Anzeige

Anzeige

Campingplatz für 2018

    • Campingplatz für 2018

      Hallo!
      Wir sind am Donnerstag nach 2 1/2 Wochen Zaton wieder zuhause. Wir waren jetzt das zweite Mal in Zaton. Voriges Jahr sind wir eher zufällig dort gelandet (ohne den CP zu kennen). Dieses Jahr wollten unsere Kinder (5 und 8 dorthin, da sie letztes Jahr eine Reihe von Freunden kennengelernt hatten, von denen sie wussten, dass diese auch heuer wieder dort sind und ihnen der ganze Remi-Demi und die Animation gut gefalllen hat. Uns war es mehr oder weniger egal und so sind wir halt hin. Zaton ist im Großen und Ganzen in Ordnung - ich möchte da jetzt nichts schlecht machen. Da unser Kinder heuer den ganzen Animationszirkus gar nicht brauchten und am liebsten radfahren (soweit es die Hitze zugelassen hat) und schnorcheln waren (in Nachbarbuchten - da der Strand am CP diesbezüglich nicht sehr viel hergab) haben wir uns entschlossen für nächstes Jahr (und ach die nächsten Jahre) eher einen CP zu suchen, der, wie soll ich sagen, mehr Campingplatz und weniger Ressort ist. Ich habe jetzt drei Tage in Camping.info bis zum Erbrechen und Erblinden gelesen, würde mich aber über persönliche Erfahrungen recht freuen.
      Ich will damit jetzt nicht sagen, dass ich die vollen Naturcampingplätzte suche. Wir würden uns folgendes Anforderungsprofil vorstellen:
      - Gepflegter Campingplatz - mit gepflegten Sanitäranlagen (der CP kann auch gerne einfach sein)
      - schöner Strand am CP - insbesondere schön zum schorcheln
      - Wenn ein Pool vorhanden ist es nett - Sollte keiner vorhanden sein wäre das sicher kein "Knock-Out-Kriterium"
      - Animation für Kinder brauchen wir keine - sollte diese unaufdringlich vorhanden sein - auch ok - aber ein solches Remi-Demi wie in Zaton (mit Abendshows etc.) brauchen wir definitiv nicht
      - nicht allzu kleine Stellplätze.

      Hinsichtlich der Region sind wir relativ offen. Einzig Istrien möchten wir im Sommer ausschließen. Wir hätten nur mal kurz die Insel Murter oder Cres bzw. Mali Losinji in die erste Überlegung einbezogen, aber wie gesagt ich bin völlig offen. Sollte ich etwas vergessen haben, wird sich dies hoffenltich im Laufer der Diskussion ergenen. Würde mich freuen, wenn Ihr mir den einen oder anderen Tipp geben könntet.
      lg Bernhard

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von berni_at ()

    • Hallo Bernhard,
      wenn es auf einer Insel sein darf, passt vielleicht Camp Cikat auf Losinj/Mali Losinj oder Camp Slatina auf Cres.

      Auf Murter sind wir dieses Jahr "mal gucken" gefahren. Heimatland, war das voll. Nix für uns.
      Die ganze Gegend um Pakoštane und Biograd nicht anders.
      Allmählich wird es schwer, in der HS noch etwas abgeschieden-ruhiges zu finden.
      Wir haben 3 Tage am Vransko Jezero Crkvine gestanden. Schön gelegener, ruhiger Platz im Aufbau inmitten eines Natur-/Vogelschutzgebietes an einem Süßwassersee. Für Naturliebhaber toll aber Schnorcheln fällt aus, zu trüb. Dafür gibt's die üblichen Süßwasserplagen im exorbitanten Preis enthalten. Stellplatz im Premiumbereich, inkl. Frisch-/ Abwasser EUR 35,-/N, Erwachsene EUR 9,50/N, Hund EUR 6,-/N fanden wir ganz schön happig.

      Wenn es ruhig und klein sein darf, Camp Kanic auf Pag. Wäre beinahe unser diesjähriger Urlaubs-CP gewesen. Kann ich nur nichts mehr zu sagen. Seit Januar reserviert. Durch eine ungeplante Verzögerung kamen wir erst einen Tag später los und wären evtl. mit einem Tag Verspätung auf dem CP angekommen. Dies teilte ich bei Abfahrt dem CP mit. Unterwegs erhielt ich die Antwort, man könne mir nicht garantieren, dass die Parzelle einen Tag später noch verfügbar wäre.
      Daraufhin habe ich auf jede weitere Kommunikation verzichtet und die Reisepläne geändert.

      Viel Glück bei der Auswahl,
      Uli
      Man kann immer eine Menge machen - bei genauerem nachdenken kann man aber auch eine Menge bleiben lassen...
    • Hallo Berni,

      Wir waren vor 2 Jahren in Pakostane auf Camping Kozarika. Einfach ohne Pool und Animation, aber zum schnorchel ideal. Allerdings sind die Stellplätze nicht allzu groß. Die größeren sind meistens schon ein Jahr vorgebucht. Ganz tolle Lage (ca.15 min. bis Pakostane am Strand entlang).

      Gruß Zafi333