Anzeige

Anzeige

SEAT ATECA als Zugfahrzeug

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • da hat VW noch nichts,

      In einem anderen Forum hatte ich dazu diesen Beitrag gefunden,

      Die Produktion für die Euro 6temp startet um die KW31 mit dem Mj Wechsel


      Deswegen wird jetzt auch versucht alles noch an den Mann/Frau zu bringen was noch rumsteht.
    • Hallo,

      genau das war meine Vermutung bzw. Befürchtung.

      Wie ich den VW Konzern kennengelernt habe, werden die kurze Zeit später natürlich wissen, dass alles bis zu diesem Zeitpunkt veraltet ist und nur die neuen Fahrzeuge sauber sind.

      Gruß Rainer
    • Also ICH bin froh das der Ateca KEINEN Partikelfilter hat!
      DESWEGEN habe ich ihn bestellt!
      Ich habe aufgrund des Partikelfilters meinen Diesel verkaufen MÜSSEN (Stichwort Kurzstrecke) und habe KEINE Lust auf dieselben Spielchen beim Benziner!
      So etwas will ich NIE WIEDER durchmachen...wie die Probleme die ich mit dem DPF hatte!
      Bei uns in Österreich fahren Euro 3 diesel auch immer noch spazieren!

      Gruß
      Palme69
    • Hallo,

      mag sein, dass die ganzen Diskussionen in Österreich sachlicher geführt werden. In Deutschland kann man jedenfalls niemandem guten Gewissens raten, einen direkt einspritzenden Benziner ohne Partikelfilter zu kaufen.

      Die Partikelfilter bei Ottomotoren sind übrigens technisch nicht mit denen von Dieselmotoren zu vergleichen. Die Befürchtungen bzgl. Kurzstreckenbetrieb sind da unbegründet.

      Gruß Rainer
    • Psychisch ist es einfach schwer zu ertragen ein neues Auto mit Fahrverbote zu betreiben,
      auch wenn nur bei Smogalarm einige Mal im Jahr und man vielleicht nie so wo hinfährt.
      Man denkt dann an Wertverlust und Einschränkungen die dann der Industrie volle Kasse machen.
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Wobei der Hauptkritikpunkt bei den "meisten" Direkteinspritzern ja der Rußausstoß ist. Und genau da ist der 2,0 TSI ja garnicht so schlecht unterwegs, genau deswegen hat der nämlich ein Dual-Einspritzsystem. Um die Partikelemission zu reduzieren schaltet dieser Motor je nachdem auch auf Saugrohreinspritzung um.
      Den Entwicklungsbericht dazu hatte ich hier im Forum schon mal verlinkt.
      Und genau deshalb mache ich mir da aktuell keinen Kopf.
      Gruß Wolfgang
      :w Tschüß Stress. :prost:
      :0-0:
    • Naja,

      lassen wir einmal Fakten sprechen:

      Erfüllt er Euro 6d temp? nein

      Hat er einen Partikelfilter? nein

      Beides wird aber innerhalb des nächsten Jahres Standard werden. Zudem wird dieser Motor, laut Aussage von Herrn Müller, innerhalb des nächsten Jahres durch einen Nachfolger ersetzt.

      Du magst Recht haben, dass man sich in bestimmten Regionen Deutschlands darüber keine Gedanken macht, aber wenn Du, wie ich, einmal von Autoindustrie und Politik massiv geschädigt wurdest, stehst Du dem ganzen kritischer gegenüber. Dann zählen keine Versprechungen oder Erklärungen technischer Kniffe, sondern Fakten.

      Gruß Rainer
    • rainer 560sk schrieb:

      Naja,

      lassen wir einmal Fakten sprechen:

      Erfüllt er Euro 6d temp? nein

      Hat er einen Partikelfilter? nein

      Beides wird aber innerhalb des nächsten Jahres Standard werden. Zudem wird dieser Motor, laut Aussage von Herrn Müller, innerhalb des nächsten Jahres durch einen Nachfolger ersetzt.

      Du magst Recht haben, dass man sich in bestimmten Regionen Deutschlands darüber keine Gedanken macht, aber wenn Du, wie ich, einmal von Autoindustrie und Politik massiv geschädigt wurdest, stehst Du dem ganzen kritischer gegenüber. Dann zählen keine Versprechungen oder Erklärungen technischer Kniffe, sondern Fakten.

      Gruß Rainer
      Hi Rainer,
      zum Thema Fakten.

      Mich würde sehr interessieren von welchem 2,0TSI Motor dieser Herr Müller gesprochen hat?
      Vom alten 2,0TSI EA888 Gen.3
      oder
      vom neuen 2,0TSI EA888 Gen.3B
      welcher im Ateca verbaut ist?

      Da existiert ein gewaltiger technischer Unterschied zwischen diesen beiden Entwicklungsständen.
      Gruß Wolfgang
      :w Tschüß Stress. :prost:
      :0-0:
    • Wenn der neue Motor so gute Werte hat warum hat der dann nicht E6d-temp
      und wenn der Russfilter doch so günstig ist warum kann man den dann erst in einem Jahr reinbauen?
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Diese Fragen könnte nur VW beantworten. Manchmal halten die sich an Gesetze - aber keinen Millimeter weiter. Die lassen sogar eine Unterlegscheibe für 0,000...€ weg, nur damit am Ende 1000€ bei einer Modellreihe eingespart werden kann.
      Aber wollen wir mal nicht nur auf VW rumhacken. Andere sind auch nicht (viel) besser.
    • Neu

      Hurra, ich habe ihn schon, nach nichteinmal 3 Monaten!
      Echt eine Rakete, bin positivst Überrascht...……...suuuper!
      Wohnwagen ziehen geht noch nicht...…………...habe erst 200km gefahren!
      Aber beim Wohnwagen war ich schon damit....passen gut zusammen die zwei:
      Seat Ateca
      Adria Altea
      Zwei spanische Dörfer die noch nie in Spanien waren... :thumbsup:
      Mit dem Wohnwagen geht's los Anfang Juni, bis dahin habe ich genug Kilometer, bis dahin brauche ich neue Spiegel und eine neue Dachgalerie

      Ein glücklicher Palme!
    • Neu

      LOWO schrieb:

      Eine Frage.
      Welche Spiegel passen am Ateca? Gibt es schon Erfahrungswerte?
      Aktuell nutze ich den Milenco Aero 3
      Gruß Wolfgang
      Hallo LOWO!

      Berichten vom Fahren zugelegt:
      Reich Caravanspiegel Speed Fix:
      59€ - schauen sehr solide aus!

      20180522-1.jpg 20180522_2.jpg 20180522_3.jpg

      Einklappen der Spiegel im montierten Zustand geht ohne Probleme!
      Testbericht folgt!
      Gruß
      Palme