werden?

      Im Voraus vielen Dank für eure Rückmeldungen!

      Liebe Grüsse
      philipp
    • Wir haben zwar die S5004, aber auch bei Umluft auf max ist das Heizungsgehäuse noch sehr heiß. Da scheint wirklich was nicht zu stimmen.
      Da wir die elektronische Heizungsregelung verbaut haben ( Tipp und Nachbau hier aus dem Forum ) kann ich dir nicht sagen, wann sie runterregeln sollte.
      Sicher ist aber, dass du bei +5 Grad mindestens mollige 27 Grad innen erreichen solltest, eher mehr.
      Bei einem Wohni aus 2016 hast du ja nch Garantie / Gewährleistung, lass also am besten den Händler machen.
      Gruß Sascha


      Viele Leute schwimmen mit dem Strom, andere schwimmen gegen den Strom. Ich steh mitten im Wald und find den blöden Fluß nicht :xwall:
    • Hallo ,

      wir haben auch die Truma S 3004 in unserem WW ( der hat ziemlich die gleichen Abmessungen wie der vom TE )

      Auf Stufe 5 ist bei uns locker 30 Grad im WW ( wenn nicht mehr ) selbst bei leichten Minusgraden bis -5 Grad .

      Mit eingeschalteter Umluft wird die Heizung außen auch kalt aber der WW trotzdem kuschelig warm - das dauert aber länger als ohne Umluft - da unsere Heizung mittig im WW verbaut ist bleibt die Umluft meist aus .

      Die digitale Heizungssteuerung ( Tipp aus dem Forum ) habe ich auch eingebaut und seitdem bleibt die gewünschte Innenraum Temperatur auch konstant auch wenn sich die Außentemperatur ändert :thumbsup:

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence
    • Hola,

      wir haben in unserem 8 m LMC auch "nur" die S 3004, aber wir bekommen bei volle pulle locker 28° Temperatur in den Wohnwagen :thumbsup: Unsere Heizung ist mittig im Vivo platziert, so dass alle Bereiche ziemlich gleich warm werden.
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Als erstes schau doch mal, ob vor dem Temperaturfühler nicht der dicke Teppich liegt.
      Dann schau mal ob Du einen Airmix hast und die warme Luft mit kalter mischst.
      Da gibt es tausend Möglichkeiten incl. einer defekten Heizung

      Da sdas Gehäuse abkühlt ist normal, schließlich wird die warme Luft nach hinten weggesaugt.
      LG Blechi
    • Hallo,
      haben ebenfalls die 300x und im alten Wowa das Vorgängermodell.

      Blechis Tipp ist gut.

      Jedoch- ich lese hohe Ansprüche an einer Heizleistung der einfach konstruierten Anlage heraus.

      Wir persönlich empfinden 18-20° als sehr warm.

      Auch zu Hause.

      Geht es darüber, fühlen wir uns unwohl. Ein Kaminofen zu Hause? Ne!

      Die Leute, die meinen, 25° Raumtemp ist normal, sind entweder Raucher oder ständig erkältet.

      Gruß
      Michael
    • mft schrieb:

      Hallo,



      Wir persönlich empfinden 18-20° als sehr warm.

      Auch zu Hause.

      Geht es darüber, fühlen wir uns unwohl.

      Gruß
      Michael
      :thumbup: zu Hause und im Wohnwagen immer 20°

      Im März im Münstertal hatten wir Nachts vergessen die Heizung runter zu drehen und da zeigte das Thermometer 27,6° an :cursing: Wer hat denn im Wohnwagen eine Airmix verbaut ?( das Teil ist meiner Meinung nach zu vernachlässigen ;)
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Das mit dem kalten Gehäuse haben wir auch sobald das Gebläse läuft. Bei uns ist die S5004 verbaut, haben in der Dethleffs-Baureihe den "Kleinsten" der die große Heizung hat. Die läuft gerade bei um die Null Grad auf Stufe 3, und es hat in der Mitte des Wohnwagens angenehme 21-23 Grad. In den Ecken etwas weniger. Wir haben zwei Gebläse, das bei den Stockbetten läuft meist auf Stufe 3,5, das für den Elternbettbereich auf Stufe 2,5. Trotzdem ist es bei den Stockbetten tendenziell kälter.

      Das mit den Verbräuchen der Heizung haben wir aber auch. Unsere sollte gefühlt mehr verbrauchen als sie es tut. Wir haben bei den o.g. Einstellungen die volle 11 kg-Flasche bereits seit Karfreitag im Dauerbetrieb. Und die war heute Nachmittag immer noch nicht leer. Ich hab jetzt abends mal umgesteckt, da ich bei angekündigten -6 Grad heute Nacht keine Lust hab, irgendwann aus dem Tiefschlaf gerissen zu werden und raus zu gehen. Aber morgen früh geht es zurück auf die erste Flasche, bin gespannt wie lange die noch läuft. Also nicht annähernd die Verbräuche die in der Anleitung stehen. Aber so rum beschwere ich mich bestimmt nicht.
      2014: Knaus Hamburg | Nørre Lyngvig/DK | Jarplund | Derneburg | Steinrodsee
      2015: Koversada/HR | Rosental Rož/AT
      2016: Mohrenhof Franken | Ulika/HR | Burgstaller/AT | Azur Regensburg | 2x Freizeitinsel Bad Abbach | Lindlbauer Inzell | Rostocker Heide | Ystad/SE | Böda Sand/SE | Långsjön/SE | Flottsbro Stockholm/SE | Habo/SE | Hasmark Strand/DK | Stover Strand | Auensee Joditz | Seeblick Toni/AT | Naabtal-Pielenhofen
      2017: 6x Freizeitinsel Bad Abbach | Mohrenhof Franken | Hegi Familien Camping | Zablaće Krk/HR | Kažela Medulin/HR | Maltatal/AT | Lüneburger Heide | Tingsryd/SE | Böda Sand/SE | Västervik/SE | Saxnäs/SE | Trelleborg/SE | Marina Brandenburg | Waldcamp. Brombachsee

      2018: 5x Freizeitinsel Bad Abbach | Bad Feilnbach | De Kleine Wolf/NL | Moränasee | Bunken/DK | Nørre Lyngvig/DK | Rothenbühl
    • WIe warm ist es denn direkt hinter der Heizung (meist am/im Kleiderschrank)?
      Hat sich da evtl. ein Heizungsschlauch gelöst oder sitzt nicht korrekt drauf? Hast du hinten am Umluftgebläse einen Schieber um die Luft zu verteilen?
      Haben die Heizschläusche Löcher?
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • Hallo zusammen

      Vielen Dank für eure Antworten.
      Für mich ist zuerst einmal wichtig zu wissen, dass die Heizung grundsätzlich den Wagen auf über 25° bringen sollte. Wenn wir im ganzen Wagen 20° erreichen würden, wäre das sogar ok, aber bei 5° Aussentemperatur am kältesten Ort, dann erst noch bei den Kindern, 16° ist für uns zu kalt.
      Der Wohnwagen steht schon beim Händler und wir sind dabei den Fehler zu finden. Ich habe die elektronische Temperaturregelung (Anleitung aus dem Forum) schon länger eingebaut. Das beschriebene Problem tritt aber auch auf, wenn die Regelung gar nicht aktiv ist. Das Problem liegt also bei der Truma alleine. Auch die Entfernung der Widerstände am Temperaturfühler (Kupferröhrchen der Truma) hat keine Veränderung gebracht.
      Es liegt zwar ein Teppich am Boden, aber dieser hat einen grossen Abstand zum Temperaturfühler.
      Mein Händler wird jetzt einen neuen Truma-Thermostat bestellen und diesen einbauen. Dann sehen wir weiter.

      Liebe Grüsse
      philipp
    • Hallo zusammen

      Inzwischen wurde bei unserer Truma Heizung ein neuer Thermostat eingebaut.
      Und siehe da; 27° bei < 5° Aussentemperatur sind kein Problem. :thumbsup:
      Im Nachhinein ist für mich klar, dass die Heizung schon seit dem Kauf nie die volle Leistung gebracht hat. Da wir aber meist Aussentemperaturen über 10° hatten, ist uns das nicht so extrem aufgefallen. Der Händler hat gesagt, dass er vor der Ablieferung eines Wohnwagens zwar jeweils die Heizung testet, aber natürlich nur kurz schaut ob sie warm wird.
      Da unser Wohnwagen noch Garantie hat, müssen wir den Austausch des Thermostaten nicht bezahlen. Das hat Bürstner übernommen. :ok

      Die Heizungs-Abdeckung bleibt jetzt übrigens auch heiss, wenn das Gebläse auf voller Stufe läuft. Dieses bringt nun auch etwas und es wird auch bei den Kindern im Stockbett warm, was für uns am wichtigsten war.

      Liebe Grüsse
      philipp