Anzeige

Anzeige

Truma Level Control

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Truma Level Control

      Hallo,

      heute ist mein Truma Level Control angekommen. Aber irgendwie bin ich mit der BT Funkleistung unzufrieden. Verbindung zur iNET Box bekommen ich nur bis ca. 1m Entfernung von der Box. Allerdings dann auch nur, wenn ich die AluGas Flasche in die Luft halte.

      Scheinbar schirmen die Flasche und besonders der Wohnwagen das BT Signal einfach zu stark ab. Zum Gasflaschenkasten reicht die BT Verbindung definitiv bei mir nicht, obwohl die iNET Box mittig im Wohnwagen verbaut ist.

      Gibt es hier noch weitere Erfahrungen dazu?
      Reiseplanung 2018
      Sommerferien - Zaton Holiday Resort & Marina di Venezia

      Reiseplanung 2017
      Sommerferien - Marina di Venezia
    • Gerade wieder zur Post gebracht... Eigentlich schade. Fand das Teil irgendwie hilfreich.
      Reiseplanung 2018
      Sommerferien - Zaton Holiday Resort & Marina di Venezia

      Reiseplanung 2017
      Sommerferien - Marina di Venezia
    • Deswegen haben wir noch die olle Ultraschallgeschichte mit "Kabels" zur Anzeige. Funktioniert seit Jahren gut und braucht nur dann Strom wenn gemessen wird..
      Aber meines Erachtens sollte ein Bluetooth Sender schon weiter kommen als 5m.
      Funktioniert ja Zuhause zwischen Handy und Ohrknopp auch weiter als die genannte Entfernung.
      Gruß,
      lonee
    • lonee schrieb:

      Deswegen haben wir noch die olle Ultraschallgeschichte mit "Kabels" zur Anzeige. Funktioniert seit Jahren gut und braucht nur dann Strom wenn gemessen wird..
      Aber meines Erachtens sollte ein Bluetooth Sender schon weiter kommen als 5m.
      Funktioniert ja Zuhause zwischen Handy und Ohrknopp auch weiter als die genannte Entfernung.
      Ja aber der Sender ist komplett zwischen dem Gasflschenboden und den Riffelblech des Gaskastens eingesperrt. Ich würde da den Sender per Kabel rausführen.
    • Nunja, Bluetooth ist auch nur HF. Und dann eben noch im höheren Frequenzbereich, welcher eh leichter gedämpft werden kann / wird.
      Blech, egal ob aus Alu oder Stahl, ist wie eine HF-Dichte Wand. D.h. das Signal muss drumherum um in Richtung Empfängerbox zu kommen.
      Wenn ich aber sowieso eine Box montiere, kann ich auch gleich ein dünnes, mehradriges Kabel legen und brauchen dann keine Akkus oder Batterien im Gaskasten und habe weniger HF um mich herum. Und wenn man gerade dabei ist, legt man das Kabel für den Eis-Ex gleiche mit! (sofern man es nicht schon hat!)
      ;)

      Ehrlich gesagt, verstehen ich nicht so recht warum heutzutage alles "mit ohne Kabel" funktionieren muss.
      Das bissl Kupfer macht den Braten nicht fett und klaut auch kaum Zuladung.
      Sender, egal welcher Art, sind wesentlich empfindlicher als so ein schnödes Kabel; aber anscheinend hipper.
      Mal ganz davon abgesehen das HF-Signale auch zuweilen gestört werden und ich dann auch keine vernünftige Anzeige bekomme.
      Gruß,
      lonee
    • Lieber "Unchained",

      wir bedauern es sehr, dass Sie Schwierigkeiten mit der BT-Verbindung des Truma LevelControls zur iNet Box hatten.

      Bei der Produktentwicklung haben wir die Funkverbindung ausgiebig getestet und keine Probleme festgestellt.
      Gerne würden wir uns persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihren individuellen Fall und die Rahmenbedingungen besser zu verstehen.
      Sie erreichen uns am besten unter service@truma.com.

      Ihr Feedback wäre sehr wertvoll für uns!

      Vielen Dank vorab und viele Grüße,
      Ihr Truma Team
      Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG
      Wernher-von-Braun-Str. 12
      85640 Putzbrunn
      Telefon 0049-(0)89-4617-0
      www.truma.com
    • Ja, liebe Firma Truma, wenn man sich hier im Forum anmeldet, um zu zeigen, wie nahe man am Kunden ist, sollten solche Probleme auch im Forum gelöst werden und nicht im stillen Kämmerlein. Der Sachverhalt wurde ja oben schon beschrieben. Es interessiert uns schließlich alle, ob Eure Produkte was taugen oder wie man Probleme damit lösen kann.

      Sonst bekommt das nämlich schnell den Anschein, dass man das Forum einseitig nutzt, um Erfahrungen zu sammeln, aber selbst keine preis geben will...

      Ich finde den Level Control grundsätzlich auch sehr interessant, wenn Ihr hier aber den Rest hinter verschlossenen Türen abhandelt, geht das am Sinn eines Forums vorbei.

      Und jetzt zeigt mal, was Ihr könnt :thumbup:
      2015: Freizeitcenter Oberrhein, Südseecamp
      2016: Aufenfeld, Kleinenzhof, Breitenauer See, Lindlbauer Inzell, Burgstaller, Südseecamp
      2017: Aufenfeld, Schwarzwälder Hof, Harfenmühle, Burgstaller, Schwanenplatz, Südseecamp
      2018: Aufenfeld, Hegau Camping, Gülser Moselbogen, Ca Pasquali, Hopfensee
      2019: Aufenfeld, CP Pilsensee, Union Lido, Hopfensee
    • herr-batz schrieb:

      Ja, liebe Firma Truma, wenn man sich hier im Forum anmeldet, um zu zeigen, wie nahe man am Kunden ist, sollten solche Probleme auch im Forum gelöst werden und nicht im stillen Kämmerlein. Der Sachverhalt wurde ja oben schon beschrieben. Es interessiert uns schließlich alle, ob Eure Produkte was taugen oder wie man Probleme damit lösen kann.

      Sonst bekommt das nämlich schnell den Anschein, dass man das Forum einseitig nutzt, um Erfahrungen zu sammeln, aber selbst keine preis geben will...

      Ich finde den Level Control grundsätzlich auch sehr interessant, wenn Ihr hier aber den Rest hinter verschlossenen Türen abhandelt, geht das am Sinn eines Forums vorbei.

      Und jetzt zeigt mal, was Ihr könnt :thumbup:
      Du sprichst mir aus der Seele :)
    • Pardon, aber wie soll Truma das denn machen? Eine "Sendeanlage" in einem Forum prüfen?
      Geht eher schlecht, oder? Man könnte jetzt allerdings abklopfen was denn beim TO schief gelaufen sein könnte, aber Ihr habt es ja schon gelesen.
      "In der Entwicklung wurden keine Probleme festgestellt!"
      Insofern müsste man jetzt spekulieren:
      Entweder das Produkt fehlerhaft, was immer mal passieren kann.
      Oder der TO hat einen Fehler gemacht, was auch immer mal passieren kann.
      Oder bei der Entwicklung stand der Sender nicht in einem Alu-verkleideten Gasflaschenkasten und die Box in einem Alu-verkleideten WW.
      Was ich aber eigentlich ausschließen würde, denn so wird die Technik ja auch eingesetzt.
      Es ist aber nicht von der Hand zu weisen, dass die Aluflächen das Sendesignal dämpfen. Wenn ich mich gerade nicht total irre, sind das so um 10mW.
      Und das ist wirklich nicht gerade viel an Senderausgangsleistung.
      Ich bin gespannt was uns noch berichtet wird.
      Gruß,
      lonee
    • lonee schrieb:

      Pardon, aber wie soll Truma das denn machen? Eine "Sendeanlage" in einem Forum prüfen?
      Geht eher schlecht, oder? Man könnte jetzt allerdings abklopfen was denn beim TO schief gelaufen sein könnte, aber Ihr habt es ja schon gelesen.
      "In der Entwicklung wurden keine Probleme festgestellt!"
      Insofern müsste man jetzt spekulieren:
      Entweder das Produkt fehlerhaft, was immer mal passieren kann.
      Oder der TO hat einen Fehler gemacht, was auch immer mal passieren kann.
      Oder bei der Entwicklung stand der Sender nicht in einem Alu-verkleideten Gasflaschenkasten und die Box in einem Alu-verkleideten WW.
      Was ich aber eigentlich ausschließen würde, denn so wird die Technik ja auch eingesetzt.
      Es ist aber nicht von der Hand zu weisen, dass die Aluflächen das Sendesignal dämpfen. Wenn ich mich gerade nicht total irre, sind das so um 10mW.
      Und das ist wirklich nicht gerade viel an Senderausgangsleistung.
      Ich bin gespannt was uns noch berichtet wird.
      Nein, hier prüfen können die das natürlich nicht. Aber auf dem vorgeschlagenen Weg werden wir nicht erfahren, wie es weiter ging. Die vom TE beschriebene Situation ist ja eine ganz gewöhnliche, wenn das Teil hier schon nicht funktioniert, taugts halt nicht. Ist ja nicht gerade billig...
      2015: Freizeitcenter Oberrhein, Südseecamp
      2016: Aufenfeld, Kleinenzhof, Breitenauer See, Lindlbauer Inzell, Burgstaller, Südseecamp
      2017: Aufenfeld, Schwarzwälder Hof, Harfenmühle, Burgstaller, Schwanenplatz, Südseecamp
      2018: Aufenfeld, Hegau Camping, Gülser Moselbogen, Ca Pasquali, Hopfensee
      2019: Aufenfeld, CP Pilsensee, Union Lido, Hopfensee
    • Es geht doch gar nicht darum einen schuldigen zu finden.
      Aber wer hat denn nicht etwas von Truma im WoWa?

      Trotzdem wäre ne kurze Info hilfreich... von beiden Seiten.

      Info von Bediener z.B.: Falsch eingestellt deswegen keine Sendeleistung. Info für uns... gut ;)

      Rückmeldung von Truma z.b: Es kann vorkommen, das bei ALU-Riffelblech die Sendeleistung nicht ausreichend ist. Auch gut zu Wissen für uns.

      Ich persönlich finde es super das viele Geräteanbieter sich in den Foren engagieren.
      Aber meist sammeln diese Informationen und verweisen auf einen Emailkontakt. Und das war es dann.
    • Toslink schrieb:

      Meine 2 funktionieren mit AluGasflaschen bis 10 m per BT.
      Was hast Du für einen Gaskastenboden ? Riffelblech oder Sperrholz/GfK ?
      2015: Freizeitcenter Oberrhein, Südseecamp
      2016: Aufenfeld, Kleinenzhof, Breitenauer See, Lindlbauer Inzell, Burgstaller, Südseecamp
      2017: Aufenfeld, Schwarzwälder Hof, Harfenmühle, Burgstaller, Schwanenplatz, Südseecamp
      2018: Aufenfeld, Hegau Camping, Gülser Moselbogen, Ca Pasquali, Hopfensee
      2019: Aufenfeld, CP Pilsensee, Union Lido, Hopfensee
    • Sorry, wenn ich jetzt vielleicht für etwas Verwirrung gesorgt hab - war bestimmt nicht meine Absicht .War bisher nur ein Trockentest außerhalb des Gaskastens. Vielleicht muss ich demnächst über ähnlich negative Erfahrungen berichten ( Riffelblech ). Am Wochenendekann ich näheres berichten.