Anzeige

Anzeige

Dometic SMP 301-1 hochfrequentes Geräusch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Dometic SMP 301-1 hochfrequentes Geräusch

      Hallo,
      wir sind neu hier. Guten Tag!

      Folgendes Problem besteht bei unserem fabrikneu erworbenen LMC Wohnwagen:
      Das SMP 301-01 gibt ein hochfrequentes Pfeifgeräusch von sich, wenn keine nennenswerte Last besteht (sprich kein Stromabnehmer angechaltet ist).
      Sobald z.B. ein Licht angeschaltet wurde, sistiert das Geräusch!
      Da dies meist nachts der Fall ist, wird diese von allen Familienmitgliedern als sehr schlafstörend empfunden.

      Wir werden uns natürlich auch an den Händler wenden.
      Es wäre aber super, wenn uns hier jemand helfen könnte.

      Vielen Dank vorab! :)
    • Versuche zunächst leicht gegenzuklopfen, kann (vorübergehend) helfen.
      Vorher jedoch zu Beweiszwecken den Ist-Zustand dokumentieren (Videoaufnahme mit Ton der Digiknipse).
      Wichtig: Ton als auch Umstände sollten eindeutig auf der Aufnahme hörbar sein.

      Hört sich insgesamt nach einem Bauteile- oder Fertigungsmangel an, da schwingt ein oder gleich mehrere Bauteile im Resonanzbereich.
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät