Anzeige

Anzeige

Dometic Freshwell 3000 kühlt nicht unter 23 Grad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Dometic Freshwell 3000 kühlt nicht unter 23 Grad

      Hallo Wohnwagen Gemeinde,

      habe ein Problem mit unserer Freshwell 3000 Staukastenklima. Sie funktioniert super, allerdings schaltet sie bei ca. 23 Grad Raumtemperatur ab, da laut Dometic Thermostat bereits 18 Grad erreicht wurden. Der Temperatursensor muss also so doof sitzen das die Anlage meint es hat bereits 18 Grad aber eigentlich sind es noch 23 Grad im Raum ( bzw. im Wohnwagen )
      Hat jemand das selbe Problem oder weiss jemand wie man das lösen könnte ?

      Gruß Ralf

      :0-0:
    • Hallo
      bekommt die Klima genug Luft aus dem Wohnwagen bzw kann genügend Luft zirkulieren?

      Gruß
      - 2014 Ungarn Balaton Napfeny
      - 2015 Kroatien Bijela Uvala
      - 2016 Italien Union Lido
      - 2017 Ungarn Balaton Napfeny
      - 2018 Italien Ca Pasquali
    • Ich meinte so wie in der Montageanleitung beschrieben....
      Dateien
      • Unbenannt.png

        (237,11 kB, 79 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      - 2014 Ungarn Balaton Napfeny
      - 2015 Kroatien Bijela Uvala
      - 2016 Italien Union Lido
      - 2017 Ungarn Balaton Napfeny
      - 2018 Italien Ca Pasquali
    • na, wenn in der Bedienungsanleitung wirklich stehen sollte: ...der für einen LUFTSTROM von 300 cm² - also 300 QUADRATzentimeter - ausgelegt ist... , ist das völliger Schwachsinn! Da muß man sich fragen, welche Fachkompetenz Dometic bei Klimaanlagen hat! Und es bewahrheitet sich wieder:"Messen" kommt von "Mist"!
    • Dann hat Truma aber auch keine Fachkompetenz.
      Dateien
      • Unbenannt 1.png

        (356,92 kB, 50 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      - 2014 Ungarn Balaton Napfeny
      - 2015 Kroatien Bijela Uvala
      - 2016 Italien Union Lido
      - 2017 Ungarn Balaton Napfeny
      - 2018 Italien Ca Pasquali
    • Das heißt ich versuche einfach mal mit geöffneter Sitzklappe ... also Dinette einfach den Deckel komplett auf... die Anlage zu betreiben.... mehr wie das geht ja nicht... wenn das funktionieren sollte kann ich mir ja einfach eine Öffnung von 15x20 cm in die Sitzbank schneiden und mit einem passenden Gitter oder so wieder verkleiden. Bild anbei ![IMG:https://www.haefele.de/prod-live/static/WFS/Haefele-HDE-Site/-/Haefele/de_DE/images/huge/lueftungsgitter-eckig-aluminium-nach-hinten-verlaufende-lamellen_575.24.900_575.24.704_x00641163_0.jpg]
    • Genau das hab ich auch in irgendeiner einbauanleitung so gelesen als Empfehlung.
      Weiß nun nicht ob das dometic oder truma war.

      Wenn kein Kanal vorhanden mache ich mir da noch Gedanken über die Notbelüftung.
      Ich denke darüber wird sonst auch einiges angesaugt.
    • Hallo zusammen

      Ich bin auch gerade dabei, diese Klima einzubauen. Mir hat man bei Dometic gesagt, dass der Temperatursensor direkt an der Ansaugöffnung liegt. Wenn du nun in der Nähe der Ansaugöffnung einen Kaltluftauslass hast, wird die kalte Luft gerade wieder eingesaugt und der Temperatursensor misst eine kühlere Temperatur.

      Vielleicht liegt es ja daran?

      Gruss
    • Vielleicht habe ich ja was übersehen oder überlesen, aber wo und mit welchem Gerät mißt Du denn die 23 Grad?
      Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß an jeder Stelle im Wagen die an der Klimaanlage eingestellte Temperatur erreichbar ist, denn so optimal ist wohl die Luftzirkulation im WW nicht.
    • Ich habe die Temperatur schon an allen möglichen Stellen gemessen... überall 23-24 Grad und das Dometic Display sagt 18. aber wenn das wirklich stimmen sollte das die Anlage die Temperatur am Gerät an der Ansaugung misst ist mir alles klar! Besser wäre gewesen der Thermometer sitzt im Empfänger wo auch das Display verbaut ist. Ich werde mal so eine Lüftungsöffnungen von 15 x 20 cm einbauen. Ist ja auch meckern auf hohem Niveu... davor ohne Klima hätten wir 31 Grad im Wohnwagen und Luftfeuchte von 61 %! Jetzt 23 Grad mit 41 % :)
    • Hallo Ralf,

      wir haben Ihre Beiträge gelesen und möchten Ihnen gerne, wenn auch etwas verspätet, noch weiterhelfen.

      Leider ist uns die genaue Einbausituation nicht bekannt, weshalb eine Ursache aus der Ferne nur schwer bestimmt werden kann.

      Grundsätzlich ist uns bisher noch nicht bekannt, dass der Temperatursensor aufgrund der Nähe zur Ausgangsöffnung abweichende Temperaturen misst.
      Bei ordnungsgemäßem Einbau der Klimaanlage sollte die gekühlte Luft über die drei Luftaustrittsöffnungen durch Schläuche in den Innenraum des Wohnwagens verteilt werden.
      Somit ist das sofortige Einströmen in das Lufteinlassgitter nicht möglich.
      Bitte überprüfen Sie, ob hier der Anschluss defekt ist.
      Wir empfehlen Ihnen, einen autorisierten Dometic Servicepartner aufzusuchen.
      Dieser kann die Klimaanlage überprüfen und eine mögliche Ursache beheben.
      Einen Servicepartner in Ihrer Nähe finden Sie in unserem Servicepartner-Netzwerk.

      Wir hoffen, dass wir Ihnen helfen konnten.

      Viele Grüße,

      Ihr Dometic Group Caravanning TEAM.

      Dometic GmbH
      In der Steinwiese 16
      57074 Siegen
      Tel.: 0271-6920
      Fax: 0271-692300
      dometic.com

      DOMETIC FACEBOOK FAN werden und von exklusiven Inhalten profitieren!
      Besuchen Sie uns auch auf Facebook. Wir geben Ihnen regelmäßig hilfreiche Servicetipps und informieren Sie über Neues aus der Dometic Welt. Darüber hinaus können Sie Fragen rund um unsere Produkte stellen und haben die Möglichkeit an interessanten Aktionen und Gewinnspielen teilzunehmen.
      Besuchen Sie uns! facebook.com/dometic/
    • Dometic Group Caravaning schrieb:

      Hallo Ralf,

      wir haben Ihre Beiträge gelesen und möchten Ihnen gerne, wenn auch etwas verspätet, noch weiterhelfen.

      Leider ist uns die genaue Einbausituation nicht bekannt, weshalb eine Ursache aus der Ferne nur schwer bestimmt werden kann.

      Grundsätzlich ist uns bisher noch nicht bekannt, dass der Temperatursensor aufgrund der Nähe zur Ausgangsöffnung abweichende Temperaturen misst.
      Bei ordnungsgemäßem Einbau der Klimaanlage sollte die gekühlte Luft über die drei Luftaustrittsöffnungen durch Schläuche in den Innenraum des Wohnwagens verteilt werden.
      Somit ist das sofortige Einströmen in das Lufteinlassgitter nicht möglich.
      Bitte überprüfen Sie, ob hier der Anschluss defekt ist.
      Wir empfehlen Ihnen, einen autorisierten Dometic Servicepartner aufzusuchen.
      Dieser kann die Klimaanlage überprüfen und eine mögliche Ursache beheben.
      Einen Servicepartner in Ihrer Nähe finden Sie in unserem Servicepartner-Netzwerk.

      Wir hoffen, dass wir Ihnen helfen konnten.

      Viele Grüße,

      Ihr Dometic Group Caravanning TEAM.

      Dometic GmbH
      In der Steinwiese 16
      57074 Siegen
      Tel.: 0271-6920
      Fax: 0271-692300
      dometic.com

      DOMETIC FACEBOOK FAN werden und von exklusiven Inhalten profitieren!
      Besuchen Sie uns auch auf Facebook. Wir geben Ihnen regelmäßig hilfreiche Servicetipps und informieren Sie über Neues aus der Dometic Welt. Darüber hinaus können Sie Fragen rund um unsere Produkte stellen und haben die Möglichkeit an interessanten Aktionen und Gewinnspielen teilzunehmen.
      Besuchen Sie uns! facebook.com/dometic/

      Hallo Dometic Group Team,

      dies habe ich bereits getan, es wurde alles überprüft und es ist alles Dicht. 2 Schläuche gehen nach Oben und verteilen so die Luft nach links und rechts und 1 Schlauch kommt unten an der Sitzbank direkt raus. Es wurde alles von einer Fachwerkstatt eingebaut und bereits 2 x überprüft. Die Anlage misst leider anstatt der eigentlichen 23-24 Grad einen Wert von ca. 18 Grad.

      Gruß

      Ralf Lohrmann
    • Hallo Ralf,

      wir möchten Sie bitten, uns in diesem Fall eine Nachricht an info@dometic.de zu senden.
      Leider können wir aus der Ferne keine genaue Ursache bestimmen, da die Gründe hier an verschiedener Stelle liegen können.
      Wir möchten Ihnen daher gerne einen spezialisierten Servicepartner empfehlen.
      Bitte geben Sie in Ihrer Nachricht auch Ihre Kontaktdaten und Ihre Postleitzahl an, damit wir einen Servicepartner in Ihrer Nähe bestimmen können.

      Vielen Dank vorab.

      Viele Grüße,

      Ihr Dometic Group Caravanning TEAM.

      Dometic GmbH
      In der Steinwiese 16
      57074 Siegen
      Tel.: 0271-6920
      Fax: 0271-692300
      dometic.com

      DOMETIC FACEBOOK FAN werden und von exklusiven Inhalten profitieren!
      Besuchen Sie uns auch auf Facebook. Wir geben Ihnen regelmäßig hilfreiche Servicetipps und informieren Sie über Neues aus der Dometic Welt. Darüber hinaus können Sie Fragen rund um unsere Produkte stellen und haben die Möglichkeit an interessanten Aktionen und Gewinnspielen teilzunehmen.
      Besuchen Sie uns! facebook.com/dometic/
    • Hallo Ralf,

      wir haben seit letzten Jahr auch die Freshwell 3000 in unserem Dethleffs RFK740 verbaut.

      Bei uns ist es genauso wie von Dir beschrieben. Das Display zeigt "Ist" 18 Grad, egal wo wir im Wohnwagen ein Thermometer aufstellen, sind es um die 23 Grad.
      Ich habe auch immer gedacht, dass der Temperatursensor in dem Empfängerteil sitzt (währe eigendlich für mich auch logisch) und das bei uns die Luftzirkulation einfach nur unglücklich den Sensor abkühlt. Anscheinend ist es ja nicht so.
      Gab es mittlerweile eine Rückmeldung bzw. einen Lösungsvorschlag von Dometic?
      Andere Frage zu der Freshwell. Unsere ist recht laut. Insbesondere wenn der Kompressor anläuft sind recht laute Vibrationen zu hören und Schwingungen im Wohnwagen zu spüren. Bei anderen Campern konnte ich bisher nur die Truma anhören. Diese ist vom ersten Eindruck her deutlichst angenehmer (Geräusch und Schwingungen) als unsere. Andere Freshwell konnte ich mir leider noch nicht ansehen. Wie ist das bei Dir?
      Gruß
      Michael