Anzeige

Anzeige

Naturplatz an der Ostsee

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Naturplatz an der Ostsee

      Hallo

      wir 4 wollen in 5 Wochen ein paar Tage an die Ostsee und sind unschlüssig wohin es gehen soll. Evtl kann ja jemand einen oder mehrere Plätze empfehlen die zu uns passen könnten.
      Hatte auf Rügen Drewoldke angefragt aber leider keine Reservierung möglich bekamm ich als Antwort. Es wäre immer irgendwas frei wurde mir mitgeteilt aber ohne Platzsicherheit fährt keiner mit kleinen Kindern in die äußerste Ecke von Rügen.
      Also wir suchen eine Platz irgendwo an der Ostsee auch gern weiter westlich der für Kinder und Hunde geeignet und direkt am Wasser ist.
      Sollte viel Natur bieten und kein Halligalli mit Bäumen und wenigen Dauercampern.

      Grüße Ronny
    • durchgewurstelt schrieb:

      kein Halligalli mit Bäumen und wenigen Dauercampern
      Da fällt mir Stubbenfelde in der Mitte von der Insel Usedom ein.

      OK - ist nicht westlich von Rügen, aber da steht ihr unter vielen Bäumen (Buchen), der Spielplatz ist Super für Kinder (ein eigener Bereich auf dem Platz), von direkt am Wasser kann man zwar nicht Reden weil 2min Fußweg (Treppe runter zum Strand) aber dafür ist der Strand nicht übervoll.


      :w aus MV
      2014: D_MV_Ostseecamping Zierow; D_MV_Wesenberg Weißer-See; D_NI_Südseecamp;
      2015:
      D_BB_Familiencampingpark Senftenberger-See; D_NI_Alfsee;
      2016:
      D_MV_Seehof Schweriner-See; D_NI_Am-Hohen-Hagen Dransfeld;
      2017:
      D_MV_Stubbenfelde-Usedom; A_Aktiv-Camping Neue Donau_Wien; H_Camping Napfeny_Revfülöp(Balaton); A_Danaupark Camping_Klosterneuburg; D_BB_CP am Tropical Islands;
      2018: D_SN_LuxOase; D_ST_Mühlenholz_Havelberg; D_TH_Rohrer Stirn_Meiningen; D_BW_Freizeitcenter Oberrhein;
    • Hallo Ronny,

      hier meine Vorschläge etwas abseits des üblichen Trubels
      - CP Wohlenberger Wiek bei Gramkow
      - CP Möve - Boiendorf-Werder
      Die CP-Zusammenstellung von Archie klick für GoogleEarth vereinfacht die Planung sehr.
      Mehr hierzu in der Anlage.
      Dateien
      • GoogleEarth.pdf

        (50,71 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Gruß Erni

      Jedem sein Hobby, ich habe mein(en) "Hobby". :0-0:
    • durchgewurstelt schrieb:

      Also wir suchen eine Platz irgendwo an der Ostsee auch gern weiter westlich der für Kinder und Hunde geeignet und direkt am Wasser ist.
      Sollte viel Natur bieten und kein Halligalli mit Bäumen und wenigen Dauercampern.
      ... da werfe ich einfach mal 'meinen Stammplatz' ins Rennen. :D Hier gibt es moderate CP-Preise. Allerdings verfügt der CP über wenig Luxus, wenig bis gar keine Animation oder Bespaßung und leider auch ohne moderne Sanitärtempel.

      - irgendwo an der Ostsee :thumbup:
      - gern weiter westlich :thumbdown:
      - für Kinder und Hunde geeignet :thumbup: (mehrere große Abschnitte mit Hundestrand)
      - direkt am Wasser :thumbup: (der CP liegt direkt am Wasser, die Stellplätze liegen hinter dem Küstenschutzwald)
      - viel Natur :thumbup:
      - kein Halligalli :thumbup: (kommt drauf an, wo wann steht. Im Bereich des Erlengrunds gibt es kein Halligalli.)
      - mit Bäumen :thumbup: (Bäume gibt es auf dem CP genug; die Stellplätze im Erlengrund sind aber weitestgehend schattenlos)
      - wenigen Dauercampern (im hinteren/östlichen Bereich des CP gibt es ein paar Dauercamper, aber nicht mit Zaun+Gartenzwerg.)
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • nicht am Meer, aber am Großen Jasmunder Bodden, super gepflegt, nette Campingplatzangestellte, Ruhe ohne Ende, Ralswiek in Sichtweite.......CP Bantzelwitzer Berge
      Wir waren gerade erst 2 Wochen dort. Hat uns super gefallen. Unser Platz hatte Zu.-u. Abfluß, Strom, war etwas größer, Duschen incl. mit Zeitbegrenzung, WLAN 2GB/Woche für 149€.
      Momentan wird die Strasse erneuert, daher eine Umleitung, geht aber.
      Für Kinder mit Streichelzoo und Trekkerfahren, Fahrräder, Roller, Kettcar........
      Strand tiefer gelegen, riesen Steg.........
      VG ARWE
    • Mir fällt noch das Freizeitcamp am Wasser bei Juliusruh auf Rügen ein.
      Keine Animation, relativ günstig und i.d.R. immer etwas frei und noch etwas DDR-Flair. Zum Strand (sehr schön aber es werden manchmal viele Algen angespült) sind es nur ca. 300m über die Straße.
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • durchgewurstelt schrieb:

      @dercamper96

      kannst du eine der Bereiche auf dem Platz empfehlen?
      Das ist schwer, weil ich Deine/Eure Präferenzen nicht kenne. Ich/Wir präferiere(n) den 'Erlengrund'.

      Der Bereich 'Erlengrund' ist sehr sonnig (sofern die Sonne scheint ;) ), der Bereich 'Wanderlehrpfad' ist eher schattig.

      Ich würde immer einen Stellplatz in diesen beiden Bereichen wählen, denn die Stellplätze in den anderen Bereichen sind oftmals sehr dicht an der Campingplatzstraße und teilweise auch unparzelliert. Die Campingplatzstraße ist gleichzeitig auch noch Radwanderweg. Morgens früh (ab ca. 6 Uhr) fahren die Lieferfahrzeuge über die Campingplatzstraße und tagsüber die Autos der Campinggäste sowie viiiiiiele Radfahrer. Die Bereiche 'Erlengrund' und 'Wanderlehrpfad' sind deutlich ruhiger.
      Viele Grüße "dercamper96" :w