Anzeige

Anzeige

Verlängertes Wochenende auf dem Campingplatz Hegau in Tengen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Der Campingplatz Hegau in Tengen ist spitze. Wir waren da schon ein paar mal.
      Das Hallenbad ist wirklich TOP. Mit großem Becken, Whirlpool und Babybecken. Für den Sommer gibt es dann noch den Badesee.
      Da es ein Familiencampingplatz ist, also insbesondere auch für Kinder bietet er auch dementsprechend viel.
      Ein großen Spielplatz, ein Spielzelt, Jugendraum, Minigolf und dann fährt da noch der Hegi-Zug über den Platz.



      LG Dominic
      PODCAST! ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

      Der "Camper on Tour - Podcast: camperontour.de/category/podcast/
      [IMG:http://www.camperontour.de/wp-content/uploads/2017/04/camper_on_tour_logo_0002_round_with_type.png]
    • Wir sind demnächst auf dem Hegau und freuen uns schon. Die Lage ist sooo schlecht nicht, dachte ich, da Bodensee und Schweiz relativ nah sind und man auch noch halbwegs fix in den Hoch-Schwarzwald kommt, oder etwa nicht?

      Wir haben Familientreffen geplant, das sollte ein gutes Wochenende werden
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Die Erinnerung wach halten.

      Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wenn das mehr Menschen wüssten, gäbe es mehr Respekt.
    • Powerschwabe schrieb:

      Da Hunde da nicht willkommen sind, wär es für mich ein No Go !!

      So eine Verordnung würde ich nie unterschreiben!!!!
      Wo steht da das Hunde nicht willkommen sind? Nur weil da die "Spielregeln" nochmals deutlich aufgeschrieben sind?
      Ok über die jeweils 100EUR Verwarngebühr kann man streiten oder auch für lachhaft halten....zumal außerhalb des CP da sowieso keine Rechtsgrundlage herrschen würde für sowas.

      Wir haben auch Kinder und einen Hund. Und wie üblich ist der Hund an der Leine, wenn wir laufen auch an der kurzen Leine. Ich achte darauf das unser Hund sein Geschäft außerhalb des Platzes verrichtet. Das ist doch nichts außergewöhnliches. Das handhabe ich aber überall so, nicht nur in Hegau. Ich wollte auch nicht das ein andere Hund einfach mal so meine Kinder anspringt. Der kann noch so lieb sein....das wissen weder meine Kinder noch ich.

      Für mich hat alles was da auf dem Blatt steht etwas mit GMV zu tun. GMV = Gesunder MenschenVerstand. Aber scheinbar gibt es den häufig genug nicht, so das der CP dieses Papier für notwendig erachtet.

      PS: Unterschreiben mussten wir das nicht als wir das letzte mal dort waren. Was aber auch schon ein bisschen her ist.
      Ist aber auf dem Blatt im verlinkten Beitrag auch nirgends ersichtlich das dies notwendig ist.
      PODCAST! ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

      Der "Camper on Tour - Podcast: camperontour.de/category/podcast/
      [IMG:http://www.camperontour.de/wp-content/uploads/2017/04/camper_on_tour_logo_0002_round_with_type.png]
    • Also wir waren Ostern mit Kindern und Hund dort, und haben den Zettel gar nicht bekommen. Wäre aber auch so kein Thema gewesen, da wir wissen was sich gehört, dann hat sich der Zettel eh erübrigt.

      Die Lage ist schon nicht so schlecht da, Schaffhausen mit den Rheinfällen ist schnell erreichbar, und auch der westliche Bodensee ist schnell angefahren. Und der Platz selbst ist auch sehr schön.
      2014: CP Knaus Hamburg | CP Nr. Lyngvig/DK | CP Jarplund Flensburg | CP Derneburg | CP Steinrodsee
      2015: CP Koversada FKK/HR | CP Rosental Rož/AT
      2016: Mohrenhof Franken | CP Ulika FKK/HR | CP Burgstaller/AT | CP Azur Regensburg | 2x Freizeitinsel Bad Abbach | CP Lindlbauer Inzell | CP "Rostocker Heide" | Ystad CP/SE | CP Böda Sand/Öland-SE | CP Långsjön/SE | CP Flottsbro Stockholm/SE | CP Habo/SE | CP Hasmark Strand/DK | CP Stover Strand | CP Auensee Joditz | CP Seeblick Toni/AT | CP Naabtal-Pielenhofen
      2017: 6x Freizeitinsel Bad Abbach | Mohrenhof Franken | Hegi Familien Camping | CP Zablaće Krk/HR | CP Kažela Medulin FKK/HR | CP Maltatal/AT | CP Lüneburger Heide | CP Tingsryd/SE | CP Böda Sand/Öland-SE | CP Västervik/SE | CP Saxnäs/Öland-SE | SP Trelleborg-SE | SP Marina Brandenburg | Waldcamping Brombachsee

      2018: 3x Freizeitinsel Bad Abbach | Kaiser Camping Bad Feilnbach
    • Vielen Dank für Eure Kommentare.

      Mir geht es ehrlich gesagt eher um das Kampfhund Gehabe. Kampfhunde sind nicht aggressiver als ein normaler großer Hund. Und wenn ein Dackel beißt, tut es auch weh, denn der hat auch Zähne.
      Die Regeln sind für uns normal, wir achten auf unsere Hunde und haben auch schon viele Komplimente deswegen bekommen.

      Direkt im Umland ist nichts, also die angrenzenden Dörfer, egal in welcher Richtung. Klar, sind viele Sachen in der Nähe, aber nicht direkt nebenan.
      :w Grüßle von Katha mit Rotti Jeany und Schäfi Argus :D
      Besucht uns auf unserem Hunde-Reiseblog caravanhunde.wordpress.com/
    • Billie-Jean schrieb:

      Vielen Dank für Eure Kommentare.

      Mir geht es ehrlich gesagt eher um das Kampfhund Gehabe. Kampfhunde sind nicht aggressiver als ein normaler großer Hund. Und wenn ein Dackel beißt, tut es auch weh, denn der hat auch Zähne.
      Die Regeln sind für uns normal, wir achten auf unsere Hunde und haben auch schon viele Komplimente deswegen bekommen.

      Direkt im Umland ist nichts, also die angrenzenden Dörfer, egal in welcher Richtung. Klar, sind viele Sachen in der Nähe, aber nicht direkt nebenan.
      Hallo Billie-Jean,

      Hm, ist ein komischer Vergleich.

      zunächst möchte ich vorausschicken, dass ich Ich selber 2 größere Hunde habe.

      Du schreibst "Kampfhunde sind nicht aggressiver als ein normaler großer Hund." Meine Meinung dazu ist dass bei den Kampfhunden die Aggressionsschwelle deutlich geringer ist als bei z. B. Hütehunden.
      Zum Anderen schreibst Du "Und wenn ein Dackel beißt, tut es auch weh, denn der hat auch Zähne." Ich glaube wir sind uns einig, dass ein Dackel im Falle des Falles deutlich geringere Verletzungen hinterlässt als ein Kampfhund.

      Ich freue mich, dass Deine Hunde gut erzogen sind.

      Viele Grüße

      Helmut
    • Benutzer online 1

      1 Besucher