Anzeige

Anzeige

Probleme Knaus Südwind 580QS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Probleme Knaus Südwind 580QS

      Hallo, wir sind relativ neu im Camping! Nach langer Überlegung und probieren, haben wir uns auf der Messe 2016 in Leipzig für einen Knaus 580QS Silver Selection entschieden! Nach 2 Lieferterminverschiebungen konnten wir ihn am 1. Juli dann endlich abholen!

      Aber: bereits bei der Abholung gab es leider Mängel!

      - Die Duschtür schließt oben nicht ab ( unten liegt sie fest am Magnet an)
      - Der "Appotheker" schließt unten ebenfalls nicht korrekt ab steht ca. 2 cm ab
      Bereits auf der ersten Fahrt fing die Bremse unheimlich an zu quietschen, so dass sich in kleinen Orten jeder umdreht! --> nervig

      Trotz Werkstattbesuch sind diese Sachen nicht abgestellt und die Aussage des Händlers mit "Stand der Technik" abgewunken wurden!

      Nun meine Frage: Stehen wir mit diesen Problemen alleine da? Oder haben andere ähnliche "Sorgen" ??

      Das Problem mit der quietschenden Bremse kann ich dank meines Berufes als nicht normal einstufen.... soweit bin ich mir sicher!
    • Aus Erfahrung weiß ich, daß bei solchen Dingen der Anlaufpunkt immer der Händler ist, und so wird es wenig nützen, sich direkt an Knaus zu wenden. Die werden Dich an den Händler verweisen.
      Erstelle eine Liste der abzustellenden Mängel und setze dem Händler eine Frist um die Mängel zu beheben.
      Wichtig ist, alles schriftlich zu machen!
    • Ich werde dem Händler nochmal eine Frist setzen, ärgerlich ist für mich das ich immer 120km weg hin und die gleichen 120 zurück habe, heißt also eine Reparatur 480 km und wenn man dann beim Abholen gesagt bekommt das ist so... kriegt man schon Hals......