Anzeige

Anzeige

Von Irgentwo nach Nirgentwo

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Ich habe gleich auf den Link geklickt, und wurde von Werbung erschlagen. Dieses Forum tue ich mir nicht an.

      Ich finde, wir sollten Besitzer von Wohnwagen mit etwas zu groß geratenem Diesel-Mover nicht diskriminieren. Christiane mit ihrem Berlingo-Wohnmobil ist auch nach wie vor hier aktiv und es scheint niemanden zu stören.

      Entscheidend ist, was man postet und da gab es doch einige Wohnwagen-Besitzer, die sich ziemlich disqualifiziert haben (übrigens sind so ziemlich alle Nervensägen aktuell verschwunden, finde ich).

      Also ich habe deine Berichte immer gerne gelesen und würde das auch weiterhin tun!

      LG
      Gernot
    • Ich finde auch gerade die Beiträge von Jonson und auch die von Chistiane gehören mit zu den interessantesten hier im Forum . :ok
      Deshalb wünsche ich mir auch das Jonson hier weiter macht . :thumbsup:
      Ich habe auch bei campen.de reingeschaut, vor lauter Werbung weiß man fast nicht wo man lesen muss - katastrophal :thumbdown:
      Gruß Uli :w
      :0-0: Carpe diem :w
    • Neu

      Also... Ihr habt mich überredet.... Ich habe demzufolge jetzt einen Wohnwagen mit zu gross geratenem Mover...Geil.....

      10.10.2020.... Wochenende.... Raus in die Natur.. Es geht nach Hohenwart auf den kostenlosen Womo Platz...Autarke Wohnwägen sind da auch erlaubt., aber zzt. sind wir die einzigen Camper hier... Naja. Es ist auch kalt und regnerisch. Da bleibt MAN ja auch lieber zuhause.....Für eine schöne Wanderung zum Kloster und an die Paar reichen die Regenpausen aber aus..
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Wohn Fahrzeug Nummer 21.
    • Neu

      Danke, daß wir hier weiter mitlesen und -erleben dürfen! :thumbsup:



      Mein Bruder hat sich auch so nen starken Mover mit Wohnabteil gekauft :D dem war es nämlich zu doof, daß der Mover am Wohnwagen immer dann nicht funktionierte, wenn er ihn brauchte.
      Der jetzige funzt hingegen einwandfrei.
      Neuwagenübergabe vor 10 Wochen - bisher absolut mängelfrei das Teil :ok


      Du wirst viel Spaß mit Deinem schicken Liner haben *denk
      Grüßle von Trinity :w
      Faß an die Schwierigkeit - so wirst Du sie besiegen!
      Jede Woche ein neuer Song: youtube.com/watch?v=hPf2e2_eJx0
    • Neu

      13174. Tag frei unterwegs..Kilometerstand 1.366.747 Kilometer ..

      München.. Feinstes Industrie Camping....Manchmal muss das ja auch sein...


      Die ersten Wochen im Liner waren doch ziemlich Arbeitsintensiv. Soviel Technik und niemand hat jemals danach gesehen...


      Die Wassertanks... Verbaut. Kaum ein hinkommen möglich... Was für eine
      Arbeit die sauber zu bekommen. Alle Wasserleitungen werden gespült.
      Dabei fällt die Wasserpumpe auf.. Von Original her ..?.. mit mächtig
      Pfusch eingebaut ist die total lose und schlackert nur so rum... Also
      ausbauen.. Aha.. Wasseranschlüsse haben schon Haar Risse.. Also neu...
      Pumpenvorfilter.... Du glaubst es kaum, das da noch Wasser durch geht..


      Schwarzwassertank... Okay... Ein Scheiss Thema.. Erstmal hatte ich eine
      riesen Sauerrei.. Die Toilettenspülung saugt die Toilette nicht mehr
      ab... Wenigstens gleich einen neuen Häcksler zur Hand..... Einbau wird
      eine riesen Sauerei...... Sülen....?? Nix geht.
      Also habe ich auch noch gleich eine Verstopfung im Schwarzwasser Rohr
      zum Tank hin... Ach ja lecker... Zumindest jetzt ist alles vom Siff
      befreit...


      Die vom Vorbesitzer eingebaute Verkabelung.... Ohje.. Ohje..Da war ein
      Fachmann am Werke.. Wenigstens sind alle hunderte Meter von Kabel hinter
      den Verkleidungen eingebaut und MAN kann den Karren komplett zerlegen
      um da dran zu kommen...( Der Menschliche Arm ist eine totale
      Fehlentwicklung! Da fehlen mehrere Gelenke im Unter und Oberarm )..


      Knirsch.. Pfeif . Jaul... Die SAT Schüssel dreht nicht mehr...
      Kruzifix... Es schüttel was das Zeug hält.. Also rauf aufs Dach und
      alles auseinanderbauen... Was eine Arbeit.. Das Regenwasser läuft mir
      sonst wohin.. Gott sei dank hat es nur 6 Grad... Es könnte ja auch
      Schneien...... Der Dichtungsring der Drehscheibe hat sich ins Getriebe
      gefressen..
      Jetzt kenne ich jedenfalls jede Schraube und jedes Zahnrad von der SAT Schüssel beim Namen..


      Noch schnell ein Motorölwechsel und die Filter tauschen.. An Ventile
      einstellen ist nicht zu denken. Keine Serviceklappe verbaut.. ( war
      bestimmt ein paar Euro billiger und wer braucht schon eine Service
      Klappe.. ? Das macht bei dem Kaufpreis unglaublich was aus.....)


      Im Dreckwetter dann den MAN noch abschmieren.. Wenigstens bin ich jetzt
      voller Siff...Zum Waschbecken hin ist alles mit weißem Leder und
      Teppichboden ausgelegt... Ein Liner ist halt auch feiner....Drum ists
      auch meiner, aber das braucht keiner...Jetzt ist die Frau sauer, aber
      der Liner hat frisches ÖL und Fett... Überall!


      Langsam geht mir die Arbeit aus und der Wetterbericht spricht was von
      Schneefallgrenze absinkend.... Ich bin Urlaubsreif... Die Fahrt der
      Sonne hinterher kann losgehen..

      ......und bloß keine Disskussionen über Corona.......
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Wohn Fahrzeug Nummer 21.
    • Neu

      18.10.2020..
      Die Winterreise ist gestartet... Allerdings ist derzeit wirklich schönes Oktoberwetter und da komme ich nun mal nicht weit. Nahe der Autobahn mache ich bei Mindelheim Feierabend für heute... Abends wird es schon ganz schön frisch aber ein kleines Lagerfeuer wärmt ..
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Wohn Fahrzeug Nummer 21.
    • Neu

      Nächster Tag , nächster Übernachtungsplatz... Es geht zum Hymermuseum..Wenig Betrieb im Museum. Draussen übernachten ein paar auf dem Parkplatz..
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Wohn Fahrzeug Nummer 21.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher