Anzeige

Anzeige

Markise mit Akkuschrauber??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • mopeto schrieb:

      Arto schrieb:

      Also bis ich eine 2 Kurbel mir anschaffe, die absäge und ein geeignetes Bohrfutter fräse.........meinen Akku......auf langsam mit wenig Drehmoment einstelle.........da Kurbel ich lieber die 15 Sekunden....sorry.....Is nur meine Meinung.

      Muss eigentlich alles elektronisch sein? Dann funzt irgend so ein Chinateil net.....und der ganze Urlaub Is futsch.........
      Ich bin nicht gegen Fortschritt.....muss sein......aber ich muss meine Wohnwagentemperatur nicht per App einstellen.......manohman....... :lol: :anbet: :undweg
      Ja manchmal kann man nur den Kopf schütteln bei so manchen Themen.Mal schauen wann der erste auf die Idee kommt die Gasflaschen mit dem Akku auf / zuschrauben zu wollen weil das auch schon zu viel arbeit ist die 3 Umdrehungen per Hand oder eine Spedition beauftragt den WW an den Urlaubsort zu bringen und dort vollständig auszubauen.

      Na muss denn alles immer gleich so negativ sein?
      Ihr könnt ja eure Meinung gerne für euch behalten, wenn ihr bei dem Thema nur den Kopf schütteln könnt.
      Kein Wunder, dass man durch solche Kommentare in den Boards kaum noch was vernünftiges findet.
      Eine einfache Frage wird seitenweise zugemüllt bis keiner mehr was vernünftiges rauslesen kann.

      Ich jedenfalls wäre letztes Jahr bei einer Bora in Kroatien froh gewesen,wenn ich meine Markise schnell reinbekommen hätte, trotz drei Sturmriemen mit den großen Peggy Schraubheringen.
    • crashkönig???

      Was soll das den jetzt???
      Wenn einer was zumüllt dann du jetzt....sorry aber denk mal nach....

      Und 3 Sturmriemen an einer Markiese??........da kommst mit Akkuschrauber auch nicht weit........sorry, normalerweise reagiere ich auf Unterstellungen nicht, aber das musste jetzt raus.......

      Und dann zur Sinnhaftigkeit.....der Eröffner des Freds wollte unsere Meinung hören........wir haben nichts weiter getan als unsere Meinung kundgetan.......warum sind wir jetzt die bösen Jungs......äh? ;(
    • Vilm schrieb:

      mopeto schrieb:

      eine Spedition beauftragt den WW an den Urlaubsort zu bringen und dort vollständig auszubauen.
      Warum ist das bei dir so abwegig. Z.B. ältere Camper würden so einen Service bestimmt gern nutzen, wenn man es sichdann leisten kann und dann mit der Bahn ganz entspannt zum Campingplatz fahren.
      Nicht alle wollen in einem gemieteten Wagen Ihren Urlaub verbringen oder längere Zeit leben.

      Auch Festcamper könnten so einen Service im Frühjahr oder Herbst nutzen wollen oder nutzen es schon, wenn die Wohnwagen
      im Winterhalbjahr nicht stehen bleiben können. Bei uns am Rhein z.B.

      Also mit dem Kopf schütteln ist das schon so eine Sache.

      Mfg.
      Vilm
      Das ist es ja, es ist nicht mehr so abwegig und es wird kommen !
      Probier's mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit ......

      MfG
      Gordon
    • Es wird bereits gemacht, Wohnwagen in Italien eingelagert, mit Hol- und Bringdienst und Waschservice....

      Gruß, der Feger
      Der Weg ist das Ziel, auch wenn es keinen Weg mehr gibt, sondern nur noch eine Richtung.....
    • Nachbarn auf dem letzten Platz in NL haben sich das riesen Vorzelt mit Sturmgestänge für den Saisonplatz von 2 jungen, motivierten Männern aufbauen lassen, 50'er pro Nase.

      Akku nutze ich für Stützen und Schraubhäringe. Hat sich bewährt, geht zügig und ohne großes rumärgern. Kurbel, Hammer und andere Häringe sind auch dabei, geht also auch ohen Akku.

      Markiese würde ich einfach mal ausprobieren, Willi scheint ja gute erfahrungen gemacht zu haben, wenn der Akkuschrauber eh an Bord ist, ich würde allerdings nichts an der Mariese abändern. Sondern an der Kurbelstange, ab ist ab.

      Ich finde alles gut was das Leben erleichtert und angenehmer macht.
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL
      De wijde Blick, Renesse NL, 2x ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmann D, 2x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 2x
      Demnächst:
      Camping Südstrand, Fehmarn D
      Ferienpark Leukermeer, Well NL