Anzeige

Anzeige

Dometic Freshwell 3000 kühlt nicht unter 23 Grad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Zwar keine Freshwell Erfahrung, aber meine Dometic Staukastenklima war anfangs nach Einbau wenn der Kompressor lief auch recht laut inklusive Vibrationen. Obwohl nach Bedienungsanleitung mit Original Zubehör eingebaut.
      Problem war schlicht das sie zu schlecht entkoppelt war.
      Habe dann noch Daemmatte zwischen Klima und Boden (8mm) eingebaut.
      Ein Unterschied wie Tag und Nacht.
    • Gute Frage wie der handelsbegriff ist.
      Bitummen/Gummi matte. Wird wohl auch mal als antirutschmatte verkauft.

      Das ist dann "Flächig" dort wo Kontakt von Klima zum wowa Boden besteht.

      Die klima ist allerdings nicht wie laut Anleitung mit 4 spax sondern mit gewindeschrauben und gegenplatten auf der Unterseite fixiert. Ich hab es gern stabil. Evtl reicht daher die Originale entkopplung nicht aus.
    • Ich habe das selbe Problem. Im Wohnwagen sind es 28-29 Grad und die Dometic zeigt 21 Grad an und regelt langsam mal runter...
      Nebenbei, ich habe im Staukasten sogar zwei Lüftungsgitter verbaut.

      Ein Lösung habe ich seit heute auch.

      Die Messung erfolgt nicht, wie es vielleicht sinnvoll wäre, am Empfänger, sondern direkt im Ansaugtrakt hinter dem Gitter. Da sitzt der Temperaturfühler.
      Also direkt unter den drei Kaltluftschläuchen und im Staukasten. Natürlich kühlt der schneller runter und es ist ziemlich hirnrissig da zu messen. Gemessen werden muss an der Stelle, wo ich die Wunschtemperatur gern hätte.

      Habe als den Widerstand (Messfühler) abgeschnitten, das Kabel verlängert und nach oben in die Rundsitzgruppe gelegt. Nun ist alles super und die Automatik läuft super :)

      P.S. Ja, ich weiss dass das ggf. ein Thema für Garantie ist. Ist mir aber egal, denn es funzt jetzt und meine Mädels sind zufrieden :)