Anzeige

Anzeige

Zeeland im Herbst: Westhove oder In de Bongert oder Ons Buiten oder Pekelinge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Zeeland im Herbst: Westhove oder In de Bongert oder Ons Buiten oder Pekelinge

      Hallo zusammen,

      ich suche noch einen Campingplatz in Zeeland, am liebsten nahe Domburg für den Herbst.

      In der Auswahl sind:

      Westhove (kenn ich persönlich, war ich schon)
      In de Bongert
      Ons Buiten
      Pekelinge

      Musts:
      - Große Plätze
      - saube Sanis
      - Hallenbad
      - Indoor Spielmöglichkeiten

      Wants:
      - gerne Autofreie Plätze
      - brauchbares Restaurant

      Ich glaube das sind alles gute Plätze, aber ich hätte gern noch eure Einschätzung falls ihr die Plätze schon besucht habt.

      Danke und liebe Grüße
      Ralf
      Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
      James Patterson in "Alex Cross - Blood"
    • Wir waren schon oft in Oostkapelle und kennen sowohl 'Ons Buiten', als auch 'In de Bongert'.
      Empfehlen können wir beide Plätze.
      :w Gute Fahrt - EMMA II

      2017 - Bad Gögging 'Felbermühle'
      2016 - Oostkapelle 'Ons Buiten' / Fisching '50+' / Bad Sassendorf 'Rumkerhof'
      2015 - Bad Gögging 'Felbermühle' / Bad Sassendorf 'Rumkerhof'
      2014 - Versmold 'Sonnensee' / Cuxhaven 'Beckmann' / Bad Dürkheim 'Knaus Campingpark' / Bad Sassendorf 'Rumkerhof'
      2013 - Winterswijk 'Vreehorst' / Bad Füssing 'Holmernhof'
      2012 - Weikersheim 'Schwabenmühle' / Oostkapelle 'In de Bongerd' / Eschwege 'Knaus Campingpark'
      2011 - Triefenstein 'Main-Spessart-Park' / Münster / Plön 'Spitzenort' / Büsum 'Zur Perle'
      2010 - Oostkapelle 'Ons Buiten' + 2x 'In de Bongerd'
      2009 - Soltau 'Röders Park' / Fisching '50+'
      2008 - Oostkapelle 'Ons Buiten' / Bodensee 'Maurach'
      2007 - Fisching '50+' / Oostkapelle 'Ons Buiten'
    • Prima, kannst du mir zu den beiden Plätzen etwas nennen was sie stark unterscheidet, oder was so auf der Homepage nicht direkt ersichtlich ist?

      Welcher gefällt dir persönlich besser, und warum?

      Danke und liebe Grüße
      Ralf
      Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
      James Patterson in "Alex Cross - Blood"
    • Hallo, Ralf -
      deine Frage kann ich guten Gewissens gar nicht abschließend beantworten.
      Für unsere Bedürfnisse (2 Erw.) waren/sind beide CPs gleichwertig.
      Beides sind beliebte Familienplätze. Deshalb fahren wir, seit wir nicht mehr berufstätig und auf die Ferien angewiesen sind, nur noch in der Vor- bzw. Nachsaison dort hin.
      Da 'Ons Buiten' ACSI akzeptiert, haben wir uns im vorigen Frühjahr wieder für diesen Platz entschieden.
      Auf die Stellplätze 319-349 (auf dem Platzplan rot gekennzeichnet / nah am Sanitärhaus) kann/konnte noch der PKW abgestellt werden. Ob das für euch allerdings wichtig ist, kann ich ja nicht beurteilen.
      Ansonsten, wie schon gesagt - beide Plätze sind empfehlenswert und man kann wunderbar durch de Mantelinge mit dem Fahrrad nach Domburg radeln.
      Ich wünsche euch einen schönen Aufenthalt.
      :w Gute Fahrt - EMMA II

      2017 - Bad Gögging 'Felbermühle'
      2016 - Oostkapelle 'Ons Buiten' / Fisching '50+' / Bad Sassendorf 'Rumkerhof'
      2015 - Bad Gögging 'Felbermühle' / Bad Sassendorf 'Rumkerhof'
      2014 - Versmold 'Sonnensee' / Cuxhaven 'Beckmann' / Bad Dürkheim 'Knaus Campingpark' / Bad Sassendorf 'Rumkerhof'
      2013 - Winterswijk 'Vreehorst' / Bad Füssing 'Holmernhof'
      2012 - Weikersheim 'Schwabenmühle' / Oostkapelle 'In de Bongerd' / Eschwege 'Knaus Campingpark'
      2011 - Triefenstein 'Main-Spessart-Park' / Münster / Plön 'Spitzenort' / Büsum 'Zur Perle'
      2010 - Oostkapelle 'Ons Buiten' + 2x 'In de Bongerd'
      2009 - Soltau 'Röders Park' / Fisching '50+'
      2008 - Oostkapelle 'Ons Buiten' / Bodensee 'Maurach'
      2007 - Fisching '50+' / Oostkapelle 'Ons Buiten'
    • De Pekelinge verfügt über alle deine Anforderungen, ist auch für schlechtes Wetter bestens gerüstet. Wir buchen immer einen Stellplatz mit privatem Sanitär, im Herbst sehr preiswert und ein echter Luxus.

      Wir finden auch die Möglichkeit Paletten für das Vorzelt zu ordern sehr positiv. Immer schön trocken im Vorzelt.

      Gruss Grenzgänger
    • De pekeling ist sicher ein toller Platz, jedoch steht bei Regen das Wasser wegen schlechter Ablaufmöglichkeiten auf den Stellpätzen.
      Je nach Platz werden Tauchpumpen eingesetzt um das Problem etwas zu reduzieren. Beseitigt wird es aber nicht. Wir haben voriges Jahr im Herbst das Pech gehabt und hatten um unseren Wagen einen See.
      Gruß Hans
    • Moin,

      ich hol das Thema nochmal hoch, da es perfekt zu meiner aktuellen Fragestellung passt.

      Nächste Woche Donnerstag holen wir unseren neue Dethleffs ab, und am darauffolgenden Sonntag soll es auch direkt los auf Tour gehen.
      Es soll Zeeland werden, da wir die Ecke einfach toll finden, und wir nochmal ans Meer wollen (ans nicht ins ;) )
      Wir sind Familie mit 2 Kindern, 1,5 und 4 Jahre alt.

      Vor allem Ons Buiten und Westhove stehen auf der Liste, aber ich kann mich nicht entscheiden.
      Hallenbad und Indoorspielmöglichkeiten bieten ja beide (was bei schlechtem Wetter wichtig ist). Aber ist Ende Sept bis Anfang Okt. auch noch alles auf? Ist noch was los auf den Campingplätzen?
      Habt Ihr Erfahrungen zu den beiden Plätzen?

      Gruß
      Marcus
    • Wir fahren auch Sonntag in einer Woche und zwar auf Westhove.
      Im letzten Herbst gaben wir uns den Platz angesehen und weil ich kurzfristig nochmal Urlaub bekommen habe, dann jetzt auch gebucht.
      Wir haben keine Kinder, sind mit Hund und Rollstuhl unterwegs. Deshalb sind unsere Anforderungen etwas anders, aber bei der Besichtigung in 2017 hat uns der Platz gut gefallen. Das Personal war sehr nett. Wir konnten auf Nachfrage alles Besichtigen, auch die Behindertenduschen.
      Bei unserer Buchung war noch recht viel frei. Wir haben uns dann Anhand von Google Maps für einen Platz entschieden.

      Gruss

      Heike
    • Wir waren im August auf ons buiten. Der Platz wurde in den letzten Jahren (wir waren 2015 das letzte mal da) umgebaut. Wir finden, dass es sehr gut gelungen ist, uns gefällt es jedenfalls sehr gut dort.
      Für kleine Kinder ist der ideal. Es sind auch sehr viele Familien mit kleinen Kindern da, zumindest im Sommer, als wir da waren.
      Die Lage direkt am Ort finden wir auch ideal.
      Zu Westhove kann ich nix sagen, als ardoer-Platz bestimmt auch gut. Wir werden wahrscheinlich im nächsten Sommer wieder auf ons buiten fahren!
    • shinjunkie schrieb:

      Hallo, es ist schon ruhiger auf den Plätzen im Herbst . Für einige Camper ist das schon Wintercamping. Ich fahre immer gern in den Herbstferien nach NL. Es liegt aber schon ein leichter Winterschlaf in der Luft. :)
      das es ruhiger ist, ist ja nicht schlimm... aber wenn tumbleweeds über den Platz fegen und man zwei Woche keine Menschenseele sieht isses halt auch nix ;)


      Danke für Eure Einschätzungen. Scheint ein Luxusproblem zu sein, sich für einen der beiden entscheiden zu müssen. :thumbup: :?:
    • Wir sind gestern vom "In de Bongerd" zurück gekommen. Mit einem Wort: Top, und in der Gegend würden wir den und keinen anderen auch wieder wählen. In 5 min bist du im Dorf (zu Fuß). Große Plätze, autofrei (wir lieben das). Alle Plätze mit Wasser, Abwasser und Sat. WiFi gratis für 1 Gerät. Heizungsschlüsselchen mitnehmen für den Wasserhahn, ansonsten 10 € Pfand. Duschen ohne Karte, allerdings zeitlich limitiert mit kurzer Pause. No problem. Mehrere große Familienduschen. Morgens 8-11 Brötchenservice 3,2 km zum Strand. Bilder kann ich auf Wunsch gerne nachliefern im Lauf des WE.

      Ons Buiten ist ja ganz in der Nähe, den haben wir uns natürlich auch angesehen. Auch ok, aber wegen der Sanitäre (Außentoiletten in dem von uns besichtigten Gebäude) zweite Wahl. Ansonsten wohl fast gleichwertig.

      Schau mach nach dem Pekelinge. Hat auch alles, zusätzlich noch eine große Außenrutsche. Macht auch einen guten Eindruck bei der Kurzvisite, ist aber etwas weiter vom Dorf weg gelegen.

      Westhove haben wir uns nicht angesehen.

      Für uns ist Nummer 1 der Bongerd, Nummer 2 der Pekelinge. Wobei man nach einer kurzen Stippvisite im Gegensatz zu einem einwöchigen Aufenthalt natürlich vorsichtig urteilen sollte.

      Alle 3 Plätze haben einen hohen Anteil an Chalets, Bungalows und Saisoncampern. <Ironie an>Letztere sind angenehme Nachbarn, weil sie nur sporadisch da sind :evil: . <Ironie aus>

      Letztlich zählt der subjektive Sympathie-Eindruck: Reinkommen und es passt 100% - oder eben nicht. Dann spielt der Rest nur noch eine geringere Rolle.
      Es grüßt Herbert
      ----------------------------------------------------------------------------
      Alle Tage sind gleich lang, aber unterschiedlich breit!
    • Danke auch Dir Herbert.

      Jetzt ist die Entscheidung aber nicht leichter geworden. Wollte mich schon für Ons Buiten entscheiden, weil er, im Gegensatz zu Westhove, ne fussläufige Nähe zu nem Dorf hat. Aber jetzt bringst du In de Bongert wieder mit rein.

      Bongerd hat für den Zeitraum allerdings keinen großen Platz mehr frei, nur die kleineren oder die privat sanitär, und das brauch eigentlich nicht.

      Mal übers WE schauen...
    • Ich werf dann Mal kurz was für ons buiten ein: die Außentoiletten gibt's nur an einem Waschhaus von dreien, nämlich dem am Ausgang zum Ort. Die beiden anderen haben die Toilette innen! Wir hatten uns im Sommer auch kurz den Platz In der Bongerd angesehen. Sehr schön, als wir da gewesen und schauen waren, war es dort extrem ruhig (und ons buiten ist auch nicht unruhig), uns war es zu ruhig.

      Man macht mit beiden nichts falsch. Wir haben uns auch Pekelinge angesehen. Der erschien uns für etwas größere Kinder interessanter als ons buiten, uns gefiel ons buiten aber besser, der ist "liebevoller", ist halt Bauchgefühl! Auf jeden Fall ist die Lage von buiten und Bongerd direkt am Ort besser.