Anzeige

Anzeige

Das 1. mal Kroatien (Camp Kovacine, Insel Cres) u. die 1. große Fahrt mit "Sid"! Zum Schluß noch etwas von Kärnten (Ossiacher See)

    • ToddiHL schrieb:

      Moin,
      So auf Camping kovacine angekommen :ok Ihr habt nicht zu viel versprochen,es ist :love: Danke für den Tipp mit den Nägeln,war teilweise hilfreich,rest ging mit Schrauben :thumbup:
      Na das klingt doch super! Auf welchem Stellplatz seid Ihr?
      Schönen Urlaub.
      Gruß
      Wulj :w


      2014: - de Leistert, Roggel NL
      2014: - de Paal, Bergeijk NL
      2014: - Strandcamping, Waging am See D
      2014: - Marveld, Groenlo NL
      2015: - Julianahoeve, Renesse NL
      2015: - Ter Spegelt, Eersel, NL
      2015: - Camping Cote d'Argent, Hourtin-Plage, Frankreich
      2016: - Camping "de kleine Wolf", Ommen, NL
      2016: - Ter Spegelt, Eersel, NL
      2016: - Les Sablons, Portiragnes-Plage, F und La Roubine, Vallon Pont d'Arc, F
      2017: - Tempelhof, Callantsoog, NL
      2017: - de Molenhof, Reutum, NL
      2017: - Camp Kovacine, Cres, Kroatien
      2017: - Seecamping Berghof, Ossiacher See- Villach, A

      :0-0:
    • So, habe jetzt auch endlich mal zu Ende gelesen. ^^

      An dieser Stelle möchte ich mich noch mal ganz doll für den tollen Bericht bedanken. :anbet:
      Ich habe die Tage irgendwie nochmal richtig miterlebt. :D

      Und ich bin sehr froh, daß wir Dich ja fast so ein bißchen zu dem Bericht genötigt haben. ^^ Es hat sich jedenfalls gelohnt. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      DEViLYA

      Der Weg zur H :evil: LLe ist mit guten Vorsätzen gepflastert.

      Teuflisch liebe Grüße :w
      Kerstin
    • Danke, freut mich dass er euch gefällt, ist zwar viel Arbeit aber es hat Spaß gemacht den Bericht zu schreiben! Kann ich jedem nur empfehlen mal so einen Bericht zu schreiben, denn man kann selber immer wieder in seinem Bericht (auch nach Monaten/Jahren) lesen u kommt direkt in Urlaubsstimmung, nicht wahr Devilya.. :D Eigentlich ist der Bericht noch nicht ganz fertig, da wir in Österreich auch noch schöne Tage verbracht haben. Aber das habe ich bis jetzt noch nicht geschafft. Aber ich denke/hoffe dass ich ab Ende nä Woche nochmal dazu komme .
      Gruß
      Wulj :w


      2014: - de Leistert, Roggel NL
      2014: - de Paal, Bergeijk NL
      2014: - Strandcamping, Waging am See D
      2014: - Marveld, Groenlo NL
      2015: - Julianahoeve, Renesse NL
      2015: - Ter Spegelt, Eersel, NL
      2015: - Camping Cote d'Argent, Hourtin-Plage, Frankreich
      2016: - Camping "de kleine Wolf", Ommen, NL
      2016: - Ter Spegelt, Eersel, NL
      2016: - Les Sablons, Portiragnes-Plage, F und La Roubine, Vallon Pont d'Arc, F
      2017: - Tempelhof, Callantsoog, NL
      2017: - de Molenhof, Reutum, NL
      2017: - Camp Kovacine, Cres, Kroatien
      2017: - Seecamping Berghof, Ossiacher See- Villach, A

      :0-0:
    • So, ich wollte Euch die letzten 3 Tage auf dem Campingplatz "Seecamping Berghof" nicht vorenthalten!
      Wie oben geschrieben, gingen wir Abends im Platzrestaurant schön essen! Auch auf diesem Stellplatz
      hatten wir mal wieder sehr nette Nachbarn aus Niederösterreich :w
      Bereits während unseres Aufbaus kamen wir ins Gespräch u. es stellte sich heraus, daß unsere neuen Nachbarn
      3 Kinder an Bord hatten, die Jüngste ( :w Anja) hatte am nächsten Tag (also morgen :D ) Geburtstag u. wurde
      4 Jahre alt, also eine tolle Spielgefährtin für unsere Tochter :thumbsup: .

      Am folgenden Tag entschieden wir uns auf den nahegelegenen Affenberg zu wandern.....also erstmal festes Schuhwerk anziehen.



      Auf dem besagten Affenberg sind ca. 150 sog. Japanmakaken beheimatet (kann auch nichts dafür, daß sie so heißen.... :undweg: ) Die Führung dort ist sehr interessant u. wirklich zu empfehlen!
      Nähere Infos dazu sind hier nachzulesen.







      erstmal etwas abchillen..... :sleeping:


      Da wir dort oben eh schon waren, sind wir auch noch ein paar Meter höher gestiegen auf die Burg Landskron. Dort befindet sich eine große
      Adlerarena inkl. der Möglichkeit eine Flugschau beizuwohnen, die wir auch mit Begeisterung wahr genommen haben






      Nachmittags sind wir dann noch mit unseren Nachbarn zum platzeigenen See u. haben ein paar Runden geschwommen u. uns nett unterhalten!
      Dabei ergab es sich, daß wir alle zusammen (anläßlich des 4. Geburtstages von Anja) am Campingrestaurant essen gingen! Es war wirklich ein sehr schöner Abend mit super netten Leuten :prost: :ok

      Am 2. Tag haben wir Vormittags eine kleine Rodelbahn besucht u. sind im Anschluß in einen Klettergarten gegangen, wo wir alle zusammen die sog. Flyline runtergesaust sind! Das war ein heidenspaß, unsere Tochter (5 Jahre) hätte das noch zig mal machen wollen/können!

      Nachmittags sind wir die Gerlitzen-Bahn hochgefahren u. sind von der Bergstation zur Pöllingerhütte gelaufen, sehr schön! Von der Bergstation starten zig Paraglider und wenn man möchte, kann man per "Paraglider-Taxi" ins Tal geflogen werden.









      Am nächsten Tag war mehr oder weniger chillen u gegen späten Nachmittag Abbau angesagt, da wir Abends abreisen wollen. Anja u. unsere Tochter haben noch ganz toll zusammen gespielt. Nachmittags hatten wir alle noch einen riesenspaß... während wir uns alle am Stellplatz unterhielten, fanden wir uns alles plötzlich in einer riesen Wasserschlacht wieder, das ganze bekam ruckzuck eine Eigendynamik, echt super.... was haben wir gelacht :thumbsup: :thumbsup:
      Abends hieß es dann aber leider für uns, Verabschiedung von unseren super netten Nachbarn :(
      Gegen 18 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Hause! Wir wollten so lange fahren wie uns die Augen wach halten.

      Oh, hier bekommt aber jemand eine nette Lieferung...




      Bis Ingolstadt (Azur Camping) haben wir es geschafft. Dort kamen wir im spät Abends im dunkeln an u. haben uns daher vor die Schranke bzw. vor die Rezeption gestellt.



      Gegen 08.00 Uhr sind wir am nächsten morgen dann losgefahren. Auf dem Weg gen Norden hatten wir dann wieder Kontakt mit unseren Nachbarn aus Kroatien, die sich ebenfalls auf dem Rückweg von der Insel Krk (wo sie nach Cres noch ein paar Tage halt gemacht haben) befanden. Wie es der Zufall will, trafen wir uns direkt an der Autobahn der A7 in Petersberg beim großen goldenen "M" zum Mittagessen! So fand der Urlaub einen tollen Abschluss u wir machten uns schlußendlich auf den Weg unserer letzten Etappe.

      So, nun habe ich fertig :w :prost:
      Gruß
      Wulj :w


      2014: - de Leistert, Roggel NL
      2014: - de Paal, Bergeijk NL
      2014: - Strandcamping, Waging am See D
      2014: - Marveld, Groenlo NL
      2015: - Julianahoeve, Renesse NL
      2015: - Ter Spegelt, Eersel, NL
      2015: - Camping Cote d'Argent, Hourtin-Plage, Frankreich
      2016: - Camping "de kleine Wolf", Ommen, NL
      2016: - Ter Spegelt, Eersel, NL
      2016: - Les Sablons, Portiragnes-Plage, F und La Roubine, Vallon Pont d'Arc, F
      2017: - Tempelhof, Callantsoog, NL
      2017: - de Molenhof, Reutum, NL
      2017: - Camp Kovacine, Cres, Kroatien
      2017: - Seecamping Berghof, Ossiacher See- Villach, A

      :0-0:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Wulj ()

    • @Wulj

      Ein super Bericht. Gerade das Finale in den bergen war noch einmal ein richtiges Highlight und hat Spaß gemacht, zu lesen.

      Einen tollen Urlaub habt ihr da gemacht. Und einen herzlichen Dank dafür, für uns diesen lesenswerten und toll bebilderten Bericht geschrieben zu haben. Das ist schon ein wenig Aufwand! :ok
      Alfista

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Aller Anfang ist schwer:
      2010 04: Verflixt - Campervirus

      Highlights:
      2017 04. Oxford
      2016 08: Apennin
      2016 04: Ligurien

      Das verbraucht der V:
      Seit 2016 03: V-Klasse Spritmonitor
    • Alfista schrieb:

      @Wulj

      Ein super Bericht. Gerade das Finale in den bergen war noch einmal ein richtiges Highlight und hat Spaß gemacht, zu lesen.

      Einen tollen Urlaub habt ihr da gemacht. Und einen herzlichen Dank dafür, für uns diesen lesenswerten und toll bebilderten Bericht geschrieben zu haben. Das ist schon ein wenig Aufwand! :ok
      :ok :prost:
      Gruß
      Wulj :w


      2014: - de Leistert, Roggel NL
      2014: - de Paal, Bergeijk NL
      2014: - Strandcamping, Waging am See D
      2014: - Marveld, Groenlo NL
      2015: - Julianahoeve, Renesse NL
      2015: - Ter Spegelt, Eersel, NL
      2015: - Camping Cote d'Argent, Hourtin-Plage, Frankreich
      2016: - Camping "de kleine Wolf", Ommen, NL
      2016: - Ter Spegelt, Eersel, NL
      2016: - Les Sablons, Portiragnes-Plage, F und La Roubine, Vallon Pont d'Arc, F
      2017: - Tempelhof, Callantsoog, NL
      2017: - de Molenhof, Reutum, NL
      2017: - Camp Kovacine, Cres, Kroatien
      2017: - Seecamping Berghof, Ossiacher See- Villach, A

      :0-0:
    • Herzlichen Dank auch von meiner Seite. Ich habe jeden einzelnen Beitrag verschlungen. :ok :anbet:

      Die Reiseberichte-Ecke ist und bleibt meine absolute Lieblingsrubrik.
      Grüßle

      Stefan :w

      "Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?"
      Albert Einstein
    • Pumuckel07 schrieb:

      Danke für diesen super tollen Bericht.
      Eine Frage dazu: Was für einen Bootsführerschein braucht man eigentlich um in Kroatien solche Sportboote fahren zu dürfen?
      Gruß
      Mario

      ToddiHL schrieb:

      Moin,
      Sportbootführerschein See :rolleyes:
      genau richtig u ich habe damit 5 Wochen vorm Urlaub angefangen u hatte 2 Wochen vorm Urlaub Prüfung :thumbsup:

      Aus Zeitgründen habe ich ihn hier gemacht.
      Musste mich natürlich selbst um ein Boot/Fahrlehrer bzgl praktischer Ausbildung/Prüfung kümmern.
      Gruß
      Wulj :w


      2014: - de Leistert, Roggel NL
      2014: - de Paal, Bergeijk NL
      2014: - Strandcamping, Waging am See D
      2014: - Marveld, Groenlo NL
      2015: - Julianahoeve, Renesse NL
      2015: - Ter Spegelt, Eersel, NL
      2015: - Camping Cote d'Argent, Hourtin-Plage, Frankreich
      2016: - Camping "de kleine Wolf", Ommen, NL
      2016: - Ter Spegelt, Eersel, NL
      2016: - Les Sablons, Portiragnes-Plage, F und La Roubine, Vallon Pont d'Arc, F
      2017: - Tempelhof, Callantsoog, NL
      2017: - de Molenhof, Reutum, NL
      2017: - Camp Kovacine, Cres, Kroatien
      2017: - Seecamping Berghof, Ossiacher See- Villach, A

      :0-0:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wulj ()

    • Pumuckel07 schrieb:

      Danke.
      Ich habe auch vor den kombinierten Sportbootführerschein Binnen / See zu machen.
      Mal sehen ob es im Frühjahr klappt.
      Gruß
      Mario
      Der "kombinierte" Sportbootführerschein (SBF), See und Binnen, muss erst noch erfunden werden.

      Am 10. Mai 2017 ist die neue Sportbootführerscheinverordnung in Kraft getreten. Sie ersetzt die bisherigen zwei Sportbootführerscheinverordnungen „SBF-Binnen“ und „SBF-See“. Künftig gibt es nur noch einen Sportbootführerschein, auf dem die jeweiligen Geltungsbereiche – Binnenschifffahrtsstraßen und/oder Seeschifffahrtsstraßen – dokumentiert werden.
      Es grüßt Jürgen :w