Anzeige

Anzeige

Von Irgentwo nach Nirgentwo

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Ich bin seit 1982 andauernd auf Tour. Daher kenne ich natürlich eine unmenge an Plätzen und oft auch die Grundstücksbesitzer..Einfach mal nett fragen hilft auch oft weiter..Ansonsten rumfahren und mal bei Google earth schauen.. Grüsse vom Kloster Andechs...
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • jonson schrieb:

      Grüsse vom Kloster Andechs...
      Was bin ich grad neidisch!
      Neben des geographischen Reizes ein Muß, sich ausgiebig im Resultat
      mönchischer Braukunst zu wälzen. Vor Ort schmeckt das Bier hundert
      Mal besser, als im hiesigen Biergarten aus der Flasche!
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      The sun brings it on the day!
    • 12.05.2019... 12681. Tag frei unterwegs.... Auch in Franken gibt es "Industrie Plätze" zum Übernachten. Gerade Samstag auf Sonntag sind oftmals Industriegelände ein Ort der totalen Ruhe.... Die Massen der Touristen strömen an die "Hotspots" und bevölkern die Park und Stellplätze. Wir flüchten vor dem Ansturm ins Industriegelände und geniessen das Wochenende...
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Von Franken zieht es mich wieder an die Donau , natürlich auch wegen schönen Kanutouren... Ausserdem habe ich da eine Menge wirklich traumhafter Übernachtungsplätze.. Endlich scheint die Sonne wieder bei 25 Grad nach der Kälte der letzten Tage..Mit dem Boot geht es ein paar Kilometer die Donau entlang bis zur Seilfähre bei Eining mit dem schönen Biergarten.
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • In zwei Wochen will ich ja an der Elbe sein... Also geht es estmal wieder ein paar Kilometer weiter ins Altmühltal. Grrrr... "Mein " Platz im Altmühltal ist durch ein Womo besetzt.. Naja auch gut... Auf der anderen Seite der Altmühl habe ich auch ein gutes Plätzchen entdeckt. Jetzt kann der angesagte Regen kommen..Bei Regenwetter gehts immer gut am Sportplatz.. Da kommt niemand zum Fussballspielen..
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Es geht zum Steinberger See... Nichts los bei dem regnerischen Wetter..Naja besuche ich halt die Holzkugel..
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Weiter geht es zum Murner See... Perfektes Gebiet für ausgiebige Wanderungen im Charlottenhofer Weihergebiet.
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Da ich ja auf Tour Richtung Elbe bin , wollte ich mein Auslegerkanu Registrieren....Endlich nach langem hin und her mit dem ADAC ist mein Bootskennzeichen gekommen..
      Dateien
      • Registrierung.jpg

        (127,44 kB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Die Sommerzeit in Deutschland ist zu Ende und ich zum 37. mal auf Winterreise...Es geht wieder auf die Iberische Halbinsel... Doch erstmal geht es über Freiburg und Dole nach Clermond Ferrand zur kostenlosen Autobahn gen Süden..Für diejenigen die Lust auf ein bisschen Abenteuer haben, gibt es direkt neben der Strecke bei Massiac eine Kapelle hoch auf dem Berg... Ein wunderschöner Schlafplatz mit "guter" Anfahrt. Perfekt für mein Gespann...Schwächere Gespanne sollten das tunlichst vermeiden dort hochzufahren....Single Track mit sauberer Steigung..Tagebucheintrag : 12834. Tag frei unterwegs.. Kilometerstand 1.335.779 Km...
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • In Massiac hat sich schon ein Wetterwechsel angekündigt... Es soll Dauerregen mit Gewitter geben die nächsten Tage..Der nächste morgen wartet mit grottemschlechten Wetter auf.. Nieselregen ... Mit dem Gespann geht es vorsichtig den Berg wieder runter auf die Autobahn A 75... Jeden Meter nach Süden wird es schlimmer... In Ceylar gebe ich auf, wegen Sturzfluten vom Himmel..
      Dateien
      • 12835 Caylar.jpg

        (67,5 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Drei Tage Sturzregen...Gewitter ohne Ende... Ich quäle mich weiter gen Süden..Bei Beziers geht die Welt unter... Katastophenalarm.. Fahren wegen zahlreicher Überschwemmungen nicht mehr möglich... So wie das Wetter gekommen ist , scheint von einem Moment zum nächsten wieder die Sonne... Also hoch nach La Jonquera zur spanischen Grenze....Dort komme ich in die Blockade der Seperatisten aus Katalonien...Ich kann mich langsam durchmogeln .... Ein paar Kilometer weiter liegt in den Bergen der Stausee Darnius... Die Einfahrt ist vom Wasser extrem ausgewaschen... Meine 60 cm Bodenfreiheit am Anhänger reichen gerade so aus um die " Einfahrt" zu schaffen..Jetzt erstmal Ruhe..
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20