Anzeige

Anzeige

Erstmals ohne Bärenhöhle auf großer Reise oder - Tweetys erste große Tour

    • Vielen Dank, dass ich an Eurem Urlaub teilnehmen durfte. Besonders schön fand ich die authentische Berichterstattung, man hatte stets das Gefühl direkt dabei gewesen zu sein. Wunderbar, ich hoffe sehr, dass Du uns alle auch an künftigen Expeditionen teilhaben lässt. Mir hat das die Wartezeit auf den eigenen Urlaub in einer Woche angenehm verkürzt. Nochmals vielen Dank!
      Lg Alex
    • Aaaaaaaaa

      Jetzt kann ich endlich aus der Ecke Rechts hinten rauskriechen wo ich die ganze Zeit heimlich mitgefahren bin ..

      Danke für den tollen Bericht , macht Lust das mal selbst zu machen wenn die Kinder grösser sind und die Gesundheit mitspielt .

      Merci auch für die tollen Bilder ..
      :0-0:
    • Moin Stefan,

      auch von mir vielen Dank fürs Mitnehmen, eine tolle Reise hattet ihr, in Gegenden, die zu den eher weniger bereisten gehören und die Du uns (mir jedenfalls) sehr schmackhaft gemacht hast. Es ist immer wieder wundertbar, welche schönen Ecken dieses große vielfältige Europa zu bieten hat und Reisen ist und bleibt eine der schönsten Bildungsformen.

      Vor allem freue ich mich schon auf eines: eure nächste Tour :ok
      Viele Grüße :w
      Markus

      Liberté, Égalité, Fraternité
      Mind is like a parachute. It doesn't work if it is not open (F. Zappa)
    • Vielen herzlichen Dank für diesen tollen (Reise)Bericht. Albanien ist für uns ein unbekanntes Land.
      Dank diesem Bericht etwas näher gekommen.
      Super fand ich auch an die Urprünge des Campens zurückzufinden und Urlauben auch ohne Wohnwagen.
      Freuen uns schon auf den nächsten Reisebericht nächstes Jahr. Jutta und Gerald.
    • Du hofftest, w#r hätten viel Spaß gehabt?

      Das ist ja mal leicht untertrieben. Ihr habt eine großartige Reise unternommen und atemberaubende Eindrücke gesammelt, für deren Verarbeitung ihr schon noch einige Zeit in Anspruch nehmen werdet.

      Wunderschön beschrieben und toll bebildert, ein ganze dickes Lob für diesen tollen Reisebericht.

      DANKE :anbet:
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Aller Anfang ist schwer:
      2010 04: Verflixt - Campervirus

      Highlights:
      2017 04. Oxford
      2016 08: Apennin
      2016 04: Ligurien

      Das verbraucht der V:
      Seit 2016 03: V-Klasse Spritmonitor
    • Auch von uns ein ganz dickes Dankeschön für die tollen Fotos und Eindrücke, die wir dank euch genießen durften.

      Wir hatten zwar den Eindruck, dass ein ganz großer Teil eurer Zeit mit aus-, ein-, und umpacken drauf ging :_whistling: aber ihr habt das logistisch prima gemeistert. :thumbup:
      Und es hat euch wohl nicht daran gehindert, euren Urlaub zu genießen, das ist das wichtigste.
      Gruß Sascha


      Viele Leute schwimmen mit dem Strom, andere schwimmen gegen den Strom. Ich steh mitten im Wald und find den blöden Fluß nicht :xwall:
    • Hallo ihr Lieben,

      herzlichsten Dank für eure vielen tollen Rückmeldungen. Das ist es, was uns immer wieder unsere Reisen aufzeichnen lässt. Und, natürlich haben wir so auch eine Möglichkeit das Erlebte für uns festzuhalten. Das vergisst sich so oft in unserer digitalen Welt.

      Wir werden uns hiervon auch ein Buch anfertigen und das einfach mal auf dem Sofa durchblättern. Das macht noch mehr Spaß als online schauen. ;)

      Außerdem müssen wir uns ja auch für die vielen tollen Reiseberichte revanchieren, die wir über das Jahr hinweg lesen dürfen.

      Und was das ein-, aus- und umpacken angeht - so haben wir uns da innerhalb des Urlaubs zeitlich deutlich verbessert. Ab der Hälfte haben wir zeitlich für Auf- und Abbau 30 - 45 Minuten gebraucht. Für Ausflüge umbauen war in 15 Minuten abgeschlossen. Wenn wir das Busvorzelt aufgebaut hatten, war nur das Bett umzuklappen und die Schleuse des Zeltes abzunehmen. Das dauerte ganze 5 Minuten. Also übersichtlich ;)
      Grüßle

      Stefan :w

      "Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?"
      Albert Einstein
    • Hallo Stefan!
      Wir sind gerade selbst oft unterwegs, mit und ohne Wohnwagen, meist mit suboptimaler Übertragungsrate. Aber ich konnte mitlesen. Gratulation, dass Euch eine solch interessante Reise gelungen ist, die Euch unvergessen bleiben wird. Besonders freut uns natürlich, dass Euch auch Albanien in guter Erinnerung bleibt.
      Herzlichen Gruß, momentan aus NL,
      Dagmar
      Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben.
      Kurt Tucholsky
    • Uns hatte es nun urlaubsmäßig an die Ostsee verschlagen .
      Da wir heute einen heftigen Sturm mit orkanartigen Böen und Regen haben,ist es schön ,
      Euren Bericht weiter zu lesen .
      Schade,daß das Ende nun gekommen ist .

      Herzlichen Dank für Text und Bilder,einfach in allem SUPER !!!

      LG Veronika